Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 02. Mai 2020 22:20

An die präsidiale Adresse erreichte mich folgende Frage, die ich nicht beantworten kann, und zum Recherchieren bin ich zu faul:

“Früher waren die Panzerknacker eine Aktiengesellschaft, die Panzerknacker AG. Gut zu sehen zum Beispiel in der Geschichte, in der Dagoberts Federn mit Goldstaub verstopft sind ["Die Kohldampfinsel", U$ 8]. Später gab es die “Panzerknacker Bande”, also keine AG mehr. In Duckipedia finde ich auch keine Erklärung zu dieser Veränderung. Wann, und warum, ist diese Umstellung erfolgt?"

Kann einer von euch helfen?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Lumpenleo ()
Datum: 03. Mai 2020 02:00

Eine schwierige Aufgabe. Mangels einschlägiger Auskünfte aus einem Handelsregister, einer Handwerksrolle oder ähnlichen Verzeichnissen sind wir auf die Beschriftung der Berufskleidung angewiesen. Und hier gibt es Hinweise darauf, daß unter Beibehaltung der Rechtsform des Unternehmens auch mal der Firmenname gewechselt wurde. Bemerkenswert ist, daß bei den Veröffentlichungen dieses Berichtes (Glück und Glas) in MM 09/81 und in TGDD 138 die Arbeitskleidung ohne Firmenbeschriftung dargestellt wird.


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 03. Mai 2020 07:36

Das Kürzel "AG" sehen wir meist als "AktienGesellschaft".

Was wäre, wenn "AG" das Kürzel für "ArbeitsGemeinschaft" oder "ArbeitsGruppe" oder "Arges Gesindel" ist?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.05.20 09:26.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 03. Mai 2020 09:35

Im MMSH 24 sind die Panzerknacker ein E.V. Das wundert mich nicht.

[www.barksbase.de]

Grunz!
Beppo

Unready to die, but already at the stage when one starts to dislike the young.
W. H. Auden (sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 03. Mai 2020 09:47

Sprachlicher Wandel ist in Entenhausen gang und gäbe. Auch wenn die Panzerknacker nicht ausdrücklich als "AG" bezeichnet werden, sind sie es natürlich immer noch. In früheren Zeiten waren sie ja auch mit Dagobert stets per Sie (sie sprachen ihn respektvoll mit "Herr Generaldirektor" an), seit den 80er Jahren hat sich das Duzen mit der Anrede "Bertel" eingebürgert.

Und selbstverständlich steht "AG" für "Aktiengesellschaft":





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.05.20 13:30.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 03. Mai 2020 14:25

In MM 6/52 sind sie übrigens die Panzerknacker-Bande ohne Nummern.

[barksbase.de]

Grunz!
Beppo

Unready to die, but already at the stage when one starts to dislike the young.
W. H. Auden (sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 03. Mai 2020 16:35

Und sie treten zuweilen auch unter anderen Rechtsformen wie GmbH oder KG auf - was sich übrigens nicht mit der Bezeichnung "Bande" widerspricht:


Diese Beispiele sind allerdings absolute Ausnahmen!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 03. Mai 2020 20:02

Quote
Hr.Zeilinger
Was wäre, wenn "AG" das Kürzel für "ArbeitsGemeinschaft" oder "ArbeitsGruppe" oder "Arges Gesindel" ist?

"Asoziales Gesocks"? Die Kerle würden damit zumindest Eigenhumor beweisen. winking smiley

Ernsthaft: Gibt es einen Barks/Fuchs-Beleg, in dem die Abkürzung als "Aktiengesellschaft" aufgelöst wird? "Arbeitsgemeinschaft" wäre ja alles andere als abwegig, die Abkürzung "AG" ist dafür auch in unserer Welt gang und gäbe.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 03. Mai 2020 20:11

N. Nominat hat in "Entenhausen - das neue Jerusalem" postuliert, dass "AG" wahrscheinlich "Apostelgemeinschaft" bedeutet. Die PK knacken den Panzer des verderblichen Mammon und weisen damit den rechten Weg, denn dem Reichen in seiner Gier nach Gold bleibt das Himmelreich verschlossen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 04. Mai 2020 08:13

Es gibt ja Übersetzungen der Barksberichte aus dem amerikanischen Englisch ins britische Englisch. Da ist dann Säbelbein kein "mailman", sondern ein "postman". Weiß jemand, ob aus BEAGLE BOYS INC dann BEAGLE BOYS PLC wird?

