Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite12345
Aktuelle Seite: 5 von 5
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 13. Mai 2024 21:08

Ja, das ist nun wirklich ein heikles Dilemma. Da müßte jemand den Knopf zum Wiedereinblenden des ausgeblendeten Beitrages beschriften , so etwa mit dem Wortlaut "Ausgeblendeten Beitrag wieder einblenden?" Ob das geht?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 14. Mai 2024 07:48

> Außerdem bin ich manchmal schon etwas zerstreut – und wenn ich wirklich einmal z.B. „Mr. X“ ausgeblendet habe, weil seine Beiträge mich nerven dann vergesse ich vielleicht das zurückzustellen und wundere mich nach einiger Zeit warum man nichts mehr von ihm hört.

Ihr seid doch alle so technophil: Könnte man die unerwünschten Beiträge nicht einfach mit Google Translate nach Kubistanisch, Sanskrit oder Klingonisch übersetzen? Dann würde man alles mitbekommen, nur nicht den vermutet üblen Inhalt der Posts.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 14. Mai 2024 15:23

Quote
Beppo
Könnte man die unerwünschten Beiträge nicht einfach mit Google Translate nach Kubistanisch, Sanskrit oder Klingonisch übersetzen?

Au ja!
Für mich bitte ins Hochelbische übersetzen! Per Knopdruck!
Ein Knopf, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
Datum: 14. Mai 2024 17:19

Quote
K.
Ein kleiner Nachtrag noch: Ich würde gerne die Meinung des Ostsibierischen Korjakenknackers zum Zensurbegriff hören. Schließlich war er es, der auf meinen Vorschlag zur Ausblendefunktion zuerst den Zensurvorwurf erhoben hat.

"Wer ist der Mensch, dass Du seiner gedenkst?"

NB: Das war kein Vorwurf, sondern eine Warnung vor einer (aus meiner Sicht Fehl-)Entwicklung.
Also, ich könnte mit einer Funktion gut, die entweder einen Hinweis auf den ausgeblendeten Beitrag in der Liste belässt ODER - den Vorschlag hatten wir noch nicht - ihn auf zB Textfarbe hellgrau einfärbt. Dann sieht man, woran man ist, kann es überspringen und ggf. dennoch nachlesen.

Andererseits: Wollen wir das wirklich mehrheitlich? Ich wäre für eine Abstimmung unter den regelmässigen Brettlesenden/-benutzenden.

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.24 17:20.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 14. Mai 2024 17:22

So

> तत्सदृशं किमपि 'चयनम्' न तु सर्वथा सेंसरशिपम्

हैरी इत्यस्मै एकः अन्तिमः सन्देशः यत् सः वास्तवतः मां उपेक्षितुं आरभते: ब्रावो, भवता प्राप्तम्! यदि दादी बकस्य प्रारम्भिकः सुझावः माध्यमेन आगच्छति तर्हि अहं तस्मै अङ्गुष्ठं ददामि। तथा च भवन्तः सुरक्षिततया मम कृते त्यक्तुं शक्नुवन्ति यत् अहं पठितुं चयनं करोमि, तदर्थं मम वास्तवतः हैरी इत्यस्य आवश्यकता नास्ति।

किमर्थं हैरी मां स्वस्य अप्रसन्नतायाः लक्ष्यरूपेण चिनोति स्म ? किं सम्भवतः अद्यापि २०१७ तमस्य वर्षस्य एप्रिल-मूर्खस्य हास्यं यत् अद्यापि मया हास्यं दृश्यते? अहम् अत्र अस्मिन् बोर्डे कस्यापि निर्णयप्रक्रियायां कथमपि संलग्नः नास्मि, यद्यपि सः मां कियत् अपि उपेक्षते। केवलं स्मरणम् : एषः राष्ट्रपतिभिः आरब्धः चर्चासूत्रः अस्ति, मया केवलं सुझावः दत्तः, तस्य परिवर्तनं कृत्वा, अनौपचारिकसमालोचनाविरुद्धं रक्षणं च कृतम्।

sieht ein Post von K. auf Sanskrit aus. Da braucht Harry bestimmt keine Hoffmannstropfen.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 14. Mai 2024 18:09

Da ist der Wurm drin, ich kann's nicht lesen. Wenn der Text jetzt noch in Wasserblau eingefärbt wird, fällt mir auf die Schnelle auch nichts besseres ein.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 14. Mai 2024 19:24

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker
Andererseits: Wollen wir das wirklich mehrheitlich? Ich wäre für eine Abstimmung unter den regelmässigen Brettlesenden/-benutzenden.

Also, ich brauch die ganzen Daumen hoch,runter,links,rechts-, Text an,aus,hell,grau,wasserblau-Funktionen nicht. Ist doch alles Killefitz. Tipp vom Profi: Artikel von Leuten, die man nicht mag, einfach nicht lesen. Schlichtweg ignorieren. Schult enorm die Willenskraft! Bekommt man hin. Wirklich!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 14. Mai 2024 20:06

Stimme dem Sumpfgnom aus vollem Herzen zu. Wollte mich gerade ähnlich äußern, aber er hat es besser ausgedrückt. Eine Ausblendefunktion für Äußerungen von Leuten, die man *** findet (sowohl die Leute als auch die Äußerungen), finde ich total überflüssig.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 15. Mai 2024 00:00

@ Beppo (14.5.'24/Raskolnikow/K.): Allein die Beurteilung "Unerwünschte Beiträge" (wahrscheinlich sortiert nach Absendern) ist für mich schon das Ende jeder weiteren akzeptablen Diskussion. - Mir reichts ! Zack !

