Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 03. März 2020 20:06

Es erreichte mich heute eine entsetzliche Nachricht: Thomas Mack ist am Wochenende gestorben. Er hat uns schon bei den vergangenen Zusammenkünften gefehlt, nun fehlt er für immer.

Die Beisetzung findet am Dienstag den 10.03.2020 um 14:30 Uhr auf dem Zentralfriedhof Limbacher Str. 101 in 66539 Neunkirchen statt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
Datum: 03. März 2020 20:10

O Weh.

Möge es die letzte Oase finden.
Ohne seine Beiträge werden hier eine spürbare Lücke bleiben sad smiley


R.I.P.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: lapplöschmann ()
Datum: 03. März 2020 20:23

Er war einer der ersten Donaldisten die ich kennenlernen durfte. Trotz großer Entfernung von B.
Traurig.
Der Lapplöschmann

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 03. März 2020 20:57

Er war ein liebenswerter Mensch und Donaldist, dessen Leuchtkraft nicht vom äußerlichen Schubbern an Leuchtfarbe kam und auch nicht vom Trinken aus einer Uranquelle, sondern vom unabhängigen Denken und Leben. Sollte sein Geist mir je erscheinen, werde ich den Schlafsack nicht über den Kopf ziehen, sondern ihn willkommen heißen. "Hi, Omar! Fluppe gefällig?"

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Donald ()
Datum: 04. März 2020 07:29

Das will ich nicht glauben... Heul, jammer, wein...
Leuchtkamel, Du wirst mir sehr fehlen.
Ruhe in Frieden, Thomas! Seufz.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Donald ()
Datum: 04. März 2020 08:25

Wie alt wurde Thomas eigentlich?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 04. März 2020 11:43

Seufz.

Gerade gestern schmökerte ich noch in den MifüMi und las den Aufruf des RedMifüMi an alle MdD, 2020 nicht zu versterben. Und nun dies.

Aber der Herr Leuchtkamel hat sich ja noch nie um öffentliche Aufrufe geschert! So war er halt. Und neben vielem Anderen mochte ich das an ihm.

Mach's gut, mein lieber P.U.T.T.!
Du warst mir in diesem Haufen von stadtbekannten Sonderlingen einer der Liebsten.
Meinen selbstverliehenen P.U.T.T.U.T.T.-Orden werde ich nun mit ganz besonderer Würde tragen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 04. März 2020 12:12

Ich kannte ihn nicht persönlich, stand aber kurz in direktem Kontakt mit ihm wegen des Katalogs Ente süß-sauer. Das war erst vor wenigen Monaten. Und jetzt so plötzlich … sad smiley

Quote
Donald
Wie alt wurde Thomas eigentlich?

Hier ist ein Artikel über ihn, der 2007 in der Lokalpresse erschienen ist. Demnach war er vor der Übernahme seines Ladens im Juni 2007 dreiundfünfzig: [nk.es-heftche.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Plattnasev ()
Datum: 04. März 2020 14:14

Ich werde die gemeinsamen Rauchpausen am Kongress sehr vermissen, Tschüss Leuchtkamel.
Ein trauriger Plattnasevsad smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: uwe ()
Datum: 04. März 2020 14:43

KREISCH ! (wegen des Alters) und Schluchz und Wein.

Er liebte die Erikativen, und auch Schwarzenbach - das Entenhausen (!).
Er liebte die Geselligkeit und verabscheute Streit.
Er gehörte zu den weniger betuchten Donaldisten und nicht zum Establishment.
(wenn es so etwas gibt)
Er lebte sein Pseudonym das Leuchtkamel.

Auf einem Kreisverkehr ganz in der Nähe seiner Wohnung hatten später die Stadtväter ein Kamel als Kunstwerk im Zentrum gestellt.
Das ist und bleibt sein Denkmal !

Ich werde nie den Abend in Schwarzenbach auf dem Wiesenfest vergessen.
Ich werde nie den SED Stammtisch in Neunkirchen bei ihm zu Hause vergessen, wo mit mir und der damaligen PräsidEnte, sowie Ihm und dem Bürgermeister, ein sozusagen paritätisch besetzter Stammtisch gefeiert wurde.- Grins
Unvergessen der H.A.N.S.E. Stammtisch in Hamburg bei den 3 Caballeros zu Gast.

Aus finanziellen Gründen konnte er nur selten seinen Kiosk verlassen.
Das Los eines Selbständigen - Seufz !-
Einmal hatte ich Ihn überraschend in seinem Kiosk besucht. Ich wollte eine Micky Maus kaufen- grins - das war nett.

Das schöne Saarland ist leider sehr weit weg. Der Termin ist kurzfristig und leider auch auf einen Dienstag - Großer Seufzer !
Thomas ich würde mich noch gern verabschieden.... .....
Du lebst in unseren Erinnerungen weiter !

Duck Auf, Maus raus !
Uwe

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Salvatore Speculatio ()
Datum: 04. März 2020 15:01

R.I.P., liebes Leuchtkamel. Ich erinnere mich an hitzige und fruchtbare Dispute im Zusammenhang mit dem "Schlauen Buch" (schon ein paar Jahre her).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 04. März 2020 17:31

...und wieder ein echter Donaldisten weniger. Schnüff...

Ich kann mich zwar nicht an ein persönliches Erlebnis mit ihm erinnern - obwohl ich ihn sicher kennengelernt habe, seufz - aber seine Beiträge im Forum sind mir natürlich bekannt und geschätzt. Seit dem letzten Kongress sind es jetzt fünf Mitglieder, deren Tod zu betrauern ist. Ich würdige sie in meinem Vortag in Herford. Und wir werden ihnen die Ehre durch die Hymne erweisen. Traurig!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
Datum: 04. März 2020 21:41

Bin heute morgen ins Büro, fahre den Rechenknecht hoch, öffne mