Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
§1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 14. Mai 2023 13:30

Eine der Aufgaben des Mairennens war ja das Auffinden donaldistischer Literatur in einem öffentlichen Bücherschrank. Die ausgelegte Sekundärliteratur (3 DDs und eine Erstausgabe von Barks Thierleben) war jedoch binnen Stunden vergiffen - zum Leidwesen der (meisten) Mairennenteilnehmer, aber zur Freude der Ausrichter, denn was kann sich der Donaldismus mehr wünschen als eine solch unmittelbare Verbreitung donaldistischen Sinngutes?

Daher die Anregung an die donaldischen Massen: Durchforstet Eure Archive und entledigt Euch der donaldistischen Dubletten an einem öffentlichen Bücherschrank. Gewiss ist auch bei Euch einer in der Nähe:
[de.wikipedia.org]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.23 13:35.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 14. Mai 2023 14:15

Hört, hört.

Haben doch in der Tat Passanten die Bücher mitgenommen und nicht wie angenommen Mairennenmitstreiter.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 14. Mai 2023 14:17

In der Tat konnte nur ein Team der wahren Literatur ansichtig werden. Eine hochnotpeinliche Befragung über den weiteren Verbleib verlief ergebnislos.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 14. Mai 2023 14:29

Gruppe 1 hat das Thierleben und den DD 160 entdeckt. Zwei weitere DDs waren wohl schon entwendet worden. Jedenfalls haben wir die Werke brav wieder zurückgestellt und zumindest den anderen Gruppe den theoretisch möglichen Fund nicht verwehrt. Da wir das Ganze Mairennen einfach zu ehrlich waren, hat uns das immerhin am Ende den letzten Platz eingebracht. Ewiger Ruhm ist uns sicher. Während die angebliche Siegergruppe nur gewinnen konnte, indem sie andere sabotierten (ich sage nur: Schlösser finden - Dabeigewesende wissen Bescheid). Pfui sage ich, Pfui! cool smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Donald ()
Datum: 14. Mai 2023 16:43

Pffft... grinning smiley

Wer meint, nur Gruppe 4 hätte behumst, der liegt gewaltig daneben.
Auch wir sind mehrfach Opfer übler Machenschaften geworden.
Bei diesem Mairennen war das Motto endlich mal wieder: Unter Mißachtung jeder moralischen Wertvorstellungen zu gewinnen ist das Größte für den wahren Donaldist.
winking smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 19. Mai 2023 22:02

Also bei Gruppe 2 war der Bücherschrank schon ausgeräubert. Dafür haben wir mit überbordender Fantasie die Bücher „Alle Schätze der Welt“ (für Dagobert), „Auf der Suche nach dem verlorenen Glück“ (für Donald) „Großmama, der Herr im Haus“ (für mich) und noch eins mit irgendwie „Eukalyptus“ im Titel (für den großen Philosophen Eukalyptos). Nicht umsonst haben wir den 2. Platz gemacht!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Donald ()
Datum: 20. Mai 2023 09:13


Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Donald ()
Datum: 20. Mai 2023 09:13

grinning smiley

Optionen: AntwortenZitieren
@Donald - mit diesen Folgen?:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 20. Mai 2023 10:03


Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Lumpenleo ()
Datum: 20. Mai 2023 20:56

Bemerkung außerhalb des Themas „Verbreitung donaldistischen Sinngutes“:

Als kleiner Nebenbefund sehr aufschlußreich: Bereits in der Veröffentlichung des Berichtes 1988 (MM 20) wurde die Hautfarbe Ottos und seiner Kumpanen erheblich in den helleren Bereich verschoben. Und seitdem wohl auch beibehalten.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 20. Mai 2023 22:39

Die Fuchsische Übersetzung "Na ja! Kinder sind Kinder!" finde ich nicht gelungen. Barks schrieb "Ducks will be ducks", gemeint ist aber der Spruch "Boys will be boys", eine traditionelle Verharmlosung männlicher Aggression, die z.B. in englischen Internatsschulen die oft grausame Behandlung schwächerer und sensiblerer Jungen durch robustere Kameraden rechtfertigte und seitens der Erzieher nicht unerwünscht war, da sie als Vorbereitung auf eine soldatische Karriere gesehen wurde.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: §1.1: Verbreitung donaldistischen Sinngutes
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 21. Mai 2023 05:27

> "Boys will be boys"

Als Gott den Mann schuf, hat sie bekanntlich noch geübt. Da gäbe es noch viel Verbesserungspotential.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********  **     **  ********   **    **   *******  
    **     ***   ***  **     **   **  **   **     ** 
    **     **** ****  **     **    ****           ** 
    **     ** *** **  ********      **      *******  
    **     **     **  **            **            ** 
    **     **     **  **            **     **     ** 
    **     **     **  **            **      *******  
This forum powered by Phorum.