Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Natürlich hat er recht!
geschrieben von: Louis de Lue ()
Datum: 23. November 2003 20:00

Wieso Theorie?! Wohl eher Postulat!
Es ist nur die Blickwendung zum Mikrokosmischen hin nötig um das klar zu erkennen. Nach einem der aristotelischen Hauptpostulate zu den Naturgesetzen folgt der Makrokosmos den Bedingungen und Gesetzen des Mikrokosmos (lese dazu detailliert nach in den Schriften zur Menschenkunde Rudolf Steiners und auch zu den biophysikalischen Betrachtungen in der Persönlichkeitslehre bei Ludger Lütkehaus und Jochen Klauenflügel -wer so heisst kann nicht lügen!!).
Wenn es also ein mikrokosmisches Entenhausen gibt, folgt daraus... Ach was: siehe einfach meinen Beitrag "Hand aufs Hirn!" im diesem Faden.
Nichts für ungut, Constantin

Optionen: AntwortenZitieren
bitte nicht nach Peine, nee, bloß nich
geschrieben von: Louis de Lue ()
Datum: 24. November 2003 19:25

Braanschwaig, Januar? Wann denn? Wo denn? Mephisto? War das nicht der im Auerbachs Keller?? Und ist der nicht wieder in Leipzig? Ach, ich bin ganz verwirrt, wie soll man sich denn da anmelden, wenn man nicht mal Mitglied der Org ist?
Constantin

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Schnorch schnorch
geschrieben von: Gnihilo ()
Datum: 24. November 2003 20:20

> Also bitte Macht aus SNOWLS: OWLS
> hört sich ohnehin besser an und verwirrt dann keinen mehr !!

Aaalso,

1. Ich arbeite in Süd-Niedersachsen, bin also jeden Tag dort
2. Wenn auch momentan keiner von uns dort wohnt, heißt dass noch lange nicht, dass nie wieder einer der dort Einheimischen zu uns stoßen wird.
3. S.N.O.W.L.S. kling schöner.
4. Ich habe den Stammtisch gegründet, da kann ich machen was ich will.
5. Zack!

Habe die Ehre,
Christian


Optionen: AntwortenZitieren
Re: bitte nicht nach Peine, nee, bloß nich
geschrieben von: uwe ()
Datum: 25. November 2003 13:52

Hallo Louis

16. Januar (Freitag) B.A.R.K.S. Stammtisch in Braunschweig:
Guck mal unter Donald.Org : Termine Oder auch unter Stammtische
dort sind die Adressen und Ansprechpartner.
Zusagen sind gern gesehen , aber nicht Voraussetzung -.
man kann auch spontan kommen.

Anwanzungen d.h. kostenlose Übernachtung mit Frühstück sind möglich
müssen jedoch vorher angefragt werden.

Das Mephisto ist eine nette und große Studentenkneipe mit preiswerten
Essen und guten Wolters Hofbräu vom Faß (auch alkoholfrei).

Man darfs nur nich so laut sagen - Bei uns sind auch NICHT - MdDs oft dabei.

Auf wunsch gibt bei mir auch ne Anfahrtsskizze.
Die Kneipe liegt in der Innenstadt und ist vom Bahnhof mit Straßenbahn
gut zu ereichen(Haltestelle vor der Tür).

Ich werd mal Dampf machen für deinen Dulle Test.
Donaldistische Grüße
Uwe

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Hand aufs Hirn!
geschrieben von: Der unbekannte Donaldist ()
Datum: 25. November 2003 19:56

das ist ein toller ansatz, wie wärs mit einem artikel für den donaldisten oder gar einen kongressbeitrag in heidelberg unter dem thema: "Hirnforschung - ein neuer Name für eine alte Wissenschaft!?"

nichts für ungut...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Schnorch schnorch
geschrieben von: Der unbekannte Donaldist ()
Datum: 27. November 2003 20:02

kleine ergänzung zu den oben ausgeführten punkten, die natürlich alle aufgrund ihrer logischen dialektischen argumentationsstruktur als fakten hinzunehmen sind: dagmar ist ein fleißiges und pflichtbewusstes mitglied (im gegensatz zu mir); sie ist zwar (wie ich) noch nicht lange snowlistin, aber (i.g.z.m.) schon lange in der d.o.n.a.l.d.; was aber sehr viel entscheidender ist: sie haust in osnabrück, was eindeutig süd-niedersachsen zuzuordnen ist. das einem mücke-forscher solche pannen unterlaufen können!? man schüttelt den kopf.

in diesem sinne,
es lebe der s.n.o.w.l.s.!

Optionen: AntwortenZitieren
Barksismus und Marxismus
geschrieben von: Rudi der Klempner ()
Datum: 30. November 2003 14:27

Interessant ist die Beilage zu "Die Geldquelle" aus Bark's Library - sowohl hier als auch in einer Geschichte von 1952 lässt Barks Dagobert den Geldspeicher leerräümen und übrantwortet sein Geld der Natur (sei es dem Boden von Parzelle 22 oder einem Stausee in der Nähe Entenhausen's). So gelingt Dagoberet beide Male eine geschickte Rochade, um den Angriffen der Panzerknacker wenigstens kurzfristig zu entgehen. Marxisten haben Barks nun vorgeworfen, er wolle damit suggerieren, Kapitalisten hätten ein naturgegebenes Recht auf Kapital - was Barks dann doch nicht ganz so sieht, weil er Dagi ja immer wieder seinen Neffen berichten lässt, wie hart er in der Vergangenheit für sein Geld rackern und schuften musste.

So weit zur Kurzfassung des Beilageninhalts. Was bleibt, ist vielleicht eine gewisse Verherrlichung von Kaptalismus (obwohl Karikatur eigentlich weitaus treffender ist).

In dem Zusammenhang eine Frage an die Gemeinde: Wer kam auf die Idee, Onkel Dagobert im Original "Scrooge" zu nennen, in Anlehnung an den bitterbösen alten steinreichen Scrooge in Dicken's "Weihnachtsge-
schichte"? War es Barks? Oder Disney? Oder jemand völlig anderes? (Dicken's Weihnachtsgeschichte stellt ja eine ausgesprochen bittere Satire auf den Kapitalismus dar). Danke im Voraus. Hintergrund der Frage: Wenn es Barks war, dann können sich seine Kritiker echt mal gehackt legen... (Das sag ich, obwohl ich selbst stark nach links tendiere.)

Optionen: AntwortenZitieren
$crooge
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 30. November 2003 15:30

Rudi der Klempner hat geschrieben:

> In dem Zusammenhang eine Frage an die Gemeinde: Wer kam auf
> die Idee, Onkel Dagobert im Original "Scrooge" zu nennen, in
> Anlehnung an den bitterbösen alten steinreichen Scrooge in
> Dicken's "Weihnachtsge-
> schichte"? War es Barks? Oder Disney? Oder jemand völlig
> anderes?

Barks.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **               **  ********   ********  ******** 
 **    **         **  **     **  **    **  **       
 **    **         **  **     **      **    **       
 **    **         **  ********      **     ******   
 *********  **    **  **           **      **       
       **   **    **  **           **      **       
       **    ******   **           **      ******** 
This forum powered by Phorum.