Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
"Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. Oktober 2019 19:30

Gibt's hier:

[issuu.com]

Seite 10/11 ein Artikel über Erika Fuchs und den deutschen Donaldismus, auch einige Titelbilder unseres Donaldisten sind dort abgebildet.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.10.19 19:34.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 08. Oktober 2019 18:37

Piscou Soir klingt wie Pissoir. grinning smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: uwe ()
Datum: 11. Oktober 2019 08:01

Interessant - leider bin ich der französichen Sprache nicht mächtig und weiß nicht was die über "uns" schreiben.
Findet sich ein intelligenter Sprachkundiger für eine Übersetzung ??
Bitte bitte bitte !
Die Übersetzung könnte dann als Artikel in den Donaldisten erscheinen.
Der Red MifüMi freut sich immer über Beiträge für den DD !

Wissbegierige und bittende Grüße
Uwe



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.19 08:04.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 11. Oktober 2019 08:27

Quote
uwe

Die Übersetzung könnte dann als Artikel in den Donaldisten erscheinen.
Uwe

... wenn denn vom Autor/ Verlag eine Genehmigung eingeholt wird.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: uwe ()
Datum: 11. Oktober 2019 12:34

Quote
Der Sumpfgnom


Die Übersetzung könnte dann als Artikel in den Donaldisten erscheinen.
Uwe

... wenn denn vom Autor/ Verlag eine Genehmigung eingeholt wird.
GNA ! Gna !
Danke - das war#s
Wenn man immer im Vorfeld Probleme sieht, kommt man nicht weiter!
Haben die von Issuv denn für den Abdruck unserer DD Titel Seiten Deine oder Unsere Zustimmung geholt ?!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.19 12:34.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 11. Oktober 2019 13:14

Quote
uwe
GNA ! Gna !
Danke - das war#s
Wenn man immer im Vorfeld Probleme sieht, kommt man nicht weiter!
Haben die von Issuv denn für den Abdruck unserer DD Titel Seiten Deine oder Unsere Zustimmung geholt ?!

Wieso wars das? Man kann bei denen doch mal freundlich anfragen. Wo ist das Problem?

Ich habe keinen Bock, mir Ärger wegen Urheberrecht einzufangen. Der DD ist schon mal knapp an einer Klage vorbeigeschrammt, das reicht mir.

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Ich pass lieber auf, als gegen die Wand zu laufen. Denn erst dann kommt man nicht mehr weiter.

Mit welchen Methoden andere Verlage arbeiten, interessiert mich nicht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 11. Oktober 2019 13:52

Ich hatte Französisch und kann kaum was verstehen. sad smiley

Ich verstehe nur den ersten Satz:

Im Land von Marx und Goethe sind Comicbände von Disney auch so beliebt und das ist wirklich kein Wunder.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 11. Oktober 2019 14:52




Ich kann nichts, nicht mal Französisch. Die Donaldisten hingegen bestehen aus Doktoren, Professoren, Amtsträgern und anderen wichtigen Berufen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 11. Oktober 2019 15:57

Ich verfüge auch nur über Grundkenntnisse im Französischen, aber es reichte, den Inhalt des Artikels einigermaßen zu erfassen. Ich glaube, ich kann auch nur deswegen französische Texte leidlich lesen, weil ich viele französische Wörter, ohne sie als solche je "gelernt" zu haben, aus dem Lateinischen, Englischen oder eben von Fremdwörtern im Deutschen kenne ... erkenne.

Wie auch des Französischen völlig Unkundige an den im Text fallenden Namen und Zahlen erkennen dürften, gibt der Artikel einen Abriß über das Wirken Erika Fuchsens, die Geschichte der Disney-Comics in Deutschland und die donaldistische Szene hierzulande. Irgendwelche Sensationen für unsereins stehen nicht drin – es liegt auf der Hand, daß man auf zwei Seiten für all das nicht wirklich in die Tiefe gehen kann, sondern nur einen Grobüberblick liefern kann.

Als knackiger Infoartikel über "uns" für die Donaldfreunde im Lande Asterixens scheint mir der Text tadellos. Sachfehler, falsche Jahreszahlen oder dergleichen sind mir jedenfalls nicht aufgefallen. Der Verfasser scheint einigermaßen Ahnung gehabt zu haben, worüber er schreibt, und den Artikel nicht etwa in wenigen Minuten aus Wikipedia und Co. zusammengeschustert zu haben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
Datum: 11. Oktober 2019 20:42

"Arma virumque cano..."
"Und was heisst das?"
"Liebe, Wein und Hunde."

