Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3
Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 27. Juli 2022 15:52

Ich bin im Web auf ein Foto gestoßen, in dem Don Rosa vor einem deutschen Ortsschild "Entenhausen" steht. Der Ortsteil ist leider teilweise verdeckt, fängt mit „Alt" and und hört mit „hlenschänke" auf. Könnte z.B. Altmühlenschänke sein. Das Foto ist von 1998 und laut Manager von Don Rosa soll es den Ort tatsächlich in Deutschland geben.



Mit der Suchmschine bin ich aber auf kein Ergebnis gestoßen. Ist es ein Scherz? Wenn nein, wo liegt oder lag dieser Ort (vielleicht wurde er ja inzwischen umbenannt)?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. August 2022 12:09

Ich habe die Frage in der "Official Don Rosa Group" im Fressenbuch aufs neue gestellt. Jano Rohleder hat nun folgende Antwort gegeben:

It's not a joke, I have the full set of photos, there's both an official city sign and a city exit sign. It's "Entenhausen Ortsteil Alte Mühlenschänke" and the place was near Gießen in Germany. My friend who took the photo doesn't remember where exactly, though, and it's true that Maps doesn't give any results. This was 25 years ago, so it might have been renamed in the meantime.

Wenn es damals in Deutschland wirklich einen Ort namens Entenhausen gegeben hat – wieso kennt das anscheinend niemand unter den alten Donaldisten, und wieso findet man zu einem solchen früheren Ortsnamen keine Spur mehr im Netz?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. August 2022 12:43

Dürftiger Hinweis: Ich habe durch Gockel auf Pinterest diese Karte gefunden, die (vage) die Lage einer Örtlichkeit "Entenhausen" angeben könnte, die bei uns ist oder war. Die Seite, auf der die Karte ursprünglich war, ist nicht mehr unter den Lebenden …



Die ganze Gegend dort ist immerhin in der Tat sehr "-hausen"-haltig, es gibt dort auch ein Dagobertshausen: [de.wikipedia.org])

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. August 2022 12:49

Also ich glaubs nicht. Ich stamme aus dem Kreis Gießen und meine Familie hatte einen Getränkegroßhandel. Wir hatten Kunden im Bereich Laubach/Grünberg/Homberg/Alsfeld. Andererseits war mir Dagobertshausen bei Marburg allerdings auch unbekannt.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. August 2022 13:17

Trotz Janos Hinweis auf eine ganze Fotoserie und trotz meinem spektakulären Kartenfund bleibe auch ich skeptisch, solange es keiner fertigbringt, klipp und klar dazulegen, wo genau dieses Entenhausen ist oder war oder wie es bei entschwundenem früheren Namen heute heißt.

Ich mag noch glauben, daß ein winziges Entenhausen in der hessischen Pampa selbst unter Donaldisten in der Vorweltnetzzeit weitgehend unterm Radar geblieben ist (mit mehreren Ortsteilen muß "Entenhausen" aber schon mehr als Weilergröße gehabt haben). Aber daß man selbst heute keinen einzigen Hinweis mehr darauf findet – seltsam! Wir reden von einem Ort, der 1998 (!) unter diesem Namen bestanden haben soll, mit gelben Schildern und allem Pipapo. Selbst Dörfer, die im Mittelalter oder im Dreißigjährigen Krieg untergegangen sind, scheinen im Weltnetz besser dokumentiert.

Gewöhnlich verschwinden heute Ortsnamen auch mit neuen Gemeindezuschnitten nicht vollständig, sondern bleiben in untergeordneten Einheiten (Ortsteilen) oder zumindest als Straßennamen erhalten. Mag natürlich sein, daß ein seliges Entenhausen mit Fleiß seinen Namen hingegeben hat, weil denen immer wieder die Ortsschilder geklaut wurden, das im Netzzeitalter zu Weltruhm aufgestiegene Nest Fucking – heute Fugging – in Österreich kann ein garstig Lied davon singen: [de.wikipedia.org]

Vielleicht kann ju313 hier den Verweis zu dem gesamten Foto pflanzen, auf dem man ein bißchen mehr von "Entenhausen" sieht.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.22 13:36.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. August 2022 14:15

Janos Hinweis, daß es die Gießener Gegend gewesen sein soll, ist aber auf jeden Fall sehr gut. Man kann sich die verzweifelte Suche nach Entenhausen-Atlantis in Thüringen oder im Schwarzwald also sparen.

Vielleicht besitzt wer hier noch einen Autoatlas aus dem letzten Jahrtausend und kann überprüfen, ob er darin eine Spur von Entenhausen findet.

