Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 

Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3
Ergebnisse 1 - 30 von 75
15 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
Auch wurde die Schrift zum Teil sinnlos verkleinert.
Forum: Das Schwarze Brett
15 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
Die Farbgebung ist nicht ganz durchdacht. Wenn ich davon ausgehe das es sich hier um eine Tür mit Glasscheibe handelt, dann nagelt Donald das Brett ja aufs Glas. Wie gesagt, ich finde die Neuaflage im Grunde nicht schlecht. Aber ich erwarte bei diesem Preis (zumal ich mir den Schuber geleistet habe) Perfektion.
Forum: Das Schwarze Brett
15 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
Das Dilemma geht weiter. Ich habe heute frei und wollte mir bei diesem Nebel einen schönen Lesetag machen. 2. Bericht (Blaue Blütenpracht), 2. Fehler
Forum: Das Schwarze Brett
15 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
Für mein Verständnis nur der eine. Ich habe aber auch nicht alle Panel wörtlich überprüft. Die Lautworte sind übrigens größtenteils deutsch. Allerdings fehlt mir auch hier der Vergleich zum englischen Original. Auch im Hintergrund ist die Beschriftung in deutsch. So ist der Tankwagen mit 'Benzin' statt mit 'Gasoline' bezeichnet.
Forum: Das Schwarze Brett
16 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
Nun ist sie da – die Neuauflage. Die Alben sind sehr ansprechend aufgemacht. Allerding sind die angekündigten vielen Zusatzinformationen im Gegensatz zu der alten BL eher dürftig. Laut Vorwort ist Fuchs 2 Text verwendet worden. Ich habe bis jetzt nur den ersten Bericht „Im Land der Vulkane“ gelesen. Der Text ist wie im TGDD 51 (nicht wie in der BL DO 3) allerdings wurden Schreibfehler eingebaut.
Forum: Das Schwarze Brett
16 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
ups falscher Beitrag
Forum: Das Schwarze Brett
23 Tage zuvor
Prof. Schwirrvogel
Die abgebildete Karte des Herrn Coolwater ist aber sehr ungenau. In und um Halle an der Saale sagt man statt reden - „schmusen“. Zitat aus „bedeutungonline.de“ Bekannte Frage, die die hallische Mundart kennzeichnet, welche in Halle (Saale) gesprochen wird und mit dem Mansfeldischen verwandt ist. Mit der Frage “Was schmust der Luppert?” wird nach der Uhrzeit gefragt. Das Wort “schmusen” wird
Forum: Das Schwarze Brett
4 Monate zuvor
Prof. Schwirrvogel
der Plan ist DIN A0, wie das Orginal. Allerdings ist die Zeichenerklärung anders. Die Beschriftung z.B. der Berge, Seen etc. ist gleich aber in einer anderen Schriftart. Zusätzlich ist der Plan mit kleinen Bildern gewürzt, aber das soll bei der 1. Auflage ja auch schon so gewesen sein.
Forum: Das Schwarze Brett
4 Monate zuvor
Prof. Schwirrvogel
Hallo zusammen, Ehapa hat den „Reiseführer Entenhausen“ neu aufgelegt. Da ich die erste Auflage nicht habe, habe ich mir die Neuauflage gegönnt. Nun bin ich etwas irritiert denn im Impressum steht „1. Auflage der Neuausgabe“. Weiß jemand was der Unterschied zur 1. Auflage (sozusagen „Altausgabe“) ist ?
Forum: Das Schwarze Brett
7 Monate zuvor
Prof. Schwirrvogel
sogar die Kritzelei der Kinder wird in Schönschrift übertragen.
Forum: Das Schwarze Brett
8 Monate zuvor
Prof. Schwirrvogel
Und ich Trottel dachte unsere ex PdD heißt Susanne
Forum: Das Schwarze Brett
8 Monate zuvor
Prof. Schwirrvogel
QuoteDuckburghresident Wer logiert noch im Hotel Apart GO25? ich, ich, ich
Forum: Das Schwarze Brett
1 Jahr zuvor
Prof. Schwirrvogel
Danke an die Veranstalter, bin jetzt perfekt getröstet.
