Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 19. April 2022 18:29


Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 21. April 2022 12:13


Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 21. April 2022 13:51

RP Online:

Quote

Die Gestaltung der Figur machte ihm allerdings zu schaffen, gab Barks zu: „Ich dachte daran, ihn nur dann und wann zu verwenden; deswegen machte ich aus ihm ein großes, unbeholfen aussehendes Huhn.“

Barksens Huhn-Setzung ist nicht unwidersprochen geblieben. Vor vielen Jahren gab das Schwarze Phantom einen Überblick des Ideenangebots zu Düsentriebs Tiergestalt:

Quote

Die Frage, was für ein Tier Daniel Düsentrieb sei, gehört ja zu den Fragen der ersten Stunde des Donaldismus. Schon damals war man sich nicht ganz einig:

Daniel Düsentrieb ist ein Huhn [HD 2, S.5]
Daniel Düsentrieb ist eine Ente; er hat seinen Bürzel mit einer selbst erfundenen Salbe entfernt [HD 4, S.23]
Daniel Düsentrieb ist ein Haubentaucher; darauf deutet vor allen Dingen sein rötlicher Kopfschmuck [HD 5, S.21]
Düsentrieb ist ein Sperling; dies wird mit einem Zitat aus einer Barks-Geschichte (US #73) untermauert: "I'll be a sawed-off chicken-faced sparrow-bird." [HD 10, S.23]

Verwirrend ist zumindest, daß der Ingenieur in manchen Geschichten explizit im Stammbaum der Ducks auftaucht (DG #38), sich aber andererseits ausdrücklich als "Nicht-Duck" bezeichnet (LT 126, S.250).

Ich persönlich glaube übrigens, daß Düsentrieb von vielen Zeichnern als Papagei interpretiert wird. Vereinzelt gibt es Stories, in denen sich der Ingenieur in ein weibliches Wesen verliebt und dabei fällt auf, daß die weiblichen Pendants papageienartig sind wie z.B. Laura in der Geschichte "Der zerstreute Ingenieur" (DDT 460). Im Duck-Kosmos werden Paarbindungen ja i.d.R. von Individuen derselben Gattung eingegangen...

[www.comicforum.de]

Der amerikanische Entenhausenforscher Don Rosa ist mit einem weiteren Vorschlag um die Ecke gekommen: Düsentrieb sei ein Kakadu.

Quote

What do you mean? First of all, my Gyro is not a parrot -- he's a cockatoo. Much friendlier and smarter than a parrot.
Meanwhile, Barks' Gyro Gearloose is white, has a hooked bill and is very friendly and *very* intelligent. Chickens might be white, but they have straight bills and are quite unfriendly (fearful) and *very* stupid. Cockatoos are white, have hooked bills, are very friendly and very intelligent. They can even talk and sing like people!

Gyro Gearloose is obviously a cockatoo.

(Or I should say, a human parody of a cockatoo.)

[featherysociety.proboards.com]

In irgendeinem alten DD oder HD hat mal wer behauptet, Düsentrieb sei ein Adler. Wenn ich mich recht erinnere, war das aber nur ein Leserbrief oder Kurzbeitrag und die Adler-Theorie wurde nicht näher unterfüttert.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.22 13:56.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 21. April 2022 17:17

Von den fünf Zehen ganz abgesehen!

Ahoi...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 21. April 2022 18:56

Es ist wohl auch richtig, daß man Barksens Huhn-Dekret nicht einfach schluckt nach dem Leitsatz: Wenn der Herr Medium sagt, es ist ein Huhn, dann wird's schon ein Huhn sein.

Das Medium sieht alles, hört alles – doch weiß es alles? Wir sehen Barks als Beobachter und Aufzeichner Entenhausens "allmächtig", daß uns fast schwindelt. Er kann "Kamera" und "Mikro" richten, wohin er will – sogar in die Köpfe der Entenhausener hinein. Das heißt aber lange nicht, daß Barks alles über Entenhausen weiß. Seinen Huhn-Entscheid mag er ebenso allein aus dem Betrachten und Prüfen der Düsentriebschen Gestalt gesprochen haben, wie es die wackeren Forscher mit ihren Papagei-, Kakadu- und anderen Einsprüchen taten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.04.22 18:59.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 23. April 2022 10:02


Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Gerald v.d. AEIOU ()
Datum: 27. April 2022 12:53

Daniel Düsentrieb im Österr. Radio:

ab 12:46

[oe1.orf.at]

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 27. April 2022 15:35


"Denn der Donaldismus, diese augenzwinkernde Pseudo-Wissenschaft …"

Man muß ja nicht alles glauben, was in dieser augenzwinkernden Pseudo-Zeitung steht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
Datum: 30. April 2022 16:49

"Denn der Donaldismus [...] wird von den Anhängern desselben durchaus mit einem gewissen Ernst betrieben."

Und auch mit einem gewissen Horst.

Duck auf
Alex

Ich bin ein Ukrainer (sehr frei nach John F. Kennedy)

Ungläubiger
Kenntnisnehmer
Russischer
Aggressionen
In
Nahegelegenen
Europäischen
Regionen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 70 Jahre Düsentrieb
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 30. April 2022 18:11

"Gewisser Ernst?" - Stöhn! Na ja, der Graf Zeppelin hat sich auch erst spät durchgesetzt.

[www.deutschlandfunkkultur.de]

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **  ********  **         **     **   *******  
 ***   ***     **     **    **   **     **  **     ** 
 **** ****     **     **    **   **     **  **        
 ** *** **     **     **    **   **     **  ********  
 **     **     **     *********   **   **   **     ** 
 **     **     **           **     ** **    **     ** 
 **     **     **           **      ***      *******  
This forum powered by Phorum.