Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 03. Mai 2022 16:45

Ist jemand im Besitz der Erstauflagen von LTB 1 vom Oktober 1967 und LTB 2 vom Januar 1968 und kann dort mal überprüfen und hier angeben, wer dort im Impressum als Übersetzer angegeben ist?
In meinen Ausgben von 1977 ist als Übersetzer schon Gudrun Penndorf benannt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 03. Mai 2022 18:26

Ich habe zwar nicht die Originale, aber immerhin die Jubiläums-Nachdrucke von 2017, die sich ja nur durch den Nachdruck-Hinweis vom Original unterscheiden sollten (hoffe ich zumindest). In beiden Bänden steht kein Übersetzer, sondern schlichtweg "Chefredaktion: Dr. Erika Fuchs".

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 03. Mai 2022 18:52

...auch in der Ausgabe von 1977 ist als Chefredaktion Dr. Erika Fuchs angegeben und daneben als Übersetzer Frau Penndorf. Wird wohl ein Textvergleich unerlässlich sein...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 03. Mai 2022 20:12

Ich habe das LTB Nr. 1 von 1979, dort steht ebenfalls wie in deiner 1977er Ausgabe Gudrun Penndorf als Übersetzerin. Ich habe mal die ersten 10 Comic-Seiten verglichen: der Text ist 1 zu 1 identisch mit der 1. Auflage.

Interessanterweise ist allerdings das "Vorwort von Donald Duck" textlich völlig unterschiedlich. Komplett anderer Text. Zudem findet sich in der 1967er Version unter dem Vorwort noch ein Gutschein zum Ausschneiden (Kreisch). Für 4 Stück von denen konnte man dazumal einen Donald-Kopf zum Aufkleben erlangen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 04. Mai 2022 10:13

Es ist unbestritten so, dass Gudrun Penndorf ab Band 3 übersetzt hat. Die Bände 1 und 2 werden in allen mir bekannten Quellen Erika Fuchs zugeschrieben:

Im Interview aus dem Der Donaldist 58 sagt Erika Fuchs: „Und dann habe ich auch noch die ersten beiden Taschenbücher übersetzt. Die sind ja aus dem Italienischen.“

Monika Bohn und Klaus Bohn interviewten Erika Fuchs 1986 (Bohn, 1996, S. 134–167) und dabei erläuterte sie (S. 135-136): „Ja, das war nur, bis wir einen anderen Übersetzer gefunden hatten, hatten wir bei den ersten zwei Taschenbüchern Rohübersetzungen gemacht, die ich dann überarbeitet habe, nicht, aber dann hat es jemand gekriegt, der natürlich italienisch spricht. Frau Penndorf macht das." Die Rohübersetzung erklärt den scheinbaren Widerspruch, weil Erika Fuchs normalerweise nur aus dem Englischen übersetzte. Die Übersetzung von LTB 1 und 2 wird auch vom Germersheimer Übersetzerlexikon erwähnt (Pauer, 2022).

Gut möglich, dass der Verlag bei Neuauflagen bei allen Bänden Penndorf als Übersetzerin angegeben hat, auch wenn EF Band 1 und 2 übersetzt hat.

Noch ein Argumenet für EF als Übersetzerin: In der Sonderausgabe von LTB 2 von 2012 steht - habe ich mir sagen lassen - im Impressum EF als Übersetzerin.

Es wäre aber interessant zu wissen - wie duck313fuchs oben gefragt hat - ob jemand die Erstauflagen hat und ob dort der(die) Übersetzer(in) angegeben ist.

Donaldigst
Jörg

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 07. Mai 2022 13:12

Ich habe die Erstauflage ab LTB 3. Vorher auch 1976. 1976 ist Frau Penndorf als Übersetzerin in Nr. 1 und Nr. 2 angegeben. Im Original No 3, (damals ja noch mit amerikanischer Nummerierung) ist überhaupt niemand für die Übersetzung angegeben. Es gab gar kein Impressum soweit ich das sehe (ich habe leider damals den Schnippel für den Donald-Aufkleber herausgeschnitten).
Erst in No7 finde ich ein Impressum:
"Herausgegeben vom EHAPA-VERLAG GMBH, Stetten a. F. Anschrift: 7 Stuttgart 1, Postfach 1215.
Chefredaktion: Dr. Erika Fuchs. Officine Grafiche Arnoldo Mondadori-Verona c 1969 Walt Disney Productions."

Nix mit Übersetzung...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frage: Wer übersetzte LTB 1 und 2?
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 07. Mai 2022 17:14

Offenbar bin ich der einzige hier, der die Erstauflagen von LTB 1 und 2 besitzt. Und ich kann Euch verraten, dass dort auch nur "Chefredaktion: Dr. Erika Fuchs" angegeben ist. Keinerlei Hinweis auf den Übersetzer ...

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  ********   **    **  ********    *******  
  **  **   **     **   **  **   **     **  **     ** 
   ****    **     **    ****    **     **  **        
    **     **     **     **     ********   ********  
    **     **     **     **     **     **  **     ** 
    **     **     **     **     **     **  **     ** 
    **     ********      **     ********    *******  
This forum powered by Phorum.