Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
geschrieben von: bckaemper ()
Datum: 09. März 2021 20:13

In MM-Taschenbuch Nr. 24 vom 13.11.2020 erschien auf S.48-52 in deutscher Erstveröffentlichung die Geschichte "Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger", Story und Bleistiftzeichnungen: Robbert Damen, Übersetzung: Susanne Walter. Das Original erschien am 22. November 2018 in den Niederlanden unter dem Titel 'Geluidsabsorber' (Klanken in de eeuwigheid), DD-2018-48, H 28237 [inducks.org]

Witzigerweise wird in dieser Geschichte eine Bachkantate zitiert, die Ratswahlkantate BWV 120 ("Gott, man lobet dich in der Stille, 1718?). Ich würde gerne wissen, ob es diese Bach-Referenz auch im niederländischen Original gibt oder ob sie von der deutschen Übersetzerin Susanne Walter stammt? (und wie die Texte (Ortsbezeichnung, Sprechblase und Liedzitat) in Original lauten)

Die Geschichte geht so:

Daniel Düsentrieb ist von einer neu eröffneten Disco gegenüber genervt und kann nachts nicht mehr schlafen. Aber wozu ist er Erfinder? Also erfindet er flugs einen Lärmsauger ("Ein Druck auf den Knopf ... und der Lärm wird restlos geschluckt." - Am Morgen: "Ich höre gar nichts. Keine Disco, keine Autos, keinen Hahnenschrei..."), den er - weil er Geld braucht - auch Dagobert Duck verkaufen will. Der ist begeistert: Beim Autorennen "Statt Motorenlärms höre ich Vogelgesang." Und auch auf der Baustelle: "Bachkantate statt Baggergedröhns. Toll!" (Aus dem mitgebrachten Kofferradio tönt "Man lobet dich im Stillen" [sic!])

(Das ist eine Anspielung auf die Eingangsarie dieser wunderbaren Kantate. Wenn ihr sie hören wollt, hier [www.youtube.com] gibt es eine wunderbare Einspielung mit der polnischen Altistin Bogna Bartosz und dem Amsterdam Baroque Orchestra & Choir unter Ton Koopman)

Wieder später am Flughafen: "Endlich kann ich das Haus in der Einflugschneise verkaufen!" - Aber, oh weh, Der Lärmsauger ist voll und die potentiellen Käufer laufen schreiend davon. Dagobert stellt den Kauf von 1000 Lärmsaugern in Aussicht, wenn das Entsorgungproblem gelöst ist.
Aber alle Entsorgungsversuche an vorgeblich einsamen Orten stoßen auf erbitterten Widerstand: im Wald (Tiere laufen panisch davon, es gibt ein fettes Bußgeld, da Lärmschutzgebiet!), unter dem Meeresspiegel (Neptun höchstpersönlich ist not amused und verjagt sie) und selbst im Weltall gibt es ganz unerwartete Gegenwehr (Little green men: "Bleib gefälligst auf deinem Planeten!"). "Wenn ich das erzähle, glaubt mir das keiner!"
Endlich hat Daniel Düsentrieb die rettende Idee: Das Helferlein heuert als "DJ Leuchte" bei der Disco an und entsorgt den Lärm dort ("Wow! Fetter Sound, der DJ ist spitze!") - die Geburt von Industrial & Techno! Der Kreis schließt sich.

(Jubelchor: Jauchzet, ihr erfreuten Stimmen ...
[youtube.com])

Daniel Düsentrieb: "Welch ein Krach! Aber ich hab eh keine Zeit zum Schlafen. Jetzt, da ich weiß, wo ich den Lärm entsorgen kann, muss ich 1000 Sauger bauen."

(Die nächste Arie [www.youtube.com] ist auch noch allerliebst, man könnte sie als "Heile, heile Segen" verballhornen. 1728, da schien die Welt noch in Ordnung,

"Heil und Segen / Soll und muß zu aller Zeit / Sich auf unsre Obrigkeit / In erwünschter Fülle legen,/ Daß sich Recht und Treue müssen / Miteinander freundlich küssen." ;-)

Ich finde das ganze auch deswegen witzig, weil die "Lebenslaute" (=> [www.lebenslaute.net], klassische Musik - politische Aktion) ungefähr um die Zeit kurz vorher entschieden hatten, ihre Aktion 2021 im Rheinischen Revier, am Rande des Tagebaus Garzweiler durchzuführen, und zwar unter dem Motto

Mit Achtel und Triole gegen Klimakiller Kohle – ALLE Dörfer bleiben!

Dazu passt doch "Bachkantate statt Baggergedröhns!" ganz wunderbar. Dagobert Duck, der olle Kapitalist, ist irgendwie immer à jour, aber dass Kohle nicht alles ist und es nicht bloß um Symptombekämpfung geht, muss er noch lernen ...