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 15. Mai 2024 05:22

> ... und ein Schwarzes Brett wird es auch geben, aber vielleicht etwas aufgehübschter, gerne auch hier inhaltliche Vorschläge ...

So hat dieser Faden angefangen. Ich wünsche Dago viel Spaß bei der Verwirklichung seiner guten Vorsätze.

"Haha, das wird lustig!"

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Donald ()
Datum: 15. Mai 2024 15:50

Dem Haarigen Harry "reicht's!" also?
Was immer das auch heißen mag, aber es könnte evtl. eine weitere Diskussion überflüssig machen, sollte er sich nach Timbuktu ohne Internetzugang absetzen.

Die einfache Formel für dieses Forum lautet doch:
Kein Haariger Harry = kein Grund, irgendwas auszublenden.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 16. Mai 2024 23:53

Ostsibirischer Korjakenknacker (am 14. Mai , um 17:19h) : "Wollen wir das wirklich" (nämlich sog. 'ausgeblendete' Forumsbeiträge, ggf. farblich als solche gebrandmarkt -von wem, mit welcher Legitimation ?- mehrheitlich darüber abstimmen ?):

Naja, das brettlesende donaldistische Volk hat ja im Prinzip eine Menge Stimmen; denn mal los (stimmberechtigt sind n.m. Info. alle DD-Mitglieder ab 16 Jahre) !
Der häufig brettlesende, ab+ zu sogar schreibende (möglicherweise aber nicht mehr lange) Haarige Harry. -Hai !

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
Datum: 17. Mai 2024 08:12

Quote
Der Haarige Harry

von wem, mit welcher Legitimation ?- mehrheitlich darüber abstimmen ?):

Ich habe das so aufgefasst - und darauf bezieht sich meine vorsichtige Zustimmung - dass jede und jeder einzelne für sich entscheidet, welchen Beitrag er/sie ausgegraut / ausgeblendet haben will, und zwar einzeln pro Beitrag.

Also NIEMAND entscheidet über ein generelles Ausblenden bzw ein Ausblenden für Dritte, nur über die eigenen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 17. Mai 2024 09:26

Oweioweiowei.

Da offenbar immer noch nicht jedem klar ist, was ein individuelles Ausblenden einzelner Forenbeiträge bedeutet, erkläre ich jetzt mal, wie das in einem anderen mir bekannten Forum umgesetzt ist, und wie es meines Wissens in so ziemlich jeder aktuellen Forensoftware implementiert ist und vom Forenadministrator aktiviert werden kann.

Wenn ein Forist A aus irghendeinem Grund die Beiträge eines anderen Foristen B nicht lesen will, dann kann er diesen auf seine persönliche Ignore-Liste setzen. Dann bekommt A anstelle eines Beitrages von B lediglich angeziegt, dass B einen Beitrag geschrieben hat. Der Inhalt des Beitrages von B ist für A ausgeblendet, kann aber per simplen Mausklick von A auch für A sichtbar gemacht werden. Wenn ein Forist C aus dem Beitrag von B zitiert, so wird dieses Zitat auch für A angezeigt und nicht ausgeblendet.

Für alle anderen Foristen hat das Ignorieren des Users B durch den User A keinerlei Auswirkungen.

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr dieses Ignorieren von B durch A als eine von A durchgeführte Zensur betrachten. Allerdings zensiert A damit nur für sich selber, nicht für andere. Das Ignorieren des Foristen B durch A ist lediglich ein optionaler Service durch die Forensoftware für A.

Weiß jetzt jeder, worüber hier debattiert wird?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: etscherpel ()
Datum: 17. Mai 2024 16:14

Quote
Raskolnikow

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr dieses Ignorieren von B durch A als eine von A durchgeführte Zensur betrachten. Allerdings zensiert A damit nur für sich selber, nicht für andere.

Es tut richtig körperlich weh hier mitzuelsen, wie manche diese völlig normale und in Foren übliche Funktion hier misinterpretieren.

Für die ganz analogen: das enspricht in etwa der Gewohnheit, aus der Sonntagszeitung den Kulturteil rauszunehmen weil er einen nicht interessiert, und ihn gleich der besten Ehefrau von allen zum Lesen zu geben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 17. Mai 2024 19:11

> Für die ganz analogen: ...

So dumm sind wir Analogen auch nicht, dass man uns das erklären müsste. In der Sonntagszeitung sind immer viele lange Artikel über die schöne neue Welt des Digitalen.

Und wenn du Kishon zitierst, dann antworte ich mit Huxley. Sehr gebildet.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 19. Mai 2024 11:10

Das ist eine der absurdesten Diskussionen hier im Forum seit Langem.

Vielleicht kann der eine oder andere Diskutant wieder zur Ausgangsfrage zurück gehen und NEUE und KONSTRUKTIVE Vorschläge einbringen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
Datum: 19. Mai 2024 19:03

Naja, die Gründermütter und Väter der D.O.N.A.L.D. haben ja in weiser Voraussicht in § 2.1 festgehalten, dass für die Mitgliedschaft in dieser Organisation gilt: "Der Vollbesitz der geistigen und körperlichen Kräfte ... ist nicht erforderlich".
Allerdings herrschten damals andere Umgangsformen.

V.K em.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite12345
Aktuelle Seite: 5 von 5


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **   *******    *******   **      **   *******  
 **     **  **     **  **     **  **  **  **  **     ** 
 **     **  **     **         **  **  **  **  **     ** 
 *********   ********   *******   **  **  **   ******** 
 **     **         **         **  **  **  **         ** 
 **     **  **     **  **     **  **  **  **  **     ** 
 **     **   *******    *******    ***  ***    *******  
This forum powered by Phorum.