Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
"Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 27. März 2023 21:14

[goldenapplecomics.com]

Erscheint am 31. Mai.

Die Betitelung "Original Art Edition" führt in die Irre. Gewöhnlich bezeichnet man so Faksimileausgaben der Originalzeichnungen eines Künstlers. Die Originalzeichnungen dieser neun Bär-und-Esel-Geschichten (Berichte?) sind aber längst in den Ofen gewandert. Der Band zeigt vielmehr die Schwarzweiß-Druckvorlagen in Größe der Originalzeichnungen. Das hat Matti Eronen, der in die Mache des Bandes einbezogen ist, in der Carl-Barks-Gruppe auf Fehßbuck auch bestätigt.

Das macht einen Unterschied. Denn auf Originalzeichnungen (bezettwepunkt ihrer Nachbildung im Faksimile) erkennt man allerlei Schaffensspuren wie Korrekturflüssigkeit, Überklebungen und mehr, die auf den Druckvorlagen nicht mehr sichtbar sind.

Ein Band mit den Schwarzweiß-Druckvorlagen in Größe der Originalzeichnungen ist natürlich auch nicht von schlechten Eltern.

Für einen Band mit Duck-Berichten in ihren Originalzeichnungen, so sie noch erhalten sind (was nur bei einigen späten Berichten wie dem Münstermännchen der Fall ist), würde ich lachend meinen Geldbeutel öffnen. Leider sind die Aussichten sehr düster, daß es einen solchen Band jemals geben wird. Die Einzelseiten sind unter Sammlern in aller Welt verstreut, von vielen Seiten weiß man gar nicht, wo sie überhaupt stecken. Nein, eher spaziert ein Pottwal durchs Nadelöhr, als daß man den Stoff für einen solchen Band zusammenkriegt. Selbst wenn man unter größten Mühen und Kosten nach jahrelangem Suchen, Wühlen, Schnüffeln 23 Seiten des Münstermännchens zusammenkratzte, bliebe immer noch die 24. Seite, von der niemand weiß, wo sie ist, oder die ein verstockter Kauz nicht zur Ablichtung rausrückt.

Appdeht: Den Bär-und-Esel-Band kann man in Deutschland für schlappe 175 Euronesen hier bestellen, und er soll schon Anfang April erscheinen: [comics-spielzeug.de]



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.23 22:06.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
Datum: 30. März 2023 07:35

Da das kleine Büchlein einen Preis von 100$ hat kann man den wohl auch über den Buchhandel bzw. über einen gutsortierten Comicladen ordern für deutlich weniger Geld. Bei meinem Comichändler vor Ort käme der vermutlich 110 Euro. War nämlich im aktuellen Previews-Katalog drin. Allerdings ist da schon Bestellschluss. Nachfragen kostet aber vermutlich nichts.

Duck auf
Alex

Ich bin ein Ukrainer (sehr frei nach John F. Kennedy)

Ungläubiger
Kenntnisnehmer
Russischer
Aggressionen
In
Nahegelegenen
Europäischen
Regionen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 31. März 2023 08:44

Ich habe das Buch noch deutlich vor dem Erscheinen direkt bei Kim Weston für 90$ geordert (und stehe jetzt angeblich auch namentlich als Unterstützer drin (Prahl!)). Da war ich unter den ersten 50 Bestellern.
Der Versand erfolgt dann in größeren Mengen von Kim zu Stefan Brenner und der verschickt die Bücher dann in Deutschland für 17$ Porto, die direkt an Kim Weston zu zahlen sind. Als pre-supporter kriege ich darauf einen Rabatt von 10$. Bin sehr zufrieden insgesamt und ich denke, das Buch wird großartig sein, auch wenn nur mit Bär&Esel und ohne die Ducks.

Stefan Brenner hat wiederum eine Auflage von 50 Büchern, die er über comic&spielzeug selbst vertreiben darf und sie mit Zusatzmaterial angereichert hat. Daher die 175€. Ob es einem das Wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 31. März 2023 13:18

Ich frag' mich, aber das sollte ich nicht mich, sondern bei Gelegenheit die Herren Weston und Eronen fragen, warum sie einen solchen Band nicht mit Duckstoff veranstaltet haben (oder ob sie einen solchen Band vielleicht noch im Sinn haben) – also nicht die Originalzeichnungen, sondern die Druckvorlagen in Schwarzweiß zu Originalzeichnung-Größe aufgepumpt (wäre beim Duckstoff sogar etwas größer als beim Bärenstoff).

Mag sein, daß man an Disney mehr an Lizenzschotter schaufeln muß, das weiß ich nicht. Aber zugleich ließe sich wohl ein Duckstoffband mit einer deutlich höher bezifferten Auflage gebären, da sich wesentlich mehr Leute für Duckstoff erwärmen als für Bärenstoff. Eine Bär-und-Esel-Gesamtausgabe in Skandinavien und Deutschland Anfang der Neunziger wurde nach zwei schmalen Bänden sang- und klanglos vorzeitig eingeschläfert, da die Nachrichten von Stella Ursi et Asini anscheinend kaum ein Schwein juckten, leider; zur gleichen Zeit stürzten sich die Barkshungrigen aller Länder auf die neu entstandenen und entstehenden Duckstoffsammlungen. Aber vielleicht geht's den Machern dieses Bandes auch grad drum, daß Barksens Bärenstoff nicht ins Vergessen entgleite.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.23 13:31.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 08. April 2023 10:48

Noch einige Infos:

Hier geht es um die Geschichten mit Barney Bear, Andy Panda, Porky Pig und Droopy.

Das erste umfassende Buch hierzu war das „Barks Bear Book" (1979), Editions Enfin mit 33 Stories (englisch), alles s/w., Paperback. Die Abbildungs-Qualität war aber nicht besonders gut.

