Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 

Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 45
Ergebnisse 1 - 30 von 1350
2 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
@Coolwater: Ja - hier ist natürlich explizit von "Wein" die Rede. Und Primus v. Quack hat selbstverständlich sogar eine Doktorarbeit zu diesem Thema verfaßt: Erinnert sei im übrigen auch noch an die Geschichte "Die Platinquelle" (LT 24), wo es um Dagoberts Dünnbier-Brauerei geht:
Forum: Das Schwarze Brett
2 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Bislang ausschließlich in MM 21/99.
Forum: Das Schwarze Brett
2 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Zu der Geschichte "Gefahr aus dem Finanzamt" (TGDD 416) ist zu sagen, daß schon in der Erstfassung (MM 1/15) von "Schaumsaft" die Rede war. So gesehen ist es zumindest keine neuerliche Zensur! In der Tat sind Hinweise auf Alkohol in den Geschichten sehr dünn gesät. Hier ein paar Beispiele (aus früheren Zeiten):
Forum: Das Schwarze Brett
2 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
9 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
14 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Das ist "Der Asket" (MM 24/83).
Forum: Das Schwarze Brett
17 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Expertengeheimnis! Nachschauen konnte ich jedenfalls nicht, da ich vom MM-Jahrgang 1995 kein einziges Heft besitze. Aber es gab ja ein paar Indizien - etwa, dass es eine mehrseitige Vicar-Geschichte sein muss, und diese in der Heftmitte plaziert sein musste, was bei Vicar-Geschichten eher untypisch ist (die meisten Vicar-Stories befinden sich am Heftanfang). Somit war die Auswahl schon zie
Forum: Das Schwarze Brett
17 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Auch wenn's nicht so recht zur Jahreszeit passen mag - da fehlt mir noch "Blau blüht der Enzian" von Heino - wird in Entenhausen auch gerne zu Folterzwecken eingesetzt:
Forum: Das Schwarze Brett
18 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Diese Seite gehört zu der Geschichte "Künstlerpech" (MM 38/95).
Forum: Das Schwarze Brett
18 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
... niederschmetternd wie das zu Ende gehende Jahr.
Forum: Das Schwarze Brett
22 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Bemerkenswert ist das siebte Bild: ich wusste gar nicht, dass es im Jahre 1072 schon MM-Hefte gab.
Forum: Das Schwarze Brett
24 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Ein Dosentelefon ist etwas sehr Skurriles und kommt in den Disney-Comics äußerst selten vor - im Gegensatz etwa zu allgemein bekannten mathematischen/physikalischen Formeln. Ich bin daher von Kopismus ausgegangen. Wobei Heymans natürlich auch von Barks kopiert haben kann. Und Barks seinerseits hat ja durchaus geäußert, sich zuweilen von anderen Zeichnern wie Gottfredson Inspirationen geholt zu ha
Forum: Das Schwarze Brett
24 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
28 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
Hier zur Abwechslung mal eine Gegenüberstellung mit dem amerikanischen Original: im amerikanischen Entenhausen gibt es offenbar eine verballhornte Fassung von Harry Belafontes "Banana Boat Song":
Forum: Das Schwarze Brett
30 Tage zuvor
Das Schwarze Phantom
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Als Ergänzung zum 8. Dez. (Sprichwort: "Das Wort aus dem Mund nehmen") noch ein extravagantes Beispiel aus "Onkel Dagoberts Schatztruhe", Band 3, S.3, wo das ganze piktographisch umgesetzt wurde:
Forum: Das Schwarze Brett
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
... Du hast eben nicht alle HDs gelesen. Ich habe den Rauhen Kulm ja sogar in einer extra gezeichneten Landkarte verewigt - ebenso wie den am Rande von Hof gelegenen Otterberg, auf den in der Ursprungsgeschichte angespielt wird:
Forum: Das Schwarze Brett
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
QuoteCoolwater ... Übersetzung wohl Fuchs, Kinkel nicht auszuschließen. In der Geschichte geht's um Weihnachtsbäume, die auch durchgehend so heißen. Mit einer Ausnahme: Gleich in Bil drei spricht Donald von "Christbaumkugeln". Auch in der 1976er Fassung ist nur im dritten Panel von "Christbaumkugel" die Rede. Und übrigens auch in der Urgeschichte von Moore (Vicars Fass
Forum: Das Schwarze Brett
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Ich könnte mir denken, daß hier die erste Zorngibel-Geschichte gemeint ist! "Alte Feindschaft" ist ja in Deutschland x-mal erschienen, darunter auch 1988. Und auch die Farbe würde stimmen. Allerdings spielt diese Story nicht in einem Park, sondern in Donalds Garten; es handelt sich ja auch um einen Gartentraktor und weniger um eine Planierraupe. Und auch von "Bartstoppeln" kan
Forum: Das Schwarze Brett
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Kommando zurück! Es gibt doch eine Geschichte, in der Donald ein Autorennen als einziger Fahrer im Rückwärtsgang absolviert: "Der 'Star' der Rennplätze" (MM 28/87). Am Schluß liegt zwar die komplette Rennbahn in Trümmern, aber immerhin hat es Donald geschafft. Hab' leider nur dieses nichtssagende Panel auf meinem Rechner ...
Forum: Das Schwarze Brett
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
QuotePankranz Piepenström Edit: Das Phantom war 4 Minuten schneller... ... aber nicht rückwärts!!
Forum: Das Schwarze Brett
5 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Könnte am ehesten "Der rasende Rennfahrer" (TGDD 14) von Carl Barks sein, auch wenn die Details nicht ganz passen.
Forum: Das Schwarze Brett
6 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Widmen wir uns wieder ernsthaften Themen wie der Raumfahrt:
Forum: Das Schwarze Brett
6 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
QuoteOrville Orb Unterschiede in der Physiologie könnten aber dazu führen dass es keine herkömmlichen Toiletten gibt. (...) Eine Spekulation: Könnte das Fehlen von Toiletten darauf zurückzuführen sein? Toiletten gibt es en masse! Sie werden aber nur selten thematisiert:
Forum: Das Schwarze Brett
7 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Ja, an die Sprungfederstiefel von Phantomias hatte ich auch schon gedacht. Die gehören aber zur Standardausrüstung von Donalds Alter Ego und kommen in diversen Geschichten vor:
Forum: Das Schwarze Brett
7 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Und weiter geht's mit speziellen Schirmknäufen:
Forum: Das Schwarze Brett
7 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Schuhe mit Sprungfedern als Düsentrieb'sche Erfindung gibt es meines Wissens nicht. Der Ingenieur hat aber natürlich des öfteren spezielle Schuhe kreiert, etwa Luftkissenschuhe, mit denen er knapp über dem Boden dahingleiten kann ["Eine Erfindung für die Menschheit" aus MM 17/91]. Mit Hilfe eines Spezialklebstoffs erfindet er ferner eine "Dauersohle", die seine Schuhe ela
Forum: Das Schwarze Brett
8 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
QuoteCoolwater Aber wie viele Fälle sind das insgesamt? In vielen hundert Berichten vielleicht ein Dutzend. Es mögen auch zwei oder drei Dutzend sein. Immer noch nicht viel. Selbst wenn man Non-Barks-Geschichten einbezieht, kommt man auf kaum ein Dutzend solcher Zensurstellen. Manchmal werden aber auch durchaus kreative Schimpfwörter in die Sprechblasen gestellt:
Forum: Das Schwarze Brett
8 Wochen zuvor
Das Schwarze Phantom
Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 45

This forum powered by Phorum.