Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite12345nächste Seite
Aktuelle Seite: 4 von 5
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 05. Mai 2024 12:41

Neenee, Mit-Donaldist "K.", gar nicht gut: du hast meinen satirischen Unterton durchaus mitbekommen. Soweit kommt es noch, daß ich ernsthaft das 'Ausblenden' von 'Blacklistern' unter den Donaldisten bejubele; im Gegenteil: ich bin es einfach leid, akzeptieren zu sollen, daß wir bei unterschiedlichen Ansichten uns einfach nicht mehr zur Kenntnis nehmen - auch nicht mit technischer Unterstützung. Allerdings reißt auch mir manchmal der Geduldsfaden - und dann ist für mich klar, jetzt reichts, hier kommst du nicht weiter mit deinem Hoffen auf Einsicht. Und dann breche ich schlicht die Diskussion mit solchen Abwürgern wie Dir auch meinerseits ab - ohne weitere Erklärung. Zack!



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.24 12:52.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 05. Mai 2024 17:18

>Vielleicht die Möglichkeit zum Blogschreiben?

Raskolnikows Vorschlag hat seine Wurzeln übrigens in der Diskussion über ein Netzportal der D.O.N.A.L.D. auf dem Kongreß 1998 in Troisdorf, sofern mich mein Gedächnis nicht schelmt. Dort haben wir über die Möglichkeit deines Schwarzen Brettes verhandelt, über einen Mitgliederbereich und auch über die Möglichkeit, einen Blog zu betreiben. Der letzte Punkt ist allerdings nie ernsthaft aufgegriffen worden, denn damals war die Zeit von Geocities, Blogger, Fortunecity und Wordpress. Wer wollte, konnte sich einen Blog umsonst klicken. Einige Anbieter gibt es immer noch, aber die Bloglandschaft öhnelt heute eher Friedhöfen. Die Möglichkeit eines Blogs under der donald.org-Domain ist meines Erachtens ein guter Vorschlag, selbst wenn nicht als Teil des Forums.


>breche ich schlicht die Diskussion mit [...] Dir [...] meinerseits ab

Ich glaube, ich bin jetzt auf Harrys Schwarzer Liste.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 06. Mai 2024 21:33

@ K. (er zitiert mich z.T. am 5.5.'24):
>breche ich schlicht die Diskussion [...] (mit solchen Abwürgern wie Dir) [...] meinerseits ab. - "Ich glaube, ich bin jetzt auf Harrys Schwarzer Liste."

Dein Glaube trügt dich, K.: um weitere Diskussionen mit Dir künftig zu ignorieren, brauche ich keine Schwarze Liste. Dafür reicht ein normaler Verstand. Ein solches Instrument wie eine 'Schwarze Liste' lehne ich weiterhin strikt ab, wie jede Form von Zensur fürs Schwarze Brett.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 06. Mai 2024 22:39

Der letzte Beitrag des Haarigen Harry macht sehr schön den Vorzug der reversiblen Ausblendefunktion deutlich: Ein Mausklick, und schon ist der eben ausgeblendete Beitrag wieder sichtbar, und man kann fortfahren mit dem Pöbeln. Man kann ihn auch einfach ausgeblendet stehenlassen, ganz wie es beliebt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 07. Mai 2024 19:08

Um das nochmal klarzustellen: es geht NICHT um Zensur!

Es geht darum, dass jede und jeder die Möglichkeit hat, Beiträge anderer im Forum individuell auszublenden. Und ausblenden ist NICHT löschen.

Und da das reversibel ist, kann man sich täglich, stündlich, minütlich und sekündlich umentscheiden und sich die Beiträge einzelner Personen wieder anzeigen lassen.

Ob man dann erneut auf „Ausblenden“ klickt, ist jeder und jedem selbst überlassen.

Das nennt sich dann „Wahlmöglichkeit“ und nicht „Zensur“..

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 09. Mai 2024 15:48

Quote
Beppo
> Damit beschreibst du perfekt die potentiellen Mitglieder von L.U.S.T.I.G.E. T.A.S.C.H.E.N.B.Ü.C.H.E.R. e.V.

Hey, nichts gegen die Menschen, die über die LTB zur D.O.N.A.L.D. und dem Donaldismus finden. Ich bin einer davon! Als ersten Kontakt zu Entenhausen hatte ich LTB No 3. Dann kamen die TGDD und dann bemerkte ich, dass Barks sich von allen abhebt. Uund so ging der Weg weiter bis zum Kassenwart der D.O.N.A.L.D.! Ich habe nichts gegen Irgendjemanden, der über die LTB letztendlich zu uns findet und lernt, sich für Barks/Fuchs zu begeistern.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 10. Mai 2024 00:55

'Ausblendung':
Der letzte Beitrag unseres lieben Mitdonaldisten K. zeigt deutlich, was er sich unter 'Meinungsfreiheit' vorstellt: von ihm nicht akzeptierte Meinungsäußerungen ("Pöbler" !) einfach 'ausblenden' zu können ("und man kann fortfahren mit dem Pöbeln. Man kann ihn auch einfach ausgeblendet stehenlassen, ganz wie es beliebt."). Tolle Funktion (dafür Beifall u.a. von Oma Duck), und sowas ist ja 'Wahlmöglichkeit' und gar keine Zensur (auch nicht für sich selbst - das würde ja Selbstkritik bedeuten)...
Okay, Schluß auch meinerseits mit allen 'Ausblendern' mit dieser schier unmöglichen und unfruchtbaren Diskussion.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.24 01:06.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 10. Mai 2024 09:42

>sowas ist ja 'Wahlmöglichkeit' und gar keine Zensur

Eine letzte Botschaft an Harry, bevor er wirklich anfängt, mich zu ignorieren: Bravo, Du hast es kapiert! Käme Oma Ducks Initialvorschlag durch, gäbe es von mir dafür jetzt einen Daumen nach oben. Und was ich zu lesen auswähle, kannst Du getrost mir überlassen, da brauche ich nun wirklich keinen Harry für.

Wieso hat Harry eigentlich mich als Ziel seines Mißfallens auserkoren? Ist es womöglich noch immer der Aprilscherz von 2017, den ich weiterhin drollig finde? Ich bin hier auf diesem Brett in keiner Weise in irgendwelche Entscheidungsprozesse eingebunden, egal wieviel er mich ignoriert. Nur zur Erinnerung: Dieses ist ein Diskussionsthread, angeregt durch die Präsidente, und ich habe nichts weiter getan als einen Vorschlag gemacht, ihn modifiziert und gegen unsachliche Kritik verteidigt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 10. Mai 2024 22:45

Vonwegen "unsachliche Kritik" (K.): Okay, Schluß auch meinerseits mit diesem und allen sonstigen 'Ausblendern' mit dieser schier unmöglichen und unfruchtbaren 'Diskussion'.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 10. Mai 2024 23:34

Quote
K.
Wieso hat Harry eigentlich mich als Ziel seines Mißfallens auserkoren?

Das weißt Du doch: wer den Troll füttert, hat ihn an der Backe. Nach diesem Posting jetzt wohl erstmal wieder ich.

Ich finde den Herrn amüsant. In seiner Ablehnung jeglicher noch so individueller Ausblendung seines Geschreibsels fordert er quasi die allgemeine Verpflichtung, seine Geistestaten zu konsumieren. Das absolute Gegenteil von Zensur. Und am Montag gibt es dann eine Klassenarbeit, in der geprüft wird, ob wir auch alle Harrys Hirnwinde gelesen haben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 11. Mai 2024 01:10

"Harrys Hirnwinde": 'amüsant' finde ich die Stellungnahme von K. überhaupt nicht; 'seine Geistestaten zu konsumieren' sei (laut Raskolnikow) 'das absolute Gegenteil von Zensur'; aha ? Und das bei dessen Bejubeln von 'AUSBLENDEN'? - Muß ich nicht verstehen, schon gar nicht akzeptieren.
Zusammenfassend: wenn wir Donaldisten uns darauf einigen sollen, das 'Ausblenden' von mißliebigen Meinungen (jedenfalls von einigen, ob technisch, individuell oder persönlich vertreten) als akzeptabel anzusehen, ist das für mich' Zensur'. Und dann bräuchten wir uns Donaldisten unsere Meinungshaltungen nicht länger auszutauschen - gräßliche Einstellung !.
Tja: "Wer den Troll füttert..." - hab' ich ?
Okay, jetzat aber würglich: Schluß auch meinerseits mit diesem und allen sonstigen 'Ausblendern' mit dieser schier unmöglichen und unfruchtbaren 'Diskussion'.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 11. Mai 2024 10:42

>Nach diesem Posting jetzt wohl erstmal wieder ich.

Die Empirie gibt Dir recht. Jetzt wieder ich...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
Datum: 11. Mai 2024 13:26

Ich hab mir jetzt die letzten drei Seiten durchgelesen und verstehe das Problem nicht.

Ob ich jetzt die Beiträge eines einzelnen Users (H.m.e.j.E.s.) ignoriere und darüber hinwegscrolle oder ob ich sie ausblende, so dass sie nur für mich, weil ich das bei mir einstelle nicht angezeigt werden, wo ist da der Unterschied? Was hat das mit Zensur zu tun?

Meinungsfreiheit bzw. Redefreiheit heißt "Ich darf (fast) alles sagen". Es heißt nicht "Jeder muss mir zuhören". Und schon gar nicht "Wer mir nicht zuhört, der zensiert mich".

