Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
TGDD 403
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 27. November 2020 16:43

Zu meiner höchsten Empörung musste ich mir im TGDD 403 eine Maus-Geschichte antun! Mit "Dorette Duck" bemäntelt, hat Micky Maus Eingang in die Ausdrückliche Donald Duck-Reihe gefunden. Ich habe eine Protestmail an das Leserforum gesendet und rufe dazu auf, dies ebenfalls zu tun.

Ich will keine Maus im TGDD! angry smiley

Gab es das eigentlich schon öfters? Da ich nicht alle Ausgaben habe, weiß ich es nicht aber kann mich nicht erinnern, dass das in den mir bekannten Ausgaben schon mal vorgekommen ist.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 27. November 2020 17:36

"Reine" Maus-Geschichten gab es schon in TGDD 21 und TGDD 22 (jeweils Half Pager von Gottfredson). Ansonsten gab es immer wieder Cross-Over-Geschichten mit den Ducks, in denen auch Micky mitspielt - wie im aktuellen Fall. Na und?
In TGDD 18 gab es sogar eine Donald-Geschichte, in der Gevatter Bär mitspielt. Das ist eigentlich noch viel schlimmer ... sad smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 27. November 2020 20:44

Ich finds auch nicht so schlimm. Im Micky Maus Magazin kommt dafür mehr Donald als die Maus vor.

Schlimmer finde ich den furchtbaren Dussel Duck. Der kam, glaube ich zumindest, auch schon in einigen TGDDs vor. Da ist mir die Maus sogar lieber...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 01. Dezember 2020 20:05

Der letzte Frontalzusammenstoß zwischen Enten- und Mäusewelten im TGDD, an den ich unerfreuliche Erinnerungen habe, war die "Goofian Gutmann"-Geschichte in Heft 264 (2009): [inducks.org] Die Zwerge aus dem Disney-Schneewittchenfilm haben darin auch ein Gastspiel, Donald steckt nach meiner Erinnerung seine Rübe nur in zwei oder drei Bilern vor die Linse.

Ich habe damals getobt wie ein Derwisch. Mittlerweile sehe ich das etwas entspannter. Wenn alle zehn Jahre mal so ein Unfug im Heft ist, dann sei es eben so. Auch nicht jede Donaldgeschichte im TGDD ist Gold. Mag sein, daß mir dieses Magazin an sich gleichgültiger ist als einst, daß ich heute bei einem Goofy-Gastspiel im TGDD nicht gleich meinen Revolver entsichere. Tempora mutantur ...

Der Vergleich mit dem Micky-Maus-Magazin, das nur zu geringeren Teilen ein solches ist, trifft's aber nicht ganz. Das TGDD war von Anbeginn als reines Donaldmagazin ausgeklügelt worden, Geschichten aus anderen Welten haben darin nichts verloren. Micky Maus war dagegen seit seinem Start ein Mischmagazin mit Donald-Übergewicht, und das Heft trägt in Deutschland nur den Nagernamen, weil der hierzulande 1951 angeblich bekannter war denn der Donalds. In den skandinavischen Ländern hatte dem gleichen Heft aber von Anbeginn Donald den Namen gegeben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 01. Dezember 2020 22:29

Es gab aber auch ein paar interessante Cross-Overs im TGDD - etwa die langen Phantom-Geschichten mit M. Maus und Kommissar Hunter in TGDD 317 und TGDD 336. Nicht zu vergessen auch die Geschichte aus TGDD 236 mit Micky und Primus von Quack. Bemerkenswert hier: die Feststellung bzgl. Grazer Haushälterinnen:

Vielleicht kann unser Ostsibirischer Korjakenknacker das bestätigen?!?

Fürchterlich dagegen die TGDDs 32 und 45, in denen der unsägliche Strolchi anzutreffen war ... angry smileythumbs up

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
Datum: 02. Dezember 2020 05:32

Quote
Das Schwarze Phantom
Vielleicht kann unser Ostsibirischer Korjakenknacker das bestätigen?!?

