Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite123456789
Aktuelle Seite: 9 von 9
MM 6 2021Falschangabe bezüglich Übersetzung:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 04. März 2021 08:36

Im Micky Maus Heft 6 2021 ist ab Seite 40 wieder mal der Bericht "Gesundheitsgemüse" abgedruckt.
Die Übersetzung soll danach von Dr. Erika Fuchs sein.

Leider ist festzustellen, dass diese Übersetzung in MM 6 2021



Unterschiede bezüglich den bisherigen Veröffentlichungen in GM 4 1980 bzw TGDD 108 (1990) einerseits



und Entenhausen-Edition andererseits aufweist

.

So wird mal wieder was als Fuchstext ausgegeben, was wohl so nicht stimmt.

Optionen: AntwortenZitieren
Inhaltsverzeichnisse / Reihenfolgen LTB CE
geschrieben von: Dietmaar ()
Datum: 15. März 2021 23:52

Die LTB Classic Edition begann doch ganz ordentlich chronologisch, nicht wahr? Hier scheint aber in Band 4 was ordentlich durcheinandergeraten zu sein, in der Reihenfolge nach Monat/Jahr meine ich:



Band 11 ist auch nicht besser, die anderen hab ich darauf jetzt noch nicht nachgesehen.
Prinzipiell müsste man wissen, ob die Jahreszahl beim Originaltitel den Entstehungs- oder Erstveröffentlichungszeitpunkt meint. Ich hab das mal anhand vom "Golfmogeln" mit INDUCKS abgeglichen, weil hier zusätzlich auffällt, dass es einen MM-Jg. 1947 zu geben scheint. Das ist aber definitiv falsch (1. Jg. MM = 1951). INDUCKS weist für die Story "Links Hijinks" das Entstehungsdatum 25. März 1948 und als Datum der Erstveröffentlichung den Sept. 1948 aus (https://inducks.org/story.php?c=W+WDC++96-02).
Die deutsche Erstveröffentlichung (https://inducks.org/issue.php?c=de%2FMM1974-22#b) Juni 1974 zeigt, dass es sich um einen Zahlendreher handelt (wobei der Monat trotzdem nicht stimmt).
Ich gehöre nicht zu denen, die in der ultimativen Digitalisierung unseres Alltags einen solchen Segen sehen, aber hier, im Verlagswesen, im professionellen Layouting wundert es mich schon, dass Textbausteine anscheinend nicht mit Datenbeständen verknüpft, sondern Inhalte offenbar eingetippt werden. Schade.
Finden sich solche Schnitzer eigentlich auch in der großen CBC? Die kann ich leider nicht mein eigen nennen...
LG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.03.21 20:30.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inhaltsverzeichnisse / Reihenfolgen LTB CE
geschrieben von: Dietmaar ()
Datum: 16. März 2021 11:20

sorry, die Abb. war weg...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: MM 6 2021Falschangabe bezüglich Übersetzung:
geschrieben von: Möchte ich nicht sagen ()
Datum: 25. März 2021 20:31

Hallo erstmal!

Quote
duck313fuchs
Leider ist festzustellen, dass diese Übersetzung in MM 6 2021
Das ist so, wie es an diesem Panel aussieht, eine Neuübersetzung. Zumindest in der BL und CBC sind andere Fassungen enthalten.

Quote
duck313fuchs
Unterschiede bezüglich den bisherigen Veröffentlichungen in GM 4 1980 bzw TGDD 108 (1990) einerseits

In diesen Veröffentlichungen ist die gleiche Übersetzung wie in der BL WDC enthalten, die laut Johnny A. Grote von Ulrich Klein sein soll in Unkenntnis des Verlages. Deshalb wurde sie bis er es rausfand Fuchs zugeschrieben.

Quote
duck313fuchs
und Entenhausen-Edition andererseits aufweist

Das ist die Fassung, die Grote in den 90ern von Fuchs neu übersetzen (unter dem Titel "der Ökogarten") lies. Diese steht auch so in der CBC. Ich hoffe ich konnte dir helfen (falls du das nicht schon Wusstest)

VLG
Ein ehemaliges D.O.N.A.L.D Mitglied

Optionen: AntwortenZitieren
Re: MM 6 2021Falschangabe bezüglich Übersetzung:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 26. März 2021 05:12

Shakespeare ist tot. Fuchs ist tot, Ulrich Klein ist tot, Dorit Kinkel ist tot.