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 11. Oktober 2019 21:07

De bello Gallico wurde auch schon als Der schöne Gallier übersetzt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 11. Oktober 2019 21:10

Quote
Duckimaus_
De bello Gallico wurde auch schon als Der schöne Gallier übersetzt.

Heißt das nicht "Der gallische Hund"?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 12. Oktober 2019 05:19

> Ich habe keinen Bock, mir Ärger wegen Urheberrecht einzufangen. Der DD ist schon mal knapp an einer Klage vorbeigeschrammt, das reicht mir.

So etwas sollte man konsequent öffentlich machen und nicht nur am Tisch der Honoratioren beim Mairennen wegmauscheln.

Worum ging es? Was sollten die Autoren des DD besser schon im Vorfeld einer Publikation wissen?

Das Urheberrecht ist eine heikle Angelegenheit. Es gibt da Bereiche, wo es besonders konsequent durchgesetzt wird. Um einmal ein kontraintuitives Beispiel zu nennen: Mit bildlichen Darstellungen von Albert Einstein muss man vorsichtig sein. Also, Moorzwerg: Juristischen Ärger an die Öffentlichkeit bringen! Wissen ist Macht, wie schon Donald gesagt hat. Und diese Macht solltest nicht du haben, sondern die Gemeinschaft der Donaldisten.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 12. Oktober 2019 11:02

Quote
Beppo
Worum ging es? Was sollten die Autoren des DD besser schon im Vorfeld einer Publikation wissen?

Das war meine eigene Dummheit. Ist schon länger her. Ich hatte in einem DD ein Foto abgedruckt, das ich von einem Pressefotographen eigentlich nur für den privaten Bedarf erhalten hatte. Dummerweise hat der gute Mann mitbekommen, dass das Bild dann ohne seine Genehigung abgedruckt wurde. Er war sehr erbost und drohte mit Klage bzgl. Urheberrecht. Ich konnte ihn gottlob noch besänftigen, indem ich eine Tonne Asche über mein Haupt geschüttet hatte. Hätte aber auch schief gehen können.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 12. Oktober 2019 13:29

Quote
Beppo
> Ich habe keinen Bock, mir Ärger wegen Urheberrecht einzufangen. Der DD ist schon mal knapp an einer Klage vorbeigeschrammt, das reicht mir.

So etwas sollte man konsequent öffentlich machen und nicht nur am Tisch der Honoratioren beim Mairennen wegmauscheln.

Worum ging es? Was sollten die Autoren des DD besser schon im Vorfeld einer Publikation wissen?

Das Urheberrecht ist eine heikle Angelegenheit. Es gibt da Bereiche, wo es besonders konsequent durchgesetzt wird. Um einmal ein kontraintuitives Beispiel zu nennen: Mit bildlichen Darstellungen von Albert Einstein muss man vorsichtig sein. Also, Moorzwerg: Juristischen Ärger an die Öffentlichkeit bringen! Wissen ist Macht, wie schon Donald gesagt hat. Und diese Macht solltest nicht du haben, sondern die Gemeinschaft der Donaldisten.

Innerhalb 2 Stunden lese ich zweimal das Wort Kontraintuitiv.
Einmal hier, das andere Mal in einem Kommentar im SPIEGEL auf der Rätselseite. https://www.spiegel.de/forum/karriere/raetsel-der-woche-shootout-der-wilden-cowboys-thread-962074-6.html#postbit_79600522

Beppo, bist du dieser Kommentator? Es erscheint plausibel, wenn ich ein fremdes Wort gleich doppelt lese.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 12. Oktober 2019 14:06

Quote
Duckimaus_
Beppo, bist du dieser Kommentator? Es erscheint plausibel, wenn ich ein fremdes Wort gleich doppelt lese.

Halte die Beppotheorie für unwahrscheinlich. Beppo benutzt neue Rechtschreibung ("Mit bildlichen Darstellungen von Albert Einstein muss man vorsichtig sein"), der unbekannte Kommentator dagegen alte ("Ich muß zugeben, daß ich als Kind nicht darauf gekommen bin, daß A in die Luft schießen muß").

