Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Glok Smig Ugh Vok ?
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 07. Januar 2021 22:39

(Wer ist der echte Chu ? - Die Dokumente im Tropenwald, MM 11/1958)

Werte Mitdonaldist*en (Einspruch gegen Genderismus und großes Binnen-I käme wohl am ehesten von Fritjof aus dem donaldischen Jenseits),
Was für historische Tage. - Bleibt es weiterhin bei politischer Sprachlosigkeit der DONALD ? Angesichts der Washingtoner Vorfälle am US-Capitol hatte ich eigentlich auf einen Sturm der Entrüstung hier auf dem Schwarzen Brett gehofft. Andererseits ist das Prinzip des Heraushaltens unserer weltumspannenden Organisation aus politischen Themen ja bekannt - und bisher offenbar 'offiziell' ohne Widerspruch (wenn man mal von durchaus politisch zu interpretierenden Tagespanels absieht). Aaber: gilt das auch für HOCHVERRAT ?
O.k., wir leben nicht in Vulkanien - bisher jedenfalls. Ob es erst eines PicPoltron-Ausbruchs oder eines Atomkriegs bedarf, bevor dieser Neutralitätsgrundsatz der DONALD in Frage gestellt wird, bleibt spekulativ.
M.E. würde unser Donaldismus Brett-Diskussionen zumindest zu weltpolitisch relevanten Vorgängen im Ausmaß wie diesem vermutlich nicht nur aushalten, es würde ihn auch ernstzunehmender im Sinne von Massendonaldisierung machen.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.21 13:01.

Optionen: AntwortenZitieren
Glip Glop
geschrieben von: K. ()
Datum: 08. Januar 2021 15:19

Ich verweise auf meinen Beitrag einst im Mai zum Undonaldismus (Thema wurde als off-topic beendet).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 09. Januar 2021 00:07

Moin, Klaus, hallo an alle anderen Lese*r,
zur Verdeutlichung: es geht hier doch nicht um die Differenzierung von unserem Donald zu irgendwelchen selbsternannten peinlichen Doubles - sondern um die Entschiedenheit der DONALD, sich in einem entscheidenden Moment der Weltgeschichte (!) eindeutig zur Demokratie zu positionieren. Da war das Verdikt eines (?) Brettmeisters schon vor zwei Jahren ('Das Thema ist off-topic') viel zu kurzsichtig und wenig vermittelnd.
- Ist das mit einigen aktuellen Tagespanels (sehr treffenden; danke, Gerhard / Richter EulerKauz !) begleitete Thema des antidemokratischen Putschaufrufs vom 7. Jänner 2021 vorm US-Capitol damit für uns Donaldisten schon erledigt ? Das fände ich äußerst schmal - ja, gar traurich ...! In Entenhausen gibts doch schließlich auch Demokratie !
- Mup Scrum Op Tum ! (Geht hinaus in die Wälder und jagt nach Wild. Wir wollen ein großes Fest feiern !) Numa los, selbst in Tromsö !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.21 02:34.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
Datum: 09. Januar 2021 05:27

Quote
Der Haarige Harry
Moin, Klaus, hallo an alle anderen Lese*r,

Tja, auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt mit beiden Backen in ein Fettnäpfchen setze: Ich weiß nicht, wen Du mit Lese*r meinst...
Unter Leserinnen und Lesern hätte ich mich durchaus wiedergefunden...

Allergisch, Grrrktzhatschi!

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 09. Januar 2021 05:30

>> Bleibt es weiterhin bei politischer Sprachlosigkeit der DONALD ?

> Ich verweise auf meinen Beitrag einst im Mai zum Undonaldismus (Thema wurde als off-topic beendet).

Ich würde die Aktion einst im Mai mehr als Privatvergnügen des Brettwarts einordnen. Eine einvernehmliche Meinung der D.O.N.A.L.D. oder der D.E.V.N.A.L.D. sehe ich da nicht.

Ein präsidiales Gestirn hat seinerzeit mit einem prominenten Eintrag gleich oben auf der Heimseite erklärt, dass es Donald jun. gar nicht komisch findet und jede Stellungnahme verweigert. Aber das gleich als Richtlinie der Politik zu interpretieren, fände ich auch übertrieben.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.21 11:19.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 09. Januar 2021 08:04