In deutsch erschien „Barney Bear und Benny Burro" bei Ehapa in der Reihe „Barks Classics" und war koloriert in Hardcover-Bänden (50 Seiten). Nach den ersten beiden Bänden (1991 und 1992) wurde die Reihe aber eingestellt.

Ein sehr empfehlenswertes Gesamtwerk zu diesem Thema gibt es von Kim Weston: „The Carl Barks Library of Burros, Hounds, Bears, Pigs, and Bunnies SPECIAL EDITION: The Art of Carl Barks", 2019 mit 36 Stories (englisch), davon 33 s/w., Paperback, 342 Seiten. Absolut empfehlenswert in toller Qualität, aber englisch und überwiegend s/w. Ich sehe keinen Grund, warum ich mir nun mit der "Original Art Edition" ein Buch kaufen soll, was Auszüge davon in Großformat (wie es Barks gezeichnet hat) druckt. Das Buch von Kim Westin ist für ausreichend.

Interessant: Im elektronischen Auktionshaus habe ich kürzlich eine tolle Ausgabe für rund 10 EUR ersteigert mit rund 300 Seiten - alle in Farbe, in toller Qualiät und in der gleichen gebundenen Aufmachung wie die Carl Barks Collection, das Ehapa-Ölgemäldebuch und „Calgary Eye Opener" von Ehapa. Veröffentlicht 2010. Jetzt kommt der Haken an der Sache: Es ist norwegisch („Carl Barks, Bruno Bjørn og Venner"). Schade, dass Ehapa das nicht gemacht hat, aber für Barney Bear und Benny Burro hätten sich in dem zu erwartenden Preissegment für solch eine Ausgabe wohl hierzulande zu wenig Abnehmer gefunden.



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.23 12:43.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 08. April 2023 12:44

Es gibt eine weitere Ausgabe: The Carl Barks' Big Book of "Barney Bear", herausgegeben von Craig Yoe, 2011 bei IDW erschienen.

Die Geschichten sind darin in Farbe aus den alten Heften abgelichtet. Hier etwas mehr und einige Einblicke: [boingboing.net]

[www.amazon.com] Wird recht teuer gehandelt, sehe ich. War über Jahre lieferbar und günstig zu kriegen, meine ich.

Ich besitze den Stummel der abgebrochenen Ehapa-Ausgabe von 91/92, die Yoe-IDW-Ausgabe von 2011 und die Weston-Ausgabe von 2019. Mit Bär und Esel bin ich damit grundlegend ausgestattet. Wenn Ehapa sich entschlösse, gleich dem Ölschinken- und dem Augenöffnerbuch eine deutsche Ausgabe des norwegischen Ekstra-Bandes nachzureichen, wäre ich hocherfreut (eine deutsche Bär-und-Esel-Ausgabe in ansprechender Färbung und mit einem Vorwort von Geoffrey Blum wäre gewiß fein), aber auch ich erwarte es nicht wirklich.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 29. April 2023 19:03

Quote
Kassenwart
Ich habe das Buch noch deutlich vor dem Erscheinen direkt bei Kim Weston für 90$ geordert (und stehe jetzt angeblich auch namentlich als Unterstützer drin (Prahl!)). Da war ich unter den ersten 50 Bestellern.
Der Versand erfolgt dann in größeren Mengen von Kim zu Stefan Brenner und der verschickt die Bücher dann in Deutschland für 17$ Porto, die direkt an Kim Weston zu zahlen sind. Als pre-supporter kriege ich darauf einen Rabatt von 10$. Bin sehr zufrieden insgesamt und ich denke, das Buch wird großartig sein, auch wenn nur mit Bär&Esel und ohne die Ducks.

Stefan Brenner hat wiederum eine Auflage von 50 Büchern, die er über comic&spielzeug selbst vertreiben darf und sie mit Zusatzmaterial angereichert hat. Daher die 175€. Ob es einem das Wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Jetzt ist der Band angekommen und er ist monumental und wunderschön! 51 x 37 cm groß und die Zeichnungen in s/w sind superklar. Ja, nicht von den Originalen, sondern von den verbliebenen Filmen, davon aber einfach toll.Und ich bin tatsächlich darin abgedruckt… Anscheinend als einziges Mitglied. Außerdem noch Michael Fuchs sowie offenbar viele Amerikaner und auch viele Kunden aus dem skandinavischen Raum.Bin jedenfalls davon begeistert!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Carl Barks Comics & Stories Original Art Edition" (ohne Enten!)
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 06. Mai 2023 22:13

Quote
Kassenwart
Und ich bin tatsächlich darin abgedruckt… Anscheinend als einziges Mitglied.

Ich habe in der Liste der Frühunterstützer noch ein weiteres Mitglied gefunden: eine Frau, ihr Name steht etwa in der Mitte der linken Spalte. (Ich habe nicht alle aufgelisteten Frühkäufer auf Mitgliedschaft untersucht, mir stach nur hier der deutsche Name ins Auge.)

Das Buch habe ich gar nicht, aber in der Barksgemeinschaft auf Fehßbuck hat einer ein paar Bilder davon dargereicht, unter anderem die Frühunterstützerliste.

Quote

Außerdem noch Michael Fuchs …

Wer ist das? Erika- oder Wolfgangbezug?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.05.23 22:17.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **  ********  **    **  ********  ******** 
 ***   ***     **     **   **   **           **    
 **** ****     **     **  **    **           **    
 ** *** **     **     *****     ******       **    
 **     **     **     **  **    **           **    
 **     **     **     **   **   **           **    
 **     **     **     **    **  ********     **    
This forum powered by Phorum.