Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Ehrlichkeit und Anstand bei den Donaldisten?
Datum: 07. August 2003 16:43

Kann's kaum glauben, daß ich hier frei sprechen darf und mein Name dank Passwort nicht von solchen Subjekten wie Klaus Harms mißbraucht werden kann. Wo ist der Haken? Wäre ja begeistert, wenn's klappt!

Ich brauche mich übrigens nicht hinter Pseudonymen zu verstecken. "Die kostümierte Zwetschge" (na ja...) ist Carsten Laqua

Gruß an alle halbwegs normalen Donaldisten!

(Ja auch an Dich, Patrick, obwohl Du uns im Frühjahr auf dem Schloß (östlich von Berlin, zur Ausstellung "Entenhausen ist überalll") fast eine Stunde hast warten lassen (wie unprofessionel!) und uns dann mit Deinem höchst peinlichen Vortrag über "Kunst in Entenhausen" oder so ähnlcih böse gefoltert hast - und das von einem der hellsten Köpfe der D.O.N.A.L.D....!)

Optionen: AntwortenZitieren
Gegendarstellung
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 07. August 2003 16:57

Die kostümierte Zwetschge hat geschrieben:

> > Gruß an alle halbwegs normalen Donaldisten!
>
> (Ja auch an Dich, Patrick, obwohl Du uns im Frühjahr auf dem
> Schloß (östlich von Berlin, zur Ausstellung "Entenhausen ist
> überalll") fast eine Stunde hast warten lassen (wie
> unprofessionel!) und uns dann mit Deinem höchst peinlichen
> Vortrag über "Kunst in Entenhausen" oder so ähnlcih böse
> gefoltert hast - und das von einem der hellsten Köpfe der
> D.O.N.A.L.D....!)

Ich verwahre mich gegen dergleichen Anschuldigungen! Weder war ich jemals in Berlin in irgendeinem Schloß, noch lasse ich andere warten. Richtig ist allerdings, dass ich einer der hellsten Köpfe der D.O.N.A.L.D. bin. Das ist amtlich.

paTrick


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Gegendarstellung
geschrieben von: Thoddi ()
Datum: 07. August 2003 17:11

paTrick hat geschrieben:

> Ich verwahre mich gegen dergleichen Anschuldigungen! Weder
> war ich jemals in Berlin in irgendeinem Schloß, noch lasse ich
> andere warten. Richtig ist allerdings, dass ich einer der
> hellsten Köpfe der D.O.N.A.L.D. bin. Das ist amtlich.

Reg Dich ab, PaTrick. Er redet von Patrick und nicht von Dir :-)
Carsten spricht von "Folterungen" und ich kenne nur einen Donaldisten und seit neustem eine weitere Donaldistin, die einen mit Vorträgen foltern können!


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Ehrlichkeit und Anstand bei den Donaldisten?
Datum: 07. August 2003 23:22

Oha! Dann muß ich mich wohl bei paTrick entschuldigen. Natürlich meine ich den, ansonsten von mir hochgeschätzten Patrick B., seines Zeichens Redakteur bei der FAZ und offensichtlich glühender Vertreter donaldistischen und kunsthistorischen Sektierer- und Insidertums. -Ca. 20 Minuten nach Beginn seiner geistigen, mit Insiderwissen gespickten und somit selbst für halbwegs vorgebildete, absolut nicht nachvollziehbaren Ergüsse hatte sich der Saal zu gut zwei Dritteln geleert, und das trotz eines schlechten Buffets, das einen draußen erwartete. Dergleichen schafft natürlich nur dieser Patrick...!

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  ******   ********  ********  **         **      ** 
 **    **     **     **    **  **    **   **  **  ** 
 **           **         **    **    **   **  **  ** 
 **           **        **     **    **   **  **  ** 
 **           **       **      *********  **  **  ** 
 **    **     **       **            **   **  **  ** 
  ******      **       **            **    ***  ***  
This forum powered by Phorum.