Leider nein ... ich kann mich sehr dunkel an die Haushälterin meiner Oma mütterlicherseits erinnern, die in meiner Kindheit schon lange in Pension war, meine Oma noch ab und zu besucht hat, und die ich, wenn ich zufällig anwesend war, als Tante ansprechen sollte - was mich aufgrund ihres deutlichen Bärtchens sehr verwundert hat. Über Fürsorglichkeit ist mir keine Aussage möglich.

Die würde ich eher im Wien der 1930er suchen - Empfehlung dazu: Friedrich Torberg, Die Erben der Tante Jolesch - als „Nachwort“ enthält das Buch einen Brief einer Haushälterin an die zwangsemigrierte Ex-Chefin. Berührend und aussagekräftig.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. Dezember 2020 07:14

> Vielleicht kann unser Ostsibirischer Korjakenknacker das bestätigen?!?

Unser OSKK ist kein richtiger Pfaffe, dem zahlt niemand keine Haushälterin nicht. Aber er weiß natürlich, was im ersten Korintherbrief steht.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 11. Dezember 2020 22:31

Hab's jetzt erst gelesen. Wie erwartet ein Scheiß.

Quote
Kassenwart
Mit "Dorette Duck" bemäntelt, hat Micky Maus Eingang in die Ausdrückliche Donald Duck-Reihe gefunden.

Im Original handelt es sich tatsächlich um eine Micky-Maus-Geschichte: [inducks.org]

Gehört das schon in die Abteilung "Fälscher am Werk", wenn Ehapa uns das im Donaldheft unter dem Titel Dorette Duck andrehen will? (Und liefen die Bauernhof-Abenteuer früher nicht unter dem Titel Oma Duck?)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 12. Dezember 2020 09:48

Quote
Coolwater
(Und liefen die Bauernhof-Abenteuer früher nicht unter dem Titel Oma Duck?)

Nicht immer! Es gibt auch cross overs mit Oma D. und Micky M., die unter der Titelfigur "Pluto" laufen. Etwa "Ein Stadthund auf dem Land" (MM 5/54), "Das Stilleben" (MM 4/57) oder die Story mit den Bibern aus MM 34/58.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 12. Dezember 2020 10:51

> Wie erwartet ein Scheiß

Von Barks mal abgesehen, sind MM und DD auf der nach oben offenen Scheiß-Skala im statistischen Mittel ungefähr vergleichbar. Es gibt gute und es gibt grottige Storys. Ich persönlich liebe zum Beispiel die Murry-Fortsetzungsgeschichten aus WDC mit Skript von Carl Fallberg. Dafür würde ich auf die die komplette Egmont-Comic-Produktion verzichten.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 12. Dezember 2020 13:19

Quote
Beppo
Von Barks mal abgesehen, sind MM und DD auf der nach oben offenen Scheiß-Skala im statistischen Mittel ungefähr vergleichbar.

Der vielleicht größte Scheiß, der jemals ins TGDD gefunden hat, war Fußballmagie in Heft 253: [inducks.org]

Die Geschichte ist so ein großer Scheiß, daß sie schon wieder gut ist – ein herrlicher Scheiß eben. Über dieses Funkeln des Grausigen waren die, die im Jahr 2008 den Abdruck von Fußballmagie im TGDD angeregt hatten, sich wohl voll bewußt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.12.20 13:31.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: TGDD 403
Datum: 13. Dezember 2020 05:36

gelöscht wegen Falschplatzierung

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.20 05:36.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  ******    **      **  **    **  **     **  ********  
 **    **   **  **  **   **  **    **   **   **     ** 
 **         **  **  **    ****      ** **    **     ** 
 **   ****  **  **  **     **        ***     ********  
 **    **   **  **  **     **       ** **    **        
 **    **   **  **  **     **      **   **   **        
  ******     ***  ***      **     **     **  **        
This forum powered by Phorum.