Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 12. September 2020 13:26



Grunz!
Beppo

Ein Kojote ist und bleibt ein Hühnerdieb!

Re: Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
Datum: 13. September 2020 07:16

R.I.P.

Leider hatte ich nie persönlich das Vergnügen...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Re: Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
Datum: 13. September 2020 17:38

Ein lauterer Donaldist der ersten Stunde. Unvergessen sein Vortrag auf dem Kongress in Worpswede über die Synthetisierung von Wasserblau samt praktischer Vorführung. Und natürlich seine Rolle als braver Stationsvorsteher im Film über den Haarigen Harry.

Re: Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
geschrieben von: Duckburghresident ()
Datum: 14. September 2020 14:55

Ich war in Worpswede dabei und kann mich noch gut daran erinnern.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.20 14:58.

Re: Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 14. September 2020 15:16

KLATSCH! KLATSCH!

Ahoi.

Re: Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
geschrieben von: Direpol ()
Datum: 14. September 2020 19:08

Vorbildlich die Bescheidenheit im Moment des (tragischen) Triumphes. "Damit ist ein Teil des Brabbel brabbel entschlüsselt." Ein Teil! Ignoramus, ignorabimus.

Re: Keine Schönheit, aber ein bedeutender Chemiker
geschrieben von: StefanHD ()
Datum: 19. September 2020 14:42

Auch mir wird Walters Vortrag in Worpswede über Wasserblau immer als Höhepunkt des wissenschaftlichen Donaldismus im Gedächtnis bleiben.

Stefan

This forum powered by Phorum.