Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite1234567891011nächste Seite
Aktuelle Seite: 9 von 11
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 19. März 2023 08:57

Deutsche Bahn gebucht. Hoffen auf Pünktlichkeit.



Stimmt es, dass der Frankfurter Hauptbahnhof an diesem Wochendende gesperrt sein wird? (Oder ist das an einem anderen Wochenende)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 19. März 2023 10:08

Ich habe meine Fahrkarte bereits vor Wochen gebucht, die ging noch bis Hbf. Jetzt sagt die Fahrtauskunft umsteigen in Frankfurt Süd, da Hbf Baustelle. Von Süd dann weiter mit der U-Bahn.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 19. März 2023 10:38

Also doch. Macht aber nichts. Denn das Hotel ist näher bei Frankfurt Süd.

Und ich muss nirgends umsteigen (Kein Risiko). Direkt von Meidling(Wien) nach Frankfurt(Süd).

Ich besuche dann vor unserem Treffen den Permakultur-Garten der GemüseheldInnen in Frankfurt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Duckenburgh ()
Datum: 20. März 2023 10:28

Quote
Prof. Schwirrvogel
Hallo zusammen,
hat jemand schon das angekündigte Begüßungspaket zum Kongress erhalten, oder wird doch keines verschickt? Also ich habe mich im Dezember angemeldet - und auch die Bestätigung erhalten. Bis jetzt hat aber der wackere Säbelbein nichts geliefert.

Das Begrüßungspaket gibt es vor Ort.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Duckenburgh ()
Datum: 20. März 2023 10:43

Quote
DrDulle_Astronom
Ich hätte zwei Vorschläge für die freundlichen Organisatoren des nächsten D.O.N.A.L.D.-Kongresses von der G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E.!
...
Außerdem wäre es m. E. gut, wenn zwischen den Vorträgen 3-5 Minuten für Fragen aus dem werten Publikum vorgesehen werden könnten. Eine lebhafte Diskussion kann durchaus zu weiteren Erkenntnissen bei den jeweiligen Themen zur Erforschung der Welt von Entenhausen führen. Ich weiß, dass das Programm im Allgemeinen sehr voll ist, halte dies aber eine für eine wichtige Verbesserung für unsere wissenschaftliche Diskussion.

Über eine positive Reaktion auf diese beiden Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Zeit für eine kurze Diskussion nach den Vorträgen ist eingeplant. Ob wir es so durchführen können, hängt allerdings auch ein wenig von der Disziplin der Vortragenden ab... :-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.03.23 18:13.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
Datum: 20. März 2023 12:02

Ahem .... Wird der Leiter des DIRePol vortragen?

*GGGG*

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 22. März 2023 10:15

Quote

Ahem .... Wird der Leiter des DIRePol vortragen?

Das Programm ist final und bereits gedruckt (es wird ein Programmheft ausliegen). Zu der Frage: P.B. hat keinen Vortrag angemeldet.

Es sind 8 Vorträge zwischen 15 und 30 Minuten sowie einer mit 45 Minuten Dauer geplant. Wir dürfen gespannt sein - sieht alles sehr interessant aus.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Duckenburgh ()
Datum: 22. März 2023 18:20

YouTube Stream vom Kongress

Der Kongress wird als LiveStream über diesen YouTube-Kanal übertragen:
https://www.youtube.com/@entenhausenammain/

Falls es technisch mit dem obigen Kanal nicht funktionieren sollte, wird der Stream über diesen Ersatzkanal übertragen. Bitte gegebenenfalls dahin wechseln:
https://www.youtube.com/@donaldismus/



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.03.23 18:20.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 23. März 2023 05:54

Wie wird das Wetter sein?

Regen oder Sonnenschein.


Stimmt es, dass es Sonntags schneit?

Dann doch die Hose statt dem Kleid.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Käserei Jörgensen ()
Datum: 23. März 2023 13:55

Hallo zusammen,

für alle, die am Montag mit der Bahn zurück reisen, hier eine Info, welche die Rückreise zu einem besonderen Vergnügen machen dürfte:
[www.spiegel.de]

Duck auf und bis zum Wochenende!

Optionen: AntwortenZitieren
Rundschau
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 24. März 2023 07:41


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Rundschau
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 25. März 2023 08:14

[www.sueddeutsche.de]

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: StefanHD ()
Datum: 25. März 2023 16:38


Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: StefanHD ()
Datum: 25. März 2023 16:38


Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 26. März 2023 05:34

Wie gehts, wie stehts? Wer ist Präsidierende? Hat der KdD den eV in eine AG auf den Jungferninseln umgewandelt?

Man weiß so wenig.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Ein Beobachter ()
Datum: 26. März 2023 06:45

Kandidiert haben 1. Michael Fink und 2. Thomas Plum. Der 0jährige Leopold ließ noch vor der Wahl mitteilen, dass er für die Präsidentschaft nicht bereit sei. Und jetzt wird weitergeschlafen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
Datum: 26. März 2023 06:50

Ohne berufeneren Berichterstattenden vorgreifen zu wollen: Das donaldische Wahlvolk hat seinen Willen kundgetan. EMA, OVA, Kassenwart und BafDoKug wurden ehrenvoll bestätigt, und auch hinsichtlich der Präsidente gab es weißen Rauch - ein malender Melonen- und Zylinderträger aus Köln wird fürderhin die Geschicke unserer Organisation leiten, unterstützt von einem aufgehenden Stern am Filmhimmel, ebenfalls aus köln, als Zeremonienmeister.

Der nächste Kongress hingegen findet fast vor deiner Haustüre statt, in St. Pölten.

Zu erwähnen ist noch, dass die Ex-Präsidente ehrenvoll abgewirtschaftet hat!

Toller Kongress, auch inhaltlich. Das Veranstaltungsteam verdient größtes Lob!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 26. März 2023 09:13

> ... ein malender Melonen- und Zylinderträger aus Köln wird fürderhin die Geschicke unserer Organisation leiten, ...

Seine Kandidatur wurde vorher schon durchgestochen. Hat er im Wahlkampf wieder Grundstücke in der Krähensteppe verschenkt?

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: Videosammler ()
Datum: 26. März 2023 14:45

TV-Bericht:
ARD, Brisant (ab 8:17)
HR, Hessenschau (ab 18:10) (etwas längere Fassung und andere Anmoderation)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 44. Kongress in Frankfurt am Main
geschrieben von: uwe ()
Datum: 26. März 2023 17:52

Ich möchte Ralph und allen Organisatoren herzlich danken.
Die Organisation klappte perfekt. Das Abendessen hervorragend und lief völlig problemlos. Das ist nicht immer so!

Ein toller Kongress!

Vielen Dank dafür.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite1234567891011nächste Seite
Aktuelle Seite: 9 von 11


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **      **        **   ******   ********         ** 
 **  **  **        **  **    **  **     **        ** 
 **  **  **        **  **        **     **        ** 
 **  **  **        **  **        ********         ** 
 **  **  **  **    **  **        **     **  **    ** 
 **  **  **  **    **  **    **  **     **  **    ** 
  ***  ***    ******    ******   ********    ******  
This forum powered by Phorum.