Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 4
Re: KONGRESS
geschrieben von: Duckburghresident ()
Datum: 22. März 2022 19:47

Wer logiert noch im Hotel Apart GO25?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: lapplöschmann ()
Datum: 22. März 2022 21:07

Hallo Sumpfgnom,
ja bitte pdf als PN.

Der Lapplöschmann, MdD, Mill., Rentener, zum Kongress unpässlich

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Thoddi ()
Datum: 22. März 2022 22:29

Angesichts der Lage, der Zahlen und der potentiellen Gefahr, die ich in meine Familie reintragen könnte, hadere ich massiv mit mir, ob das mit dem Kongress dieses Jahr wirklich die Mutter aller Ideen war. Gerade die Abendessen, an die 100 Personen ohne Masken in einem Raum, sind doch eigentlich Wahnsinn.

Das Hotelzimmer ist noch bis Mittwoch, also bis morgen, stornierbar, noch ist bei mir alles offen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 23. März 2022 07:53

Quote
Duckburghresident
Wer logiert noch im Hotel Apart GO25?

Auch der Kassenwart.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 23. März 2022 09:00

Quote
Thoddi
Gerade die Abendessen, an die 100 Personen ohne Masken in einem Raum, sind doch eigentlich Wahnsinn.

Das sehe ich ähnlich, lieber Thoddi.

Ich persönlich werde nur am Samstag in Herford sein, ich muss da ja einen Rechenschaftsbericht abliefern. Am Freitag werde ich einen Bürgertest machen und während des Kongresses eine Maske tragen und Abstand halten.

Ob ich am Essen nachdem Kongress (für das ich mich angemeldet habe und selbstverständlich auch bezahlen werde) teilnehme, muß ich mir noch überlegen. Ich tendiere derzeit zu einem Nein. Die Zahlen sind auf Rekordhöhe, und nur weil alle keinen Bock mehr auf Beschränkungen haben, wird die Seuche nicht harmloser.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 23. März 2022 14:23

Dass die aktuelle Situation ein ungutes Gefühl verursacht, ist verständlich. Aber ich denke mittlerweile, dass man sich von den Zahlen nicht mehr verrückt machen sollte. Das ganze ist sehr emotional aufgeladen, man blickt schon gar nicht mehr richtig durch. Als der Kongress vor einem Jahr abgesagt wurde, lag der Inzidenzwert bei 135. Ein Jahr zuvor, 2020, bei ca. 110. Heute stehen wir bei 1.730.

Man sollte aber bedenken, dass 2020 und im Frühjahr 2021 noch niemand geimpft war. Das Risiko schwer an Corona zu erkranken war damals dramatisch höher als heute, obwohl die Inzidenzwerte von dazumal im Rückblick unglaublich niedrig erscheinen.

Inzidenzwerte gibt es übrigens nicht nur für Corona. So lag der Wert für die Influenza (Grippe) im Jahr 2019, dem letzten maskenfreien Jahr, im Mittel bei 233 (Quelle: Statista). Also höher als die Coronawerte 2020 und 2021. Das hat aber niemanden gestört, wir haben alle unser normales Leben gelebt. Denn die meisten sind gegen die Grippe geimpft gewesen.

Natürlich soll jeder immer noch selbst entscheiden, was für ihn das beste ist. Keiner soll sich zu irgendetwas gedrängt fühlen. Aber: wir werden wohl lernen müssen, damit auch die nächsten Jahre zu leben. Corona wird vermutlich nie wieder weggehen. So wie die Grippe, die verschwindet auch nicht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 23. März 2022 16:11

Quote
Der Sumpfgnom
Natürlich soll jeder immer noch selbst entscheiden, was für ihn das beste ist.

Genau. Ein flaues Gefühl habe ich auch. Aber ich handle nach dem Motto: Gott verlässt keinen Donaldisten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.03.22 16:20.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Stefan Jordan ()
Datum: 23. März 2022 17:07

Auch ich habe durchaus ein flaues Gefühl. In den letzten drei Wochen haben sich in meinem näheren und ferneren Bekanntenkreis doppelt bis dreimal so viele infiziert wie in den zwei Jahren zuvor.

Beim Kongress selber ist mein flaues Gefühl nicht so groß, weil das Hygienekonzept ja Stuhlabstände und Maskenpflicht im Museum vorsieht. Mit ner FFP2-Maske und einer funktionierenden Klimaanlage sollte das Risiko deutlich reduziert sein.

Beim Vortreffen habe ich für mich beschossen, dass ich auch am Platz meine Maske tragen werde, wenn ich nicht gerade Essen oder ein Glas zum Schnabel führe. Da ich das nicht von allen erwarten kann, bietet das vermutlich nur einen Teilschutz. Empfehlen möchte ich, so oft wie irgendwie möglich zu lüften. Die Temperaturen sind ja durchaus besser als bei einer Nordpolfahrt zu 70 Grad Nord.