Im Netz verfügbar sind von ganz Deutschland die ziemlich kleinräumigen historischen "Meßtischblätter" (topographische Karten), auf denen jedes Einzelhaus zu sehen ist: [www.landkartenarchiv.de]

Wenn es ganz ohne Gäg 1998 bei Gießen ein Entenhausen gegeben hat, muß das schon unter Wilhelm Zwo so geheißen haben, selbst wenn's nur ein Feld mit drei Kuhfladen war. Ich werde mal immer wieder auf den Meßtischblättern das Hessische bei Gießen nach den drei Kuhfladen abgrasen, das Atlantisfieber hat mich gepackt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 02. August 2022 14:26

Das Foto kann man aktuell auf Ebay sehen, dort wird es angeboten:
[www.ebay.de]

Ich halte es für ein Fakefoto. Coolwater hat recht, dass Ortsnamen nicht so einfach verschwinden. Orte verschwinden zwar durchaus immer wieder mal, z.B. durch Tagebergbau, durch den ganze Ortschaften von der Landkarte verschwinden, aber deren (ehemalige) Existenz kann man immer noch recherchieren. Entenhausen als deutsche Gemeinde ist im Netz nicht auffindbar. Auch den Ortsteile Alte Mühlenschänke scheint es nirgends zu geben.

Zudem ist der Schildermast ungewöhnlich klein. Eigentlich werden Schilder immer so angebracht, dass man sich daran den Kopf nicht stoßen kann. Bei dem hier läuft man mit voller Wucht dagegen...

Optionen: AntwortenZitieren
Entenhausen in Deutschland:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 02. August 2022 14:52

Es gibt nur ein Entenhausen in Deutschland:



Ein weiterer - zumindest für mich - beachtenswerter Ort ist hier:


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. August 2022 14:56

Den Fotografen des Bils Alexander Bubenheimer kann man gugeln und kontaktieren.

Er hat übrigens in Gießen studiert.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Pankranz Piepenström ()
Datum: 02. August 2022 15:22

Quote
Coolwater
Vielleicht besitzt wer hier noch einen Autoatlas aus dem letzten Jahrtausend und kann überprüfen, ob er darin eine Spur von Entenhausen findet.
Nicht aus dem letzten Jahrtausend, aber von 2001. Nix von Entenhausen darin zu finden.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Pankranz Piepenström ()
Datum: 02. August 2022 15:48

Das Postleitzahlenbuch von 1993 könnte auch Aufschluss geben, falls jemand noch eines irgendwo in der Besenkammer hat.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. August 2022 16:13

Quote
Der Sumpfgnom
Zudem ist der Schildermast ungewöhnlich klein. Eigentlich werden Schilder immer so angebracht, dass man sich daran den Kopf nicht stoßen kann. Bei dem hier läuft man mit voller Wucht dagegen...

Sehr sinnvoll, das beugt Gehirnerschütterungen nach Dorffesten vor. Auch hier heißt es, Ortstafeln würden in der Regel wesentlich höher angebracht: [www.verkehrsportal.de]

Wenn das Schild gefehkt ist, dann freilich ziemlich gut. Die Schriftart stimmt ja, soweit ich das beurteilen kann. Und laut Jano sind auf den Fotos mehrere Schilder zu sehen. Ziemlich aufwendiger "Aprilscherz" ...

Bevor man auf der Suche nach Atlantis blöde wird – gibt es in Hessen (gegebenfalls auch in dem von Gießen nicht fernen Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen) irgendeine Landesbehörde, an die man per Emil die Frage samt dem Bild senden könnte, ob dieser Ort jemals war?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: pulchrior ()
Datum: 02. August 2022 20:32

Früher hat man auf Openstreetmap mal einen Campingplatz gefunden, heute immerhin einen Teich und eine Straße: [www.openstreetmap.org]

Google Maps liefert weniger Sinnvolles.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Lumpenleo ()
Datum: 02. August 2022 23:20

Der einzige Enten-Ortsname, den mein Schulatlas von 1957 preisgibt, ist Entenbühl (den kennt auch sogar WIKIPEDA).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 03. August 2022 13:18

So. Bin die Scheiße satt und habe Blut gerochen. Ich habe eben über das Kontaktformular auf der Weltnetzseite folgende Frage an das hessische Innenministerium gesendet (die ham ja sonst nix zu tun).


Heutige oder frühere Existenz eines Ortes "Entenhausen" (mit Ortsteil "Alte Mühlenschänke") in Hessen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich trete an Sie als das hessische "Kommunalministerium" mit einer ungewöhnlichen Bitte um Auskunft heran.

Eins vorweg: Meine folgende Frage ist ernst gemeint.

Ich gehöre zu den Donaldisten, die sich mit dem Werk des Donald-Duck-Comickünstlers Carl Barks beschäftigen. Einigen von uns stellt zur Zeit ein Foto Rätsel auf. Es stammt aus dem Jahr 1998 und zeigt den Comickünstler Don Rosa während eines Deutschlandbesuchs vor einer gelben Ortstafel mit der Aufschrift "Entenhausen". Das Foto ist im Internet hier zu sehen:

[www.comic-spielzeug.de]

(Bitte fügen Sie anstelle von "ISTGLEICHZEICHEN" dieses Zeichen ein, damit der Link funktioniert, das Formular läßt dieses Zeichen nicht zu.)

