Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Neue E-Mail-Adresse zur Kongress-Anmeldung. Eventuell Neu-Anmeldung erforderlich!
geschrieben von: Duckenburgh ()
Datum: 22. Januar 2023 21:26

Liebe Mit-Donaldistinnen und Mit-Donaldisten,

mit großen Schritten naht der Kongress in der Geldspeicherstadt Frankfurt, auf den wir uns als Organisatoren-Team, als Stammtisch G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. und als Donaldisten schon sehr freuen. Leider gibt es aber Momente, da sitzt man vor seinem Großraum-Computer und denkt, dass Elektronen-Gehirn käst. Oder es ist gleich völlig verdunstet…

So geschehen leider im Januar. Wie ihr wisst, war geplant, dass eine Anmeldung für den Kongress über die E-Mail-Adresse entenhausen-am-main @ web.de erfolgt. Leider hat uns Anfang Januar, aus nicht näher herauszufindenden Gründen, web.de den Zugang dieser Mail-Adresse gesperrt. Trotz zahlloser E-Mails und trotz telefonischer Bemühungen war es uns nicht möglich, den Zugang wiederherzustellen. Gleichwohl sind wir weiterhin auf eine Anmeldung per E-Mail angewiesen, z.B. um eine Teilnehmerzahl für das Vortreffen und das Abendessen nach dem Kongress abschätzen zu können und um Anmeldungen für Vorträge und G.O.E.T.H.E. entgegen zu nehmen. Aus diesem Grund gibt es nun eine neue E-Mail-Adresse für die Anmeldungen und wir möchten euch bitten, diese zu verwenden: geldspeicherstadt@gmail.com .

Konkret bedeutet das für euch:

  • Wer sich bis zum 2.1.2023 angemeldet und bereits eine Bestätigung erhalten hat, der hat nichts weiter zu tun.
  • Wer sich ab dem 2.1.2023 angemeldet oder aus anderweitigen Gründen eine E-Mail geschrieben und noch keine Bestätigung oder Antwort erhalten hat, der meldet sich bitte erneut bei geldpeicherstadt@gmail.com an. Denn in diesem Fall haben wir die Anmeldung nicht lesen können.
  • Wer sich noch gar nicht angemeldet hat und kommen möchte, meldet sich bitte bei geldspeicherstadt@gmail.com an.
Wir bestätigen jede Anmeldung mit einer kurzen E-Mail.

Vorsicht Falle: Aktuell existiert die E-Mail-Adresse entenhausen-am-main @ web.de weiterhin. Wer an diese Mail-Adresse schreibt, bekommt keine Fehlermeldung und keinen Hinweis darauf, dass wir eine E-Mail von dort nicht mehr abrufen können.

Für die ganz Vorsichtigen: Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, sendet seine Anmeldung per Post an Ralph Hössel (Adresse in der Kongress-Ankündigung: 44. Kongress in Frankfurt am Main). Soweit dem Organisatoren-Team bekannt, ist nicht geplant, dass die Deutsche Post den Zugang zu Ralphs Briefkasten sperrt.

Bitte gebt diese Info auch auf euren Stammtischen weiter!

Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen euch eine schöne Zeit bis zum Kongress!

Viele donaldische Grüße

das Orga-Team vom Kongress 2023 in Frankfurt

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  ******    ********  **    **  **     **   *******  
 **    **   **         **  **    **   **   **     ** 
 **         **          ****      ** **    **     ** 
 **   ****  ******       **        ***      ******** 
 **    **   **           **       ** **           ** 
 **    **   **           **      **   **   **     ** 
  ******    ********     **     **     **   *******  
This forum powered by Phorum.