Zum Sumpfgnom: Du hast recht, dass die Grippe auch gefährlich ist. Aber die Zahlen für diese wurden üblicherweise aus der Übersterblichkeit bestimmt und sind daher eher eine obere Grenze. Bei der jetzigen Inzidenz und einer Positiv-Testrate von 53% haben wir bei Corona eine untere Grenze und müssen von einer großen Dunkelziffer ausgehen. Wenn man vorsichtig von einem Faktor drei ausgeht, dann wären bei einer offiziellen Inzidenz von fast 2000 fast 6% positiv. Auch wenn Donaldisten, zumal die ältere Generation wie ich, sich überdurchschnittlich vernünftig verhalten, werden mehrere ansteckende dabei sein. Also kann man nur jedem empfehlen, sich und andere so gut wie es irgendwie geht, zu schützen.

Ich werde trotz der Bedenken kommen und freue mich auf einen tollen Kongress. Danke schon jetzt an den Sumpfgnom und alle Organisatoren!

Viele Grüße
Stefan

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Prof. Schwirrvogel ()
Datum: 23. März 2022 20:10

Quote
Duckburghresident
Wer logiert noch im Hotel Apart GO25?

ich, ich, ich

Habe die Ehre
Prof. Schwirrvogel

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
Datum: 23. März 2022 21:58

Was man alles verpasst, wenn man mal wieder vier Wochen nicht aufs Schwarze Brett schaut.

Ausschließen kann man doch sowieso nichts mehr heutzutage. Komplette Sicherheit gab es nie und wird es nie geben. Deswegen lassen wir uns doch alle impfen, damit wir mit möglichst großer Wahrscheinlichkeit vor schweren Verläufen im Falle einer Ansteckung geschützt sind. Dem Virus selber wird auf Dauer wohl niemand ausweichen können. Früher oder später wird es jeden mal erwischen. Lässt sich nur vermeiden, wenn man sich auf nicht absehbare Zeiten vom Rest der Welt absondert. Aber wer will schon leben wie Howard Hughes?

Ich freue mich auf das Wochenende.

Duck auf
Alex

Ich bin ein Ukrainer (sehr frei nach John F. Kennedy)

Ungläubiger
Kenntnisnehmer
Russischer
Aggressionen
In
Nahegelegenen
Europäischen
Regionen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Boris W. ()
Datum: 24. März 2022 20:57

Quote
Duckburghresident
Wer logiert noch im Hotel Apart GO25?

Wir ebenfalls

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: B.O.R.I.S. ()
Datum: 24. März 2022 21:01

Quote
Boris W.

Wer logiert noch im Hotel Apart GO25?

Wir ebenfalls

!!!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 25. März 2022 09:43


Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Stefan Jordan ()
Datum: 25. März 2022 10:17

Bin jetzt auch unterwegs... Erstmal ein ICE nach Hannover....

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
Datum: 25. März 2022 11:40

ICE ist zuverlässig. Der letzte, mit dem ich gefahren bin (vergangenes Wochenende), der hatte bei der Abfahrt 90 Minuten Verspätung, bei der Ankunft dann 144 Minuten spinning smiley sticking its tongue out

Aber, Stefan, falls du das noch liest, könntest du mir ein Exemplar von diesem Heft mitbringen, das in den ICE ausgelegt wird, um die Fahrt zu verkürzen? Ich weiß gerade nicht, wie es heißt. Da ist in der Mitte ein größerer Artikel über meine aktuelle Heimatstadt drin.

Nur noch wenige Stunden. Das Kribbeln wird stärker.

Duck auf
Alex

Ich bin ein Ukrainer (sehr frei nach John F. Kennedy)

Ungläubiger
Kenntnisnehmer
Russischer
Aggressionen
In
Nahegelegenen
Europäischen
Regionen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Donald ()
Datum: 25. März 2022 12:31

Ein Wetterchen zum Eierlegen.

Mein 313 ist startklar. Bis später! drinking smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Stefan Jordan ()
Datum: 25. März 2022 12:50

Hallo Alex,
ich konnte ein "DB-Mobil"-Exemplar für Dich sichern (in diesem Wagon war keins).

Bisher ist der ICE total unzuverlässig. Nur 15 Minuten Verspätung und ich bekomme vermutlich sogar meinen Anschluß in Hannover... unglaublich.

Donaldische Grüße
Stefan

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 25. März 2022 14:09

Auch ich sitze bereits in einem Ersatzzug.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 25. März 2022 17:08

So geht Zugbindung...

Ahoi!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: KONGRESS
geschrieben von: lapplöschmann ()
Datum: 25. März 2022 17:21

Du hast von mir eine PN, evtl. wichtig
Lapp.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 4


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  **     **  **    **        **   ******   
 **   **   **     **   **  **         **  **    **  
 **  **    **     **    ****          **  **        
 *****     **     **     **           **  **   **** 
 **  **    **     **     **     **    **  **    **  
 **   **   **     **     **     **    **  **    **  
 **    **   *******      **      ******    ******   
This forum powered by Phorum.