Es ist an der Zeit, dass jemand mit einem besonders guten Sprachgefühl (also nicht ich) die GOOFY-Versionen und die Barks Comics & Stories-Versionen von WDC 31 bis WDC 41 mal GENAU anschaut.

In WDC 39 kommt in BEIDEN Versionen der Kohlrabiapostel vor. Das ist vermutlich eine Anspielung auf Karl Wilhelm Diefenbach

[www.spiegel.de]

Wenn einem bei dem Einsiedler der olle Diefenbach einfällt, dann ist man vermutlich nicht mehr der/die Jüngste. Ganz unabhängig voneinander sind die beiden Versionen offenbar nicht entstanden.

Über die Urheberschaft der Werke des verstorbenen Shakespeare gibt es viele Theorien. Sogar Queen Bess wurde schon ins Spiel gebracht. Meine Vermutung ist, dass die GOOFY-Versionen von WDC 31 bis WDC 41 auch von Fuchs stammen, eventuell mit dem Lektorat von Klein. Aber das ist nur eine Hypothese. Nennen wir sie von jetzt an die Beppo-Vermutung, analog zur Riemann-Vermutung der Zahlentheorie.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.03.21 10:00.

Optionen: AntwortenZitieren
Zeitgeist bei ehapa:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 06. April 2021 20:51

Übersetzungen werden trotz anderer Angaben in den Veröffentlichungen geändert:

[zeitung.faz.net]

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Zeitgeist bei ehapa:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. April 2021 06:54

Der Egmont-Verlag bestätigt dies auf Nachfrage: Äußerungen oder Namen, die „als negativ verstanden werden könnten“, sollten vermieden werden.

Mal ganz abgesehen von Barks und Fuchs: Wenn der Marktführer für Kinderlesestoff derart penetrant auf den Knien vor der Göttin der politischen Korrektheit herumrutscht, dann finde ich das widerlich.

Mich persönlich betrifft das alles nicht. Ich habe den Barks längst komplett. "Lustige" Taschenbücher kaufe ich nicht. Neffen und Nichten habe ich leider auch nicht. Aber in einer Welt, in der Fridolin Freudenfett, Pippi Langstrumpf und Jim Knopf verteufelt werden, möchte ich auch nicht unbedingt leben.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Zeitgeist bei ehapa:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. April 2021 07:23

Ich will nicht ungerecht sein. Manche moralischen Vorgaben für die deutschen Disney-Comics stammen aus Kopenhagen oder gleich aus den USA. Ich weiß nichts Genaues, aber ich hab da mal was läuten hören.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 07. April 2021 11:14

Die Ausführungen bzgl. Fridolin Freudenfett finde ich recht verwunderlich, wurde dieser Name bis in die späten 90er Jahre doch immer wieder in den Geschichten verwendet: für einen Filmregisseur, für einen Grand-Hotel-Besitzer und - etwas naheliegender - für eine Metzgerei:


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
Datum: 07. April 2021 13:32

Naja, der selbstverordnete Reinigungsprozess (bzw. die Verhunzung) hat erst so um 2000 richtig eingesetzt.

Vorher hat man Lucky Luke mal die Zigarette weggenommen; oder der [dunkelhäutige Kollege im Mastkorb des Piratenschiffes] hat endlich einen Namen bekommen, aber das war es dann auch ... als Nichtraucher und bekennende´ Ve´eh´e´ des letzteren fand ich beides angebracht. Aber die Einschnitte haben den Humor aus den Texten nicht ausgetrieben. Ob der eine Werbung für Malboro (?) macht oder der andere Bubba heisst (ist das nicht auch diskriminierend?), machte die Formulierungen "B´´´´ .... fu´chtba´ kalt!" und die Geschwindigkeit des Ziehens nicht anders ...

Auch das ist ein Aspekt unseres Forschungsprojektes ...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 07. April 2021 18:38

Lucky Luke ohne Zigarette ist wie Pippi Langstrumpf mit Lackschuhen und weißen Söckchen.

