Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
CBL 38
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 21. Juni 2003 10:06

Ausnahmsweise mal was Donaldistisches: Halte gerade mit großem Herzklopfen CBL 38 in Händen, reichlich Material, das mir unbekannt war (ja, so was gibts noch!). Die letzte Geschichte "Geschichte und Geschichten" scheint mit aber kaum vom Meister persönlich gezeichnet worden zu sein, sieht mehr nach Jippes aus. Hat man da ehapa was zu erwähnen "vergessen" oder habe ich mich jetzt total blamiert?

Optionen: AntwortenZitieren
Zeichner : van Horn
geschrieben von: Gnihilo ()
Datum: 21. Juni 2003 12:01

Die gleiche Story gabs schon im Ehapa Band 1 der Serie "van Horn : Neue Abenteuer der Ducks".
Übrigens wird in CBL 38 auf den Seiten 27 und 28 auch auf Wiliam van Horn eingegangen. Hast Du wohl in Deiner Begeisterung überlesen :-)

Christian


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Zeichner : van Horn
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 21. Juni 2003 12:25

Ich schau mir halt immer nur die Bilder an...

Optionen: AntwortenZitieren
vergessen
geschrieben von: Kasimir Kapuste ()
Datum: 21. Juni 2003 12:46

paTrick hat geschrieben:

> Hat man da ehapa was zu erwähnen "vergessen"

Es ist in der Tat leider so, daß die Inhaltsverzeichnisse der BL-Alben des öfteren sachliche Fehler aufweisen. Für eine Referenzausgabe eigentlich bedauerlich.

Den sachkundigen Ausführungen des Kollegen Gnihilo wäre noch hinzuzufügen, daß bei der zweiten Geschichte in dem Band (Der große Treck) das Script nicht von Barks stammt. Aber immerhin die Zeichnungen.


Optionen: AntwortenZitieren
Re: vergessen
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 21. Juni 2003 15:22

Kasimir Kapuste hat geschrieben:


> Es ist in der Tat leider so, daß die Inhaltsverzeichnisse der
> BL-Alben des öfteren sachliche Fehler aufweisen. Für eine
> Referenzausgabe eigentlich bedauerlich.

Nicht zu vergessen die zahlreichen Rechtschreib- und vor allem Apostrophfehler, von denen sich in einem Barks-Album mehr finden als in gazen Stapeln von Ehapa-Heften (jedenfalls aus der Zeit vor der Rechtschreib-"Reform"). Seufz...

Immerhin ist die Kolorierung exzellent, desgleichen das Stummersche Lettering.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********   **     **  ********   *******   ********  
 **     **   **   **   **        **     **  **     ** 
 **     **    ** **    **        **     **  **     ** 
 **     **     ***     ******     ********  ********  
 **     **    ** **    **               **  **        
 **     **   **   **   **        **     **  **        
 ********   **     **  ********   *******   **        
This forum powered by Phorum.