Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige SeiteAnfang...4567891011121314nächste Seite
Aktuelle Seite: 11 von 14
Generationenfrage in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 07. Februar 2019 06:04




Optionen: AntwortenZitieren
Weg aus dem Brexit:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 08. Februar 2019 05:57




Optionen: AntwortenZitieren
Sprachvergleich:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 09. Februar 2019 07:58




Optionen: AntwortenZitieren
Re: Sprachvergleich:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 09. Februar 2019 13:46

Was meinst du, Knacki? Dieses eine Bil ist doch bereits ein Indiz dafür, dass Dagobert im Glauben an einen monotheistischen Gott erzogen wurde. Der Name Dagobert kommt aus dem Heiligenkalender. Insofern würde ich sogar auf eine katholische Familie tippen. Zur Church of Scotland passt der Taufname Dagobert irgendwie nicht.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Sprachvergleich:
Datum: 09. Februar 2019 17:17

Quote
Beppo
Was meinst du, Knacki? Dieses eine Bil ist doch bereits ein Indiz dafür, dass Dagobert im Glauben an einen monotheistischen Gott erzogen wurde. Der Name Dagobert kommt aus dem Heiligenkalender. Insofern würde ich sogar auf eine katholische Familie tippen. Zur Church of Scotland passt der Taufname Dagobert irgendwie nicht.

Würde ich so nicht sagen. Bis zu den Stuarts war Schottland erzkatholisch. Dagoberts Familie dürfte vor dem Umbruch (d.h. vor dem Aufstand von Bonnie Prince Charlie) ausgewandert sein.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Sprachvergleich:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 09. Februar 2019 18:22

> Dagoberts Familie dürfte vor dem Umbruch (d.h. vor dem Aufstand von Bonnie Prince Charlie) ausgewandert sein.

Aus der Geschichte vom güldenen Wasserfall wissen wir aber, dass Dagobert in Schottland aufgewachsen ist. Lange nach 1745.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
Datum: 10. Februar 2019 07:12

Das ist fast Stoff für einen eigenen Faden, UND es ist hoch spekulativ (sogar für meine Zunft).

Aber vielleicht hat den Eltern der Name Dagobert schlicht und einfach gefallen? ich kenne ja auch Zeugen Jehovas, die einen gut steirischen Namen wie Anton, Josefine oder Rupert haben.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 07:14.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
Datum: 10. Februar 2019 07:13

[ gelöscht ]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 07:14.

Optionen: AntwortenZitieren
Zum Tage - Regenschirm-Tag:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 10. Februar 2019 07:49


Optionen: AntwortenZitieren
Zum Tage - Weine-nicht-um-die-vergossene-Milch-Tag:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 11. Februar 2019 05:59


Optionen: AntwortenZitieren
Redensart in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 12. Februar 2019 05:53




Optionen: AntwortenZitieren
Wirtschaftsmoral:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 13. Februar 2019 06:05




Optionen: AntwortenZitieren
Re: Wirtschaftsmoral:
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 13. Februar 2019 09:35

Interessant finde ich, daß Donald mit einer Fahne und einer Glocke auf der Kühlerhaube der Zugmaschine sitzt.
Nachtrag: Ich korrigiere, es gibt sogar eine Plattform, die vielleicht sogar extra für einen Winker und Klingler an der Kühlerhaube angebracht ist.

Mir ist bekannt, daß es in den Kindertagen des Automobils in England den Red Flag Act gab. Zitat aus Wikipedia: Das Gesetz schrieb vor, dass ein Gefährt ohne Pferde oder ein Automobil mit einer Geschwindigkeit von maximal 4 Meilen (~ 6,4 km/h) in der Stunde fahren durfte. Innerhalb der Ortschaften betrug das Limit 2 Meilen pro Stunde. Bei jedem Automobil mussten zwei Personen zum Führen des Fahrzeugs anwesend sein, und ein Fußgänger hatte voraus zu laufen, der zur Warnung der Bevölkerung eine rote Flagge (red flag) tragen musste.
Der Red Flag Act wurde aber schon 1896 wieder abgeschafft, und Entenhausen ist aus den Kindertagen des Automobils auch schon längst heraus.

Die Frage, die sich mir stellt, lautet also: Ist das Wedeln mit einer Flagge und das Läuten einer Glocke bei Schwertransporten in Entenhausen vorgeschrieben, um die Bevölkerung zu warnen? Das erscheint mir angesichts der Größe des Schwertransportes und des zweifellos verursachten Lärms ziemlich sinnlos, aber es gibt ja auch bei uns viele sinnentleerte Vorschriften. Oder hat Donald einfach Spaß daran, ein wenig zu wedeln und zu klingeln?

Man weiß so wenig.

Zweiter Nachtrag: Dagobert steuert die Zugmaschine alleine. Das würde einem Red Flag Act widersprechen und erscheint angesichts der Ausmaße eines potentiellen Unfalls auch recht fahrlässig.

Dritter Nachtrag: Die Neffen sitzen völlig ungesichert in schwindelerregnder Höhe und drohen bei einem Absturz auch noch unter die Räder bzw. Ketten zu geraten. Die Flucht des Arbeiters im Vordergrund spricht auch nicht dafür, daß der Transportweg vorher geräumt und gesichert worden ist.
Was ist das eigentlich für eine schlampige Unfallverhütung?



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.19 09:45.

Optionen: AntwortenZitieren
Sprachvergleich:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 14. Februar 2019 05:49




Optionen: AntwortenZitieren
Musik in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 15. Februar 2019 06:02




Optionen: AntwortenZitieren
Zum Tage - Tu-einem-Griesgram-einen-Gefallen-Tag::
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 16. Februar 2019 07:47


Optionen: AntwortenZitieren
Redensart in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 17. Februar 2019 07:46




Optionen: AntwortenZitieren
Montag, Politik u.s.w.:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 18. Februar 2019 05:59




Optionen: AntwortenZitieren
Tatendrang in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 19. Februar 2019 06:01




Optionen: AntwortenZitieren
Gefangen im Fallstrick des Lebens:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 20. Februar 2019 06:00




Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige SeiteAnfang...4567891011121314nächste Seite
Aktuelle Seite: 11 von 14


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  ********   **     **   *******   **     ** 
 **   **   **     **  **     **  **     **  **     ** 
 **  **    **     **  **     **  **     **  **     ** 
 *****     ********   *********   ********  **     ** 
 **  **    **         **     **         **  **     ** 
 **   **   **         **     **  **     **  **     ** 
 **    **  **         **     **   *******    *******  
This forum powered by Phorum.