Kann mir vielleicht jemand den FAZ-Artikel (zitiert am 6. April von duck313fuchs) als Ausdruck schicken? Die Plus-Version der FAZ online ist leider nicht allgemein verfügbar. Ich hätte den Artikel gern für die DonBib. Gerade heute kam eine Solidaritätsadresse von Elfriede Jelinek, die ihrer Entrüstung über die "Schändung der göttlichen Erika Fuchs" Ausdruck gibt. Recht hat sie.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 07. April 2021 20:15

Quote
Theodora Tuschel
Gerade heute kam eine Solidaritätsadresse von Elfriede Jelinek, die ihrer Entrüstung über die "Schändung der göttlichen Erika Fuchs" Ausdruck gibt. Recht hat sie.

Elfriede Jelinek sollte ein Theaterstück über Erika Fuchs und ihren Einfluss auf den Sprachgebrauch der Babyboomer verfassen.

Ich sehe mir das Stück dann in Wien an. Der Konsul von Brutopien wird eine Theaterkritik schreiben.

Selbstverständlich wird es Gastspiele in Mülheim bei den Theatertagen zum Zweck des Erlangens des ausgelobten Dramatikerpreises geben. Weiters wird es Gastspiele beim Theatertreffen in Berlin geben, weil es als eines der ausgewählten Theaterstücke aufgeführt wird. Und natürlich wird es Gastspiele am Hamburger Thalia-Theater geben. Auch Bochum und Erlangen sind Stationen. Auch Zürich.

Gibt es in Schwarzenbach ein Theater? Dort sollte es auch zu sehen sein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.21 20:16.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 07. April 2021 21:42

Habe den Artikel als Druckversion bekommen. Danke! Er ist inzwischen online verfügbar. Jemand hat ihn der Öffentlichkeit geschenkt. Ein Donaldist?

"Fridolin Freundlich" - würg!

Politische Korrektizität - gut!

Aber nicht in Werken der Kunst, der Literatur und des Donaldismus.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
Datum: 08. April 2021 05:56

Quote
Theodora Tuschel
Gerade heute kam eine Solidaritätsadresse von Elfriede Jelinek, die ihrer Entrüstung über die "Schändung der göttlichen Erika Fuchs" Ausdruck gibt. Recht hat sie.

Wäre es möglich, diese zu sehen zu bekommen ... ? Oder wurde sie unter Auflage strengster Diskretion geliefert (die Solidaritätsadresse, nicht die Jelinek) ?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 08. April 2021 07:46

> Habe den Artikel als Druckversion bekommen. Danke! Er ist inzwischen online verfügbar. Jemand hat ihn der Öffentlichkeit geschenkt. Ein Donaldist?

Der Link von DD313 war bei mir von Anfang an komplett lesbar. Nur beim Drucken hatten die eitlen FAZkes eine Teufelei eingebaut. Das können nur Männer.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 08. April 2021 08:10

> Politische Korrektizität - gut!

> Aber nicht in Werken der Kunst, der Literatur und des Donaldismus.

Die Zensierung der mulmigen Muselmänner finde ich richtig. Die enthaupten einen schon mal wegen einer Karikatur. Ich will auch nicht enthauptet werden!

Aber Freudenfett: Mein BMI ist 29,9. Trotzdem echauffiere ich mich noch lange nicht, wenn jemand Witze über Adipositas reißt.

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
Datum: 14. April 2021 05:58

Stelle beliebiger Person anheim, einen Beitrag zur Abwägung von politischer Korrektheit vs. literarischer bzw. Traditionstreue zu verfassen, zu publizieren und unabhängig vom Inhalt des Beitrages einen Shitstorm (man verzeihe, in dem Fall m.e.j.E.s) zu ernten.

Sprachfrustriert, der Korjakenknacker

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 14. April 2021 07:16

Bitte das S-Wort S******** nicht mehr verwenden! Das diskriminiert alle, die an Morbus Crohn leiden!! Da sollte der Brettwart eingreifen!!!

Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Fehler:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 14. April 2021 11:30

Die Präsidente ist tätig, steckt derzeit aber in einer Warteschleife. Information kommt spätestens am Wochenende.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite123456789
Aktuelle Seite: 9 von 9


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********   ******    **    **  **    **   ******   
 **        **    **    **  **    **  **   **    **  
 **        **           ****      ****    **        
 ******    **   ****     **        **     **   **** 
 **        **    **      **        **     **    **  
 **        **    **      **        **     **    **  
 ********   ******       **        **      ******   
This forum powered by Phorum.