Ein Bekannter des Fotografen hat jetzt erklärt, das Foto mit der Ortstafel "Entenhausen Ortsteil Alte Mühlenschänke" sei kein Witz, dieser Ort existiere wirklich oder habe zumindest 1998 existiert. Das Bild sei in der Nähe von Gießen entstanden, der Fotograf wisse heute aber nicht mehr, wo genau. Es soll noch weitere Fotos aus der Serie geben, darauf zu sehen unter anderem auch eine Ortstafel mit dem durchgestrichenen Namen am Ortsausgang.

Viele von uns bezweifeln, daß es einen Ort dieses Namens in Deutschland tatsächlich gibt oder gab. Im Internet findet man keinerlei Hinweise für die Existenz eines realen Ortes "Entenhausen", ob bei Gießen oder anderswo, ebenso führt die Suche nach einem Ortsteil "Alte Mühlenschänke" zu keinem brauchbaren Ergebnis. Selbst wenn der Name "Entenhausen" bald nach Entstehung des Fotos durch Umbenennung oder Eingemeindung erloschen sein sollte, wäre es erstaunlich, wenn sich dazu kein einziger Hinweis mehr findet und sich nicht ergründen läßt, wie der Ort heute heißt oder Teil welcher anderen Gemeinde er geworden ist.

Deswegen möchte ich Sie bitten, uns definitiv darüber aufzuklären, ob es in Hessen (oder überhaupt in der Bundesrepublik) einen Ort "Entenhausen" und einen Ortsteil "Alte Mühlenschänke" gibt oder früher gegeben hat.

Ich bitte Sie, ebenfalls zu begutachten, ob die auf dem Foto abgebildete Ortstafel Schlüsse zuläßt, ob sie "echt" im Sinne von amtlich ist oder nicht. Von Zweiflerseite ist angemerkt worden, daß der Schildermast ungewöhnlich klein sei, Ortstafeln seien üblicherweise höher angebracht.

Ich danke Ihnen jetzt schon recht herzlich für Ihre Bemühungen. Meine Mitdonaldisten und ich freuen uns auf eine erhellende, das Rätsel dieser Ortstafel klärende Antwort von kundiger Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Coolwater



Das Schlimmste, was geschehen kann, ist, daß die sagen, der spinnt, und mich keiner oder keiner vernünftigen Antwort würdigen. Aber das ist man als Donaldist ja gewohnt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 03. August 2022 14:38

Mit Postanschrift Entenmühle 6,95482 Gefrees ist auch dieser Ort zu beachten.
[www.11880.com]

Ferner ist darauf hinzuweisen, dass im Projekt der Justiz - forumSTAR -

[oberlandesgericht-stuttgart.justiz-bw.de]

ein Amtsgericht Entenhausen vorhanden ist.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 03. August 2022 15:04

"Enten"-Toponyme wird's schon einen ganzen Haufen geben in Deutschland, etwa auch Entenwerder in Hamburg: [de.wikipedia.org] Müssen wir jetzt hier nicht alles zusammentragen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 03. August 2022 15:20

Es gibt ein Enetnhausen in Sachsen: [www.suche-postleitzahl.org]

und bei Papendorf: [www.google.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.22 15:24.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 03. August 2022 15:30

"Entenhausen" in Leipzig-Connewitz ist ein Fußweg auf einem Wirtschaftshof – hier gut zu erkennen: [www.kartogiraffe.de] Dort gibt es auch einen Kaninchenweg, einen Gockelpfad, einen Kamelpfad, eine Milchgasse und weitere Namen dieses Kalibers.

Offenkundig ist dieser (private?) Fußweg "Entenhausen" – ebenso wie der gleichnamige Teich, auf den pulchrior oben verweist – kein altes Toponym, sondern eine "humorvolle" Benennung neueren Datums in Anlehnung an die weltbekannte Gumpenmetropole auf Stella Anatium.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Entenhausen in Deutschland
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 03. August 2022 15:36

... und ganz in der Nähe von HH:
[www.openstreetmap.org]
Ist aber auch nur ein Teich.

Selbst das Bundesamt für Kartografie ist ratlos: [gdz.bkg.bund.de]

Immerhin gab es mal ein Duckwitz: [www.openstreetmap.org]
Ist aber auch nur ein Duckwitz.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.22 15:42.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  *******    *******   **     **  **     **   ******  
 **     **  **     **  **     **  **     **  **    ** 
        **  **         **     **  **     **  **       
  *******   ********   *********  **     **  **       
        **  **     **  **     **  **     **  **       
 **     **  **     **  **     **  **     **  **    ** 
  *******    *******   **     **   *******    ******  
This forum powered by Phorum.