Zur Klarstellung:
Ich bin nicht für die Tagespanels verantwortlich, ich stelle nur die dazu passenden Originalbilder ein. Wenn Du jemandem danken willst, dann bitte bei der richtigen Person.
Zur Sache: Bis jetzt habe ich auf dem Schwarzen Brett keine Tendenzen feststellen können, die es notwendig machten, dass sich die D.O.N.A.L.D. eindeutig zur "Demokratie positionieren" müßte. Es ist jedem selbst überlassen, ob er dazu eine Meiniung abgeben will. Bis jetzt fand eine Stellungnahme teilweise dezent und sehr feinfühlig in den Tagespanels und auch dem Faden Sprachvergleich - Barks Fuchs und sonst nichts statt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Pankranz Piepenström ()
Datum: 09. Januar 2021 12:25

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker
Tja, auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt mit beiden Backen in ein Fettnäpfchen setze: Ich weiß nicht, wen Du mit Lese*r meinst...
Unter Leserinnen und Lesern hätte ich mich durchaus wiedergefunden...
Da schließe ich mich der Meinung des raren Rubelraben uneingeschränkt an...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Onkel Otto ()
Datum: 09. Januar 2021 12:55

Das fängt nicht erst bei "Lese*r" an. Schon bei "Mitdonaldist*en" scheinen mir ein paar Buchstaben zu fehlen, damit sich ein Sinn ergibt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Glok Smig Ugh Vok ?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 09. Januar 2021 13:39

Quote
Der Haarige Harry
Andererseits ist das Prinzip des Heraushaltens unserer weltumspannenden Organisation aus politischen Themen ja bekannt

Ich gehe mal davon aus, dass die meisten - wenn nicht gar alle MdD - zu den aktuellen Vorfällen eine Meinung haben. Die muss man m.E. hier aber nicht kundtun. Dafür gibt es geeignetere Foren. Wenn wir uns über solche Themen unterhalten, können wir auch gleich den Klimawandel, das Waldsterben und die Flüchtlingskrise diskutieren. Das ist aber nicht der Sinn dieses Forums. Ich besuche ja auch nicht die Seite meines Lieblings-Ballsportvereines, um mich da über die Geschehnisse in Übersee zu informieren. Ich erwarte auch nicht, dass sich mein Sportverein zu den Ereignissen in den USA positioniert.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 09. Januar 2021 14:17

> Ich gehe mal davon aus, dass die meisten - wenn nicht gar alle MdD - zu den aktuellen Vorfällen eine Meinung haben. Die muss man m.E. hier aber nicht kundtun.

Ich bin für Gedanken- und Redefreiheit. Prinzipiell, immer. Wenn jema*nd das sehr penetrant ausnützt, kann man hinterher immer noch die Reißleine ziehen. Aber ich brauche keinen, der vorher schon genau festlegt, was ich seines Erachtens sagen darf und was nicht.

So hat es bisher doch auch ganz erträglich funktioniert.

Optionen: AntwortenZitieren
Und nun zu etwas völlig anderem
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 09. Januar 2021 16:49

Was sagt ihr eigentlich zu Schalke (frage für einen Freund)?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Glok Smig Ugh Vok ?
geschrieben von: K. ()
Datum: 09. Januar 2021 17:28

Quote

Was sagt ihr eigentlich zu Schalke

Bin ich ebenfalls dagegen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Brettmeister ()
Datum: 09. Januar 2021 22:23

Genau wie schon im Mai 2018 bleibt der Brettmeister bei seiner Meinung.

In der englischen Wikipedia werden über 100 Namensträger und Bedeutungen erwähnt, von denen aber weiterhin nur ein "Donald" hier on-topic ist.

Auch die Präsidenten unserer Organisation haben wiederholt zum Ausdruck gebracht, dass sie nicht gewillt seien, zu Präsidenten, die nur zufällig auch Donald heißen, eine Stellungnahme abzugeben.

Zur aktuellen Situation empfehle ich den Genuss einer Tüte Popcorn.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Brettwart ()
Datum: 09. Januar 2021 22:39

Ich darf mich meinem verehrten Kollegen vollinhaltlich anschließen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Klip klop Bu Skidoo !
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 10. Januar 2021 07:22

Schlichte Gemüter glauben an das Prinzip nomen est omen. Die suchen vielleicht auch verzweifelt nach Ähnlichkeiten zwischen Boris Johnson, Boris Palmer und Boris Becker. So einer bin ich nicht. Aber der Noch-Potus ist doch der typische Barks-Schurke. Wie Berengar Bläulich wollte er mit Unterstützung von skrupellosen Hofschranzen der Kaiser von Amerika werden. Fast wäre es ihm ja auch gelungen. Die rötliche Verfärbung seines Gesichts und die Anmutung seiner Schnauze erinnern an Sus scrofa domesticus, was auf viele Entenhausener Plutokraten wie z.B. Kasimir Keiler auch zutrifft.