Bernd-Christoph Kämper,
Wegländerstr. 1, 70563 Stuttgart
Wiss. Bibliothekar an der Universitätsbibliothek Stuttgart

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
Datum: 10. März 2021 05:35

Guten Morgen,

wenn Sie sich auch auf apokryphe Werke beziehen: Der Gedankengang ist sehr gut und hat Potential!

Ich selbst bin Verfechter der kanonischen Literatur, aber ehre des Geistes Walten, wo es sichtbar wird. Damit hat mein Tag gut angefangen.

Es wäre schön, Weiteres von Ihnen zu hören/lesen! Vielleicht auch einmal aus dem Kanon ...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
geschrieben von: bckaemper ()
Datum: 10. April 2021 17:22

Danke für die Blumen. Aber ehrlich gesagt hatte ich ja gehofft, hier auch eine Antwort auf meine eigentliche Frage zu bekommen. Aber Fehlanzeige. Auch auf Mails an leserforum@egmont.de und info@egmont-service.de und "Mail oom Donald" auf donaldduck.nl und Anfragen via Twitter an @WillieWortel und @DonaldDuckNL gab es seit einem Monat keine Antwort. Wenn ich nicht zufällig irgendeinen niederländ. Sammler von Donald-Duck-Heften finde, werde ich das wohl nie herausfinden. Schade!

B.-C. Kämper

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 10. April 2021 17:48

Welche Frage?

Ahoi.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
geschrieben von: bckaemper ()
Datum: 10. April 2021 18:52

Ich zitiere mich selbst:

Witzigerweise wird in dieser Geschichte eine Bachkantate zitiert, die Ratswahlkantate BWV 120 ("Gott, man lobet dich in der Stille, 1718?). Ich würde gerne wissen, ob es diese Bach-Referenz auch im niederländischen Original gibt oder ob sie von der deutschen Übersetzerin Susanne Walter stammt? (und wie die Texte (Ortsbezeichnung, Sprechblase und Liedzitat) in Original lauten).

B.-C. Kämper

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
geschrieben von: bckaemper ()
Datum: 10. April 2021 18:56

Das Panel der deutschen Ausgabe ist hier zu sehen:
[twitter.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.21 18:58.

Optionen: AntwortenZitieren
Geluidslurper
geschrieben von: K. ()
Datum: 10. April 2021 21:14

Wie Bach auf niederländisch kantiert wird, weiß ich nicht. Mein Bauchgefühl ist, daß "Het is zo stil in mij..." eher keinen klassischen Ursprung hat. Aber für die Beantwortung mag es ja reichen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Eine Bach-Referenz (und Reverenz) in Daniel Düsentrieb: Der Lärmsauger
geschrieben von: bckaemper ()
Datum: 10. April 2021 22:55

Super, vielen, vielen Dank!
Dann ist das wirklich eine sehr schöne und kreative Übertragung der deutschen Übersetzerin Susanne Walter, das freut mich sehr!

Im niederländischen Original (Text und Zeichnungen: Robbert Damen) heißt es (wörtlich ins Deutsche übersetzt):

Und auf der Baustelle einer neuen Fabrik...
"Radio hören während des Rammvorgangs? Können Sie!"

(Das Radio spielt) "Es ist so still in mir..."

Das ist der größte Hit der niederländischen Popgruppe Van Dik Hout,'Stil in mij', aus dem gleichnamigen Debut-Album von 1994,das damals Platinum gewann, der Song außerdem einen MTV Local Hero Award und den renommierten 'Zilveren Harp' Preis. Im Refrain heißt es 'Es ist so still in mir / Ich habe keine Worte für irgendetwas'. Der Name der Popgruppe (Aus dickem Holz) ist ein Wortspiel mit der Redewendung "Van dik hout zaagt men planken", wörtlich "Man sägt Holz aus dicken Brettern", übertragen je nach Kontext "Nicht kleckern, sondern klotzen", aber auch "Wo er hintritt, wächst kein Gras mehr". Das ist natürlich ein witziger Kontrast zum Songtitel und passt bestens zur Dampframme im Hintergrund. Es ist also auch im Niederländischen ein schönes Wortspiel.

Herzlichen Dank an "K." für die superschnelle Besorgung des Panels auf meine erneute Nachfrage!

Bernd-Christoph Kämper



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.21 23:01.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **   *******   **    **  **    **  ********  
 **     **  **     **   **  **   ***   **  **     ** 
 **     **  **           ****    ****  **  **     ** 
 **     **  ********      **     ** ** **  ********  
  **   **   **     **     **     **  ****  **        
   ** **    **     **     **     **   ***  **        
    ***      *******      **     **    **  **        
This forum powered by Phorum.