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 12. Oktober 2019 19:35

Ich kann den Sumpfgnom nur unterstützen. Das Urheberrecht hat heute auch für harmlose Schreiberlinge aus dem Gehirntrust der D.O.N.A.L.D. oder andere Dr. Spinnhirns eine ganz andere Bedeutung als noch vor 20 Jahren. Vor allem im Internet. Aber auch Printpublikationen wie den DD kann es richtig Geld kosten, wenn man naiv darauf vertraut, dass schon nichts passieren wird.
Beppo hat Recht mit seiner Mahnung, deshalb hier eine Mitteilung aus der Machtzentrale der D.O.N.A.L.D.: Die vorige Präsidente hat, wie auf dem Kongress bekannt gegeben, für den e.V. eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Eine Rechtsschutzversicherung wurde dagegen nicht abgeschlossen, weil Erkundigungen bei mehreren Versicherern ergeben haben, dass Fälle "in ursächlichem Zusammenhang mit Urheberrechten oder sonstigen Rechten aus geistigem Eigentum" stets vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind. Ich bin dem nachgegangen und habe das gleiche erfahren. Allein das zeigt, wie teuer eine Urheberrechtsklage werden kann. Streng gesehen verletzten wir Donaldisten ständig das Urheberrecht (Abbildungen im DD, Buttons, Kongressplakate, T-Shirts ...) Da sind wir auf die stillschweigende Duldung durch Disney und das Wohlwollen von Egmont Ehapa angewiesen. Es ist sehr gut, dass der RedMifüMi und die Reducktion des DD ein genaues Auge auf diesen lästigen, langweiligen und antianarchistischen Aspekt haben.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.10.19 20:29.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 12. Oktober 2019 20:54

Ich kann den Sumpfgnom nur unterstützen. Das Urheberrecht hat heute auch für harmlose Schreiberlinge aus dem Gehirntrust der D.O.N.A.L.D. oder andere Dr. Spinnhirns eine ganz andere Bedeutung als noch vor 20 Jahren. Vor allem im Internet. Darum vor allem auch nicht einfach von anderswo kopierte Texte als die eigenen ausgeben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzinee
Datum: 13. Oktober 2019 06:59

Was man machen kann, da der DD ja ein wissenschaftliches Organ ist:

Darüber berichten und ausführlich zitieren, oder: eine textkritische Analyse dazu veröffentlichen... aber beides ist mit Arbeit verbunden. Seufz.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Picsou Soir" – Neues französisches Donaldisten-Fanzine
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 13. Oktober 2019 08:53

> Haben die von Issuv denn für den Abdruck unserer DD Titel Seiten Deine oder Unsere Zustimmung geholt ?!

Ich bin kein Jurist und ich danke meinem Herrgott jeden Tag auf den Knien dafür. Aber:

Könnte es sein, dass für Titelbilder von z.B. Zeitschriften spezielle Regeln gelten? Der Stern-Titel mit den Hitlertagebüchern scheint ja auch vogelfrei zu sein. Sieht man doch ständig. Das Gesicht des Verkehrsministers darf man ja auch ungefragt abfotografieren und veröffentlichen. Das Gesicht seiner sechsjährigen Tochter eher nicht.

Ein passender Platz für solche Diskussionen ist dieses unser Forum. Die Schwarmintelligenz funktioniert nur, wenn vieles gewohnheitsmäßig weitergegeben wird. Schon bei der D.O.N.A.L.D. hat sich zu viel im Hinterzimmer abgespielt. Bei der D.E.V.N.A.L.D. ist es eher noch schlimmer geworden.

> Beppo, bist du dieser Kommentator? Es erscheint plausibel, wenn ich ein fremdes Wort gleich doppelt lese.

Mein Wortschatz enthält auch viele gebildete Wörter. ubiquitär und so. Im Verkehr mit Donaldisten ist eine solche Sprache aber eher kontraproduktiv.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **      **  ********  **     **  **     **  ******** 
 **  **  **  **         **   **   ***   ***  **    ** 
 **  **  **  **          ** **    **** ****      **   
 **  **  **  ******       ***     ** *** **     **    
 **  **  **  **          ** **    **     **    **     
 **  **  **  **         **   **   **     **    **     
  ***  ***   **        **     **  **     **    **     
This forum powered by Phorum.