Insofern passt er m.E. perfekt in ein ein donaldisches oder auch donaldistisches Forum. Der manipulative Auftritt des KdD in Hamburg war schließlich auch erste republikanische Sahne. Die Ähnlichkeiten zwischen Entenhausen, dem District of Columbia und Berlin sind größer, als manch einer zugeben möchte.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Glok Smig Ugh Vok ?
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 10. Januar 2021 16:16

"Ceterum censeo arcarium esse damnandam" ... es wird allmählich öde. Der KdD hat seinen Überrumpelungsversuch in Hamburg durch sechs Jahre vorbildliche Arbeit abgebüßt. Im Gegensatz dazu hat Donald T. innerhalb von vier Jahren vielleicht eine Woche ordentliche Arbeit getan. Wenn überhaupt. Und abbüßen wird der gar nichts.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Om Chu Sklom Stu !
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 10. Januar 2021 18:24

Naja, die letzten beiden Stellungnahmen klingen schon etwas differenzierter als die vorhergehenden.

Trotzdem Autsch (hihihihi...!): Sicherlich haben alle Kommentierenden realisiert, daß es mir weder um Namenskopien noch um daraus abgeleiteten Ismus geht. Dennoch war es einigen offenbar wichtiger, entweder auf den richtigen Gebrauch von Gendersternchen (*) hinzuweisen oder über Schalke zu reden - oder ihre eigenen achsozutreffenden Entgegnungen von Dunnemals als Meister und Warte zu rezitieren. Jeder soll ruhig seine eigene Meinung haben – aber bitte doch dezent und feinfühlig, ansonsten gefälligst für sich behalten und hier nicht kundtun, höxsckstens in dafür geeigneteren Foren !
Quote
duck313fuchs
(...) Bis jetzt habe ich auf dem Schwarzen Brett keine Tendenzen feststellen können, die es notwendig machten, dass sich die D.O.N.A.L.D. eindeutig zur "Demokratie positionieren" müßte. Es ist jedem selbst überlassen, ob er dazu eine Meiniung abgeben will. (...)
- Achwas ! Genau das habe ich ja versucht. Jedenfalls kaum Anzeichen von Besorgnis um die Zukunft von Demokratie durch Putschversuche, hier wie da - schon gar nicht mit irgendwelchen Konsequenzen für die DONALD. Schließlich kann mann* sich bei den Entenhausener Stadtratswahlen ja auch jederzeit für oder gegen Rauchbekämpfung aussprechen. Und Raketen stehen auch zur Verfügung.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.21 19:00.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Om Chu Sklom Stu !
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 11. Januar 2021 09:06

> "Ceterum censeo arcarium esse damnandam" ... es wird allmählich öde.

Audiatur et altera pars: Der e.V.-Konflikt von 2017/18 war m.E. wie ein Streit des fundamentalistischen Bible Belt mit dem politisch korrekten Neuengland. Der Bible Belt hat die Abstimmung gewonnen. Und er hatte es dabei nicht nötig, die Komprommissvorschläge der Gegenseite (D.U.C.K.) auch nur im Geringsten zu berücksichtigen. Das ist der Status quo.

PS: Ich habe mein Schullatein zu 95 % vergessen. Abitur 1, sic transit gloria mundi. Aber richtig wäre doch wohl "arcariam esse damnandam" oder noch besser "arcari*am esse damnand*am".

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Glok Smig Ugh Vok ?
geschrieben von: K. ()
Datum: 11. Januar 2021 14:29

Latine, o matris copulator, dicisne?

>arcarium esse damnandam
>arcariam esse damnandam

Damnandam? Characterisiert sich der Geldsack gegenwärtig als transgender? Das habe ich völlig überlesen und erbitte eine Quelle.

"Arcarius" wird gemäß der O-Deklination gebeugt, "arcarium" ist korrekt. Wenn die Person weiblich ist, ist ein zugehöriges Adjektiv feminin. Wie die alten Römer die Deklination bei Trans-weiblichen Personen handhabten, weiß ich nicht.

Canis latrans gallorum latro est et permanet!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Glok Smig Ugh Vok ?
Datum: 11. Januar 2021 17:20

Quote
K.
Canis latrans gallorum latro est et permanet!

Abjicio me :O)

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **      **  **    **  **      **  ********  ********  
 **  **  **  **   **   **  **  **  **        **     ** 
 **  **  **  **  **    **  **  **  **        **     ** 
 **  **  **  *****     **  **  **  ******    ********  
 **  **  **  **  **    **  **  **  **        **        
 **  **  **  **   **   **  **  **  **        **        
  ***  ***   **    **   ***  ***   **        **        
This forum powered by Phorum.