Grunz!
Beppo

Unready to die, but already at the stage when one starts to dislike the young.
W. H. Auden (sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 04. Mai 2020 13:30

AG und Bande schließen sich nicht aus, denn ursprüngölich war es die Panzer-Knacker-Bande A.G.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
Datum: 04. Mai 2020 19:58

Quote
Theodora Tuschel
N. Nominat hat in "Entenhausen - das neue Jerusalem" postuliert, dass "AG" wahrscheinlich "Apostelgemeinschaft" bedeutet. Die PK knacken den Panzer des verderblichen Mammon und weisen damit den rechten Weg, denn dem Reichen in seiner Gier nach Gold bleibt das Himmelreich verschlossen.

Stimmt. Nur müssten es dann eigentlich zwölf sein ...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 04. Mai 2020 20:22

> Nur müssten es dann eigentlich zwölf sein ...

In "Grüner Salat" kommen eine Menge Panzerknacher vor. Man kann sie nicht genau zählen, aber es sind circa zwölf.

Grunz!
Beppo

Unready to die, but already at the stage when one starts to dislike the young.
W. H. Auden (sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 04. Mai 2020 21:29

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker

Stimmt. Nur müssten es dann eigentlich zwölf sein ...

Damits eine runde Zahl gibt. Aufs Dutzend rechnet sichs besser, und im Dutzend kommt auch alles billiger.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 04. Mai 2020 21:46

Unsere vorzüglichen Nummernschild-Untersetzer weisen auch die "Duck´schen Motorenwerke A.G., Entenhausen" aus. Das stammt aus dem Bericht, in dem Daisy die Motorenwerke kurzfristig führt und bezeichnet ganz sicher keine "Arbeitsgemeinschaft" sondern eine Aktiengesellschaft. Auch alle anderen Interpretationen hier treffen diesen Sachverhalt nicht.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Panzerknacker AG vs. Panzerknacker-Bande
geschrieben von: Donald ()
Datum: 04. Mai 2020 22:56

Das könnte auch für Automobil-Genossenschaft stehen.

Optionen: AntwortenZitieren
12 Panzerknacker:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 05. Mai 2020 22:01

Im Original und in der Barks Library sind tatsächlich 12 Panzerknacker vertreten





Demgegenüber sind in der MM- (= TGDD-Ausgabe) mehr Panzerknacker zu zählen



Nachdem für den Bildbericht Barks maßgeblich ist, ist wohl von 12 Panzerknacker auszugehen, also passt doch die Bezeichnung "Apostelgemeinschaft".

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 12 Panzerknacker:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 06. Mai 2020 07:32

> Nachdem für den Bildbericht Barks maßgeblich ist, ...

Danke für die Dokumentation. Normalerweise hat Gutenberghus/Ehapa die Barksseiten ja nur am äußeren Rand bearbeitet, wenn überhaupt. Durch die später erfolgende Einführung eines Überleitungspanels ist hier die Umzeichnung dann in MM/TGDD nachträglich ins Innere der Seite gerutscht. Da rechnet man ja gar nicht mit Ehapa-Fälschungen.

Man kann sich wirklich auf nichts verlassen.

Grunz!
Beppo

Unready to die, but already at the stage when one starts to dislike the young.
W. H. Auden (sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: 12 Panzerknacker:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 06. Mai 2020 07:56

... A FUNNY THING HAPPENS ON THE WAY TO THE MOUNTAINS ...

"A Funny Thing Happened on the Way to the Forum" war ein Musical von Stephen Sondheim, Burt Shevelove und Larry Gelbart (Broadway 1962). Darauf spielt Barks hier wohl an. Später (1966) hat Richard Lester den Stoff dann verfilmt.

Grunz!
Beppo

Unready to die, but already at the stage when one starts to dislike the young.
W. H. Auden (sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  **     **  **    **  ********   *******  
 ***   **  **     **  **   **   **        **     ** 
 ****  **  **     **  **  **    **        **        
 ** ** **  **     **  *****     ******    ********  
 **  ****   **   **   **  **    **        **     ** 
 **   ***    ** **    **   **   **        **     ** 
 **    **     ***     **    **  ********   *******  
This forum powered by Phorum.