Forum: Das Schwarze Brett
1 Jahr zuvor
Prof. Schwirrvogel
QuoteStefan J. Unabhängig davon, ob unser Weltall "unendlich" ist (zeitlich? räumlich? beides?), ist die Schlussfolgerung, dass alles denkbare möglich ist, logischer Quatsch. wenn man dem DD schon nicht mehr glauben kann : (DD 149 / Seite 3 / Die Theorie von allem) „In der Quantenwelt gilt: Falls ein Teilchen mehrere Möglichkeiten, mehrere Wege zur Verfügung hat, dann werden tatsäc
Forum: Das Schwarze Brett
1 Jahr zuvor
Prof. Schwirrvogel
Ich zitiere mal aus dem Gedächtnis was schlaue Leute wie M. Planck, A. Einstein, S.Hawking in komplizierten Worten erklärt haben. (Achtung: gefährliches Halbwissen) das Weltall ist unendlich d.h. es gibt unendlich viele Möglichkeiten somit ist alles was denkbar ist auch möglich Barks und Fuchs berichten nur was sie gesehen haben (wie auch immer). Entenhausen existiert also irgendwo. Das es ni
Forum: Das Schwarze Brett
1 Jahr zuvor
Prof. Schwirrvogel
tolle Liste (im 2. Absatz statt Jamand - Jemand einsetzen)
Forum: Das Schwarze Brett
1 Jahr zuvor
Prof. Schwirrvogel
Gestern eingetroffen und schon gelesen. Großes Lob an den RedMifüMi das er beim Passwort dieses mal an etwas gedacht hat was mir am Herzen liegt. Allerdings herrscht momentan noch ein gewisser Passwortstau den die Verantwortlichen mal beheben könnten. Es gilt immer noch MifüMi 145/146. (Fällt mir auf da ich zum lesen über Tablet den digitalen Donaldisten nutze. Eigentlich toll – da muss ich mi
Forum: Das Schwarze Brett
1 Jahr zuvor
Prof. Schwirrvogel
Die Sprache der Hallenser „Das Hallische ist ein Dialekt der sich auf die kreisfreie Stadt Halle bezieht. In der Stadt Halle und den umliegenden im Saalekreis gelegenen Ortschaften ist der Dialekt noch voll ausgeprägt. Hallisch entwickelte sich sprachgeschichtlich von einer ursprünglich niederdeutschen Stadtmundart zu einer ostmitteldeutsch geprägten städtischen Umgangssprache an der Grenze vom
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Mir sind diese Woche einige alte MM zugelaufen. Nicht unbedingt Barks – dafür Bernhardiner. Man kann eben nicht alles haben.
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Danke für die Info. Die anderen Schauplätze habe ich ja auch alle gefunden.
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Beim lesen der Berichte zur „Halloween-Fernsehkonferenz“ wollte ich mir mal die genauen Örtlichkeiten auf dem Stadtplan ansehen. Im Bericht „Spendieren oder Schikanieren“ helfen die Neffen der Hexe beim zubereiten des Zaubertranks. Sie holen Uhufedern aus der Hunnenhöhle und Satanspilze vom Sudelfeld (die sehen übrigens wie Wiesenchampignons aus). Die Hunnenhöhle ist im Stadtplan verzeichnet – ab
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Land unter der Erdkruste BL - die Winde soll angehalten werden TGDD 111/2 - der Wind soll angehalten werden
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
QuoteCoolwater Es ist bedauerlich, daß zu Lebzeiten Adolf Kabatek oder auch Dorit Kinkel – die ja immerhin seit den siebziger Jahren in der Redaktion mitmischte – zu diesen Dingen mal nie sauber ausgequetscht worden sind. Einmal ausführlich und in allen Einzelheiten erzählen, wie der weitere Lebensweg eines Fuchs-Manuskriptes aussah, wenn es im Verlag eingetroffen war, und wer wann redigierte und
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Hallo, ich mache hier einfach mal weiter. In der eben erschienenen Entenhausen Edition 63 ist der Bericht „Der letzte Moribundus“ mit dem Hinweis versehen „Diese selten veröffentliche Geschichte wurde der gedruckten Form des 1948 erschienenen „Giveaway“- Comics entnommen, da die einzigen noch existierenden Druckfilme geändert oder nachgezeichnet wurden.“. Daraus folgere ich das der Abdruck hie
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Mal ein Tip für Anreisende. Die Parkplatzsituation ist eine Katastrophe. Ich war mit den Auto da – weil auf der Durchreise. Vor dem Museum ca. 5 Parkplätze, die natürlich voll sind. Das Navi sagt das in der Nähe am Rathaus ein öffentlicher Parkplatz ist. Auf dem sind aber 90% der Plätze für Rathausmitarbeiter reserviert. Da hilft dann nur in den umliegenden Strassen zu suchen was aber sehr nerven
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Ganz toll. Besonders der "Schnabel Generator" gleich am Eingang zur Duckomenta wird leicht übersehen. Ich war am 17.7. da und habe beim Kauf der Eintrittskarte erfahren das die Ausstellung "Dackumenta" heißt.
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Danke für die Infos. Natürlich bin ich in Bezug auf den Text entsetzt. Ich dachte wo Fuchs draufsteht ist auch Fuchs drin
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Hallo, ich habe da mal eine Frage zur Entenhausen Edition. Seit einiger Zeit bin ich dabei mir die Barks Library zusammenzustellen. Ich habe da ganz schlau angefangen die BL von „hinten“ zu kaufen (Oma, Daisy, FF usw.) weil von „vorne“ kam mir ja die Entenhausen Edition entgegen. Jetzt überschneiden sie sich und ich muss feststellen das es Unterschiede gibt. BL Donald 11 = EE 62. Bei „Zu viele
Forum: Das Schwarze Brett
2 Jahre zuvor
Prof. Schwirrvogel
Hallo, da ich keine webcam habe puste ich mal meine Bilder jetzt hier. In der letzten schlaflosen Nacht habe ich mal meine Briefmarkensammlung rausgeholt. Reinen Barks habe ich bei mir nur in bei einem Briefmarkenbogen gefunden der mal in den 1990er Jahren der MM beilag. Ansonsten viele Marken mit Donald und der Mau… und einige alte Donald Filme als Markensatz. Schön finde ich die Marke
Forum: Das Schwarze Brett
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3

This forum powered by Phorum.