Wir wissen doch ohnehin alle, dass sich die beiden Zorngiebels gar nicht gegenseitig ausblenden würden. Die wollen doch wissen, was der jeweils andere wieder schreibt. Der Beitrag würde immer kurz eingeblendet werden, dann gelesen, und dann gegebenenfalls wieder ausgeblendet.

Duck auf
Alex

Ich bin ein Ukrainer (sehr frei nach John F. Kennedy)

Ungläubiger
Kenntnisnehmer
Russischer
Aggressionen
In
Nahegelegenen
Europäischen
Regionen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 12. Mai 2024 15:27

Einer der beiden 'Zorngiebels' an den 'Bürgermeister' (falls der mich nicht gerade 'ausblendet'):
dochdoch, "Wer mir nicht zuhört, der zensiert mich; Wo ist da der Unterschied ? Was hat das mit Zensur zu tun?"
- Nun, das ist schon Zensur, wenn du jemandens Meinung gar nicht zur Kenntnis zu nehmen bereit bist. Oder wie willst du es sonst nennen, wenn du dich mit den vorgetragenen Argumenten nicht auseinandersetzen kannst, weil dir das offenbar zu mühsam ist ? Kein Wunder, daß du dann "das Problem nicht verstehst".

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 12. Mai 2024 19:31

Lieber Harry, wer nicht Deiner Meinung ist, ist nicht zwangsläufig zu dumm, Dich und Deine Argumente zu verstehen. Manchmal hat er auch einfach gute Gründe, anderer Meinung zu sein, die Du aber nicht verstehst oder verstehen willst.

Aber keine Angst, ich werde Dich nicht ausblenden, dafür finde ich Deine Beiträge zu unterhaltsam.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 12. Mai 2024 19:58

Scheiße Bernd, da gibt es siebeneinhalb Milliarden Menschen auf diesem Planeten und fast siebeneinhalb Milliarden von denen zensieren den Harry!
Ich darf daran erinnern, daß noch immer der von Onkel Otto formulierte Vorwurf der Übergriffigkeit im Raum steht, der von Harry bislang gekonnt ignoriert zensiert wurde.
Jetzt hab ich den Troll wieder am Bein, Raskolnikow. Nimm es als Service des Hauses.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: K. ()
Datum: 12. Mai 2024 21:13

Ein kleiner Nachtrag noch: Ich würde gerne die Meinung des Ostsibierischen Korjakenknackers zum Zensurbegriff hören. Schließlich war er es, der auf meinen Vorschlag zur Ausblendefunktion zuerst den Zensurvorwurf erhoben hat.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 12. Mai 2024 21:45

Stöhn! "Millionen wohnen auf dieser Erde! Und ausgerechnet mit diesen zweien müssen wir verwandt sein!" (Tick, Trick & Track in "Zwei Streithähne")

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 12. Mai 2024 22:21

An andrem Ort hab' ich's schon gesagt, aber da habe ich wohl keine Gewähr, daß die Brettüftler mich hören, drum hier noch mal: Ich fänd's leiwand, wenn man auf dem Brett Umfragen erstellen könnte. Nicht, daß ein dringender Bedarf danach bestünde. Aber manchmal möcht' einer – ich zum Beispiel – vielleicht doch zu irgendwas eine Umfrage machen, und das wär' schon pfundig, wenn das ginge.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neue D.O.N.A.L.D.-Internetseite
geschrieben von: Prof. Schwirrvogel ()
Datum: 13. Mai 2024 19:47

Hallo zusammen
Nachdem sich alle hier ausgetobt haben will ich mich auch mal zum Thema äußern.
Also ich bin gegen eine Ausblendefunktion, allerdings aus anderen Gründen.
Ich möchte zu einem Thema alle Meinungen lesen – ob sie mir nun gefallen oder nicht. Wenn man nur liest was einem gefällt lebt man bald in einer Blase wo es nur „Ja Sager“ gibt. Außerdem bin ich manchmal schon etwas zerstreut – und wenn ich wirklich einmal z.B. „Mr. X“ ausgeblendet habe, weil seine Beiträge mich nerven dann vergesse ich vielleicht das zurückzustellen und wundere mich nach einiger Zeit warum man nichts mehr von ihm hört.

Habe die Ehre
Prof. Schwirrvogel

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite12345nächste Seite
Aktuelle Seite: 4 von 5


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  **     **  ********  **     **  ******** 
 **   **    **   **   **    **  **     **  **    ** 
 **  **      ** **        **    **     **      **   
 *****        ***        **     *********     **    
 **  **      ** **      **      **     **    **     
 **   **    **   **     **      **     **    **     
 **    **  **     **    **      **     **    **     
This forum powered by Phorum.