Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 05. Februar 2024 12:56

Ich bin Pfannkuchennarr. Immer gewesen. Noch heute zähle ich Pfannkuchen zu meinen liebsten Speisen. Es rührt mich nicht, ob Pfannkuchen den Ruf haben, im Vergleich zu Coq en vin, Räucherlachs oder Elsässer Flammkuchen (anderen Leibspeisen von mir) Kinderessen zu sein. Ich veredle meine geliebten Pfannkuchen auch nicht schamhaft zu "Crêpes" (ist eh nicht genau das gleiche). Nein, ich bekenne mich zum Pfannkuchen! Ohne Wenn und Aber.

Bilder, auf denen die Ducks Pfannkuchentürme vertilgten, schlugen mich als Kind in den Bann. Als Knäblein liebte ich auch den dänischen Bären Petzi, desen Geschichten sich oft um Pfannkuchen drehten. Petzis Pfannkuchendauerfeier befeuerte meinen Pfannkuchenhunger nur.


Optionen: AntwortenZitieren
Tagespanel im Original mit Fuchstext:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 06. Februar 2024 06:49




Optionen: AntwortenZitieren
Tagespanel im Original:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 07. Februar 2024 06:30


Optionen: AntwortenZitieren
Tagespanel im Original mit Fuchs I - Weiberfastnacht:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 08. Februar 2024 06:16




Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original mit Fuchs I - Weiberfastnacht:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 08. Februar 2024 07:48

Wieso brauchen die wilden Weiber aus Borneo eigentlich ein Umkleidezelt? Die tragen doch allenfalls ein Baströckchen.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 08. Februar 2024 11:53

Sie werden Weiber sein, doch vielleicht sind sie nicht so wild und nicht so Borneo, wie sie in der Schau tun, und tragen, so sie nicht ihre Schau machen, Blusen, Kleider oder, auch in Entenhausen ist's Weibern nicht verwehrt, Hosen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.24 11:54.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 08. Februar 2024 12:22

[m.media-amazon.com]

Wenn die wilden Weiber sich an dem Film von 1932 orientieren, dann sind sie wohl nicht besonders gschamig.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 08. Februar 2024 15:59

Der Barks selber war ja net gschmamig, aber seine Pappenheimer in den Redaktionsbüros von Western Publishing waren's. Die Nackten und die Tobenden im Zelt zeigt er natürlich nicht ...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 08. Februar 2024 22:49

Wie schön, dass wieder mal Männer wissen, was Frauen bewegt.

Optionen: AntwortenZitieren
Tagespanel im Original mit Fuchs I:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 09. Februar 2024 06:40




Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 09. Februar 2024 09:18

Quote
Theodora Tuschel
Wie schön, dass wieder mal Männer wissen, was Frauen bewegt.

Das ist doch bekannt, dass Donaldisten besonders gute Frauenversteher sind.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 09. Februar 2024 14:31

Quote
Raskolnikow
Das ist doch bekannt, dass Donaldisten besonders gute Frauenversteher sind.

Wie der Herr und Meister selbst.

"Werd' mal Daisy anpeilen und sehen, was sie tut. Aha, strickt Strümpfe, wie es sich für ein ordentliches Frauenzimmer gehört!"

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 09. Februar 2024 16:15

Auch außerhalb des Barks-Universums gibt sich Entenhausen nicht gerade frauenfreundlich:

"Kochen, Putzen, Strümpfestopfen, das sind die wahren Aufgaben der Frau!" (Dagobert Duck in LTB 25, S.60)

"Aber Frauen können nicht logisch denken! Die mit ihrem Spatzengehirn! (...) Eure Waffen sind Puder, Lippenstift und Tränen! Das kennen wir! Immer dasselbe!" (Dagobert zu Daisy in LTB 57, S.17)

"Für Frauen ist eben die Handtasche das Wichtigste!" (Neffe in DDT 1/74, S.85)

"Man weiß doch, daß Frauen stets Gefahren sehen, wo gar keine sind!" (Goofy in DDT 3, S.18)

"Es ist doch immer dasselbe mit den Frauenspersonen! Kein Schwindel ist ihnen zu dumm, kein Betrug zu ...... gerissen, wenn es gilt, die Männer hinters Licht zu führen." (Primus von Quack in MM 42/68, S.15)

"Frauen sind doch das Letzte!" (Primus von Quack in MM 4/75, S.5)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 09. Februar 2024 17:08

Quote
Raskolnikow
Das ist doch bekannt, dass Donaldisten besonders gute Frauenversteher sind.

Oh je, da habe ich ja was losgetreten. War gar nicht böse gemeint. Raskolnikow hat ganz recht. Deshalb fühle ich mich so wohl unter diesem lustigen Völkchen. (Hua hua hua!)

Optionen: AntwortenZitieren
Tagespanel im Original mit Fuchs II -101. Todestag von Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) :
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 10. Februar 2024 06:39




Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 10. Februar 2024 12:24

Beachtlich, daß das Zeugnis noch als solches erkennbar ist und der Medizinmann die Noten lesen kann. Nicht zerkaut, zersetzt, verdaut. Herbert muß das erst kurz davor in einem Satz runtergeschluckt haben. Heilige Freßsucht!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.24 12:27.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 10. Februar 2024 13:13

> Beachtlich, daß das Zeugnis noch als solches erkennbar ist und der Medizinmann die Noten lesen kann.

Darüber habe ich schon lange nachgedacht. Meine Lösung: Man verwende unterschiedliche Papiersorten je nach der Güte des Zeugnisses. Dem Faserbrei bei der Papierherstellung werden winzige Calciumkügelchen verschiedener Größe beigemischt. Damit kann man leicht eine Information von ein paar Dutzend Byte verschlüsseln.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 10. Februar 2024 15:10

Auch die Röntgerei scheint in Entenhausen weiter entwickelt zu sein als bei uns. Nehmen wir an, ich verschluckte ein Schriftstück und es wäre als solches in meinem Magen noch unbeschadet und ganz. Könnte der Onkel Doktor in der Praxis mit seinem Röntgenklapperatismus lesen, was draufsteht? Ich vermute, nein.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 10. Februar 2024 16:05

Mumpitz. Laut Herrn U.W. aus B. wird in Entenhausen nicht verdaut. Die Umwandlung der Nahrung in Energie findet in einer Art biologischem Fusionsreaktor im Bürzel statt. Deshalb gibt es in Entenhausen auch keine Toiletten, und Blitze schlagen immer im Bürzel ein. Das alles hat der Herr mal auf irgendeinem Kongress referiert, und das kann man auch in irgendeinem DD nachlesen.

Daraus folgt: der Magen eines Entenhauseners dient nur als Zwischenlager für das Brennmaterial für den Reaktor. Nix Verdauung, nur Lagerung.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Tagespanel im Original und evtl. Fuchsbearbeitung:
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 10. Februar 2024 17:51

Kommt in den Berichten das Wort "verdauen"/"verdaut"/"Verdauung" vor?

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  *******         **  **     **        **  ********  
 **     **        **  **     **        **  **     ** 
 **               **  **     **        **  **     ** 
 ********         **  *********        **  **     ** 
 **     **  **    **  **     **  **    **  **     ** 
 **     **  **    **  **     **  **    **  **     ** 
  *******    ******   **     **   ******   ********  
This forum powered by Phorum.