Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Mithilfe bei unserer IDPA
geschrieben von: UncaScrooge ()
Datum: 28. September 2022 13:50

Liebe Donaldisten und Barksliebhaber

Ich wende mich hier bezüglich einer IDPA (Interdisziplinäre Projektarbeit), welche ich mit einem Kumpel in der Schule schreiben möchte/muss an Euch.

Nach einem intensiven Brainstorming, sind wir bei dem Thema Comics zuerst allgemein gelandet und dann konnte ich meinen Kollegen für Barks begeistern.

Schlussendlich also, haben wir folgenden Titel für die Arbeit aufgestellt:
"Gesellschaftskritische Symbolik in den Erzählungen von Carl Barks"
---> Davon abgeleitet folgende Fragestellung: Hat Carl Barks gesellschaftskritische, politische und kulturelle Standpunkte in seine Werke einfliessen lassen und wenn ja wie?

Dies begründet, da ich mich an Artikel erinnern konnte, welcher davon redeten, dass Bark in einigen seiner Geschichten/Berichte die amerikanische Gesellschaft etwas belächelte und auch politische/kulturelle Ereignisse seiner Zeit miteinfliessen liess. (natürlich nicht in jede/n Geschichte/Bericht). Unsere Hauptaufgabe wird also das Analysieren von für uns in Frage kommenden Berichten sein und das selbstredend in der Originalfassung.

Nun braucht so eine Arbeit bestenfalls auch eine Umfrage oder ein Interview, weshalb wir auf der Suche nach einem Barksexperten sind, welcher sich auch mit der Biographie intensiv beschäftigt hat. Falls sich also jemand etwa 7-8 Fragen stellen lassen möchte, bin ich wirklich froh über eine Rückmeldung smiling smiley

(Weiss leider nicht, ob man mich bei Interesse hier privat anschreiben kann oder ob ich meine private E-Mail posten darfconfused smiley).

Viele donaldische Grüsse
Leon
(übrigens ist nicht nur die männliche Seite angesprochen; maskuline Form allein wegen der Einfachheit genommen).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Mithilfe bei unserer IDPA
Datum: 28. September 2022 17:40

Hallo Leon,

da bist du hier definitiv richtig. Es gibt in unserem Kreis etliche Text/Bild-Spezialisten, die da einiges aus dem Ärmel schütteln können.

Ein weiterer Kontakt genau dazu wäre auch das DIREPOL (Donaldisches Institut für Rechts- und Politikwissenschaften). Ist als User hier im Forum registiert, schick ihm mal eine PN.

Gutes Gelingen!
der OsKk

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Mithilfe bei unserer IDPA
geschrieben von: UncaScrooge ()
Datum: 19. Oktober 2022 14:09

Hallo zusammen smiling smiley

Habe nun zweimal versucht, eine Privatnachricht zu verschicken, jedoch stand dann im "Gesendet" Ordner immer noch, dass dieser leer sei.
Gibt es sonst noch einen Weg DIREPOL zu benachrichtigen?

Lieber Gruss
Leon

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Mithilfe bei unserer IDPA
Datum: 19. Oktober 2022 15:11

Du hast eine PN

------------------------
Frieden für die Ukraine!

Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
       **  **        **        **    **   *******  
       **  **        **        **   **   **     ** 
       **  **        **        **  **    **     ** 
       **  **        **        *****      ******** 
 **    **  **        **        **  **           ** 
 **    **  **        **        **   **   **     ** 
  ******   ********  ********  **    **   *******  
This forum powered by Phorum.