Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Index von TGDD-Sammelbänden...?
Datum: 04. April 2023 08:50

Gibt es eigentlich so etwas wie einen Index der "TGDD-Sammelbände", die ja gnadenlos und teilweise völlig unsystematisch zusammengestellt, verleimt und beschnitten wurden?

Ich habe hier noch einen, der vier Hefte TGDD in chronologischer Reihenfolge enthält, dafür drei andere, die völlig durcheinander waren ...

APROPOS waren:
In den meisten Fällen hat der Verlag nur normale Hefte zusammengefangen, heißverleimt, klebegebunden und beschnitten. Diese Hefte kann man retten: Einfach mit einem Heißluftgebläse oder starken Fön den Rücken der DInger so lang erwärmen, bis der Kleber sich verflüssigt, dann Hefte trennen und rasch abwischen. Dann hat man ein passables Einzelheft mit wenigen Kleberspuren (besser als nichts und besser als unsortiert)...

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Index von TGDD-Sammelbänden...?
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 04. April 2023 11:23

[inducks.org]

Ich vermute, die Inhalte der Sammelbände waren manchmal individuell willkürlich zusammengestellt. Insofern hilft dir ein Index natürlich nicht viel.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Index von TGDD-Sammelbänden...?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 04. April 2023 12:08

Die TGDD-Sammelbände waren Ende der 80er, Anfang der 90er für meine Verdonaldung von höchster Bedeutung. Durch sie fraß ich viel Barks. Ich ehre sie noch heute.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.04.23 21:15.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Index von TGDD-Sammelbänden...?
Datum: 04. April 2023 16:59

@Beppo: Danke!

@Coolwater: Kann ich teilen! Dennoch ist mein Ziel eine Sammlung aus den ersten 150 TGDD als Einzelhefte (da sollten dann im Wesentlichen alle Barks-Beiträge drin sein, und zusammen mit den kompletten MMs 1951-2015 tatsächlich alles abdecken).

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Index von TGDD-Sammelbänden...?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 04. April 2023 18:47

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker
Dennoch ist mein Ziel eine Sammlung aus den ersten 150 TGDD als Einzelhefte (da sollten dann im Wesentlichen alle Barks-Beiträge drin sein, und zusammen mit den kompletten MMs 1951-2015 tatsächlich alles abdecken).

Wie hoch ist dein Komplettierungsanspruch? Von 1983 bis 2002 gab es ab Nr. 40 Zweitauflagen, mit teils unterschiedlichen Covern, Kolorierung, Lettering und auch Eingriffen in Fuchs-Texte.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Index von TGDD-Sammelbänden...?
Datum: 04. April 2023 20:24

Ach du liebe Zeit…

Das könnte dann kompliziert werden.

Ich gedachte das nur als Ergänzung zu meiner MM-Sammlung zu halten….Also kein „Kunstsammelobjekt“…

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re:Mein TGDD-Leben - eine Tragik-Komödie in über 400 Akten
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 04. April 2023 21:06

Ich kann mich heute noch erinnern an den Tag, an dem ein Schulkollege das TGDD 78 für die Fahrt von Bad Vöslau nach Wien gekauft hat. Ich durfte es auf der Fahrt lesen. Ab der Nr. 79 habe ich Alle TGDD in 1. Auflage gekauft (Ausnahme war 94 - Da hatte ich Matura (Abitur)). Da ab dem Zeitraum des Erscheinens des TGDD 79 bereits die 2. Auflage-Serie lief, stieg ich bei TGDD 43 ein. Nun war der Erscheinungsrhythmus so: erster Monat TGDD 1. Auflage, zweiter Monat TGDD 2. Auflage. Also nur jeden zweiten Monat eine neue Nummer. Ach ja, und dann erschien noch die KA Serie. Bei vielen der Hefte kann ich mich noch ganz genau erinnern, wo ich es gekauft habe.
TGDD 1 - 39 und 1. Auflage 40 - 78 habe ich ab etwa 2015 nachgekauft.


Wenn ich an diese Zeit in den frühen-mittleren 1980ern zurückdenke, wird mir so wehmütig.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Index von TGDD-Sammelbänden...?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 04. April 2023 21:40

Jeder Donaldist hatte wohl in der Kindheit sein persönliches Heldenzeitalter, ob das in den fünfziger, achtziger oder zweitausender Jahren war. Der Zauber des Barks-Kindheitsurerlebens scheint Voraussetzung, es gibt wahrscheinlich nur wenige Donaldisten, die erst in ihrer Jugend oder gar als Erwachsene zu Barks gekommen sind.

Die Barks Library kam für mich auch gerade richtig. Als ich 1994 einstieg, war ich fünfzehn – reif genug, die Alben im Buchhandel zu erwerben und auch pfleglich zu behandeln. Einige Jahre früher hätte ich kaum Möglichkeiten gehabt, mir die Reihe anzuschaffen, und erst am Ende oder nach Abschluß der Reihe einzusteigen kostet auch Kraft und Nerven bei 133 Alben, von denen einige dann schon wieder vergriffen sind.

Ich kann's mir kaum vorstellen, wie es sein muß, ein Kind der heutigen Zeit zu sein, das den Barks wohlgeordnet und in Gesamtausgaben aufbereitet urerlebt. Daß alles wild durcheinander kam und geschüttelt und gerührt mit Nichtbarksstoff und daß man gar nicht wußte, was es noch alles gab, und überraschend immer neues Barksgold in irgendeinem Heft glänzte – all das war bei uns Älteren ja geradezu Teil der Barksurschau.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.04.23 21:59.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  **          ******   **    **  ********  
 **   **   **    **   **    **   **  **   **     ** 
 **  **    **    **   **          ****    **     ** 
 *****     **    **   **           **     **     ** 
 **  **    *********  **           **     **     ** 
 **   **         **   **    **     **     **     ** 
 **    **        **    ******      **     ********  
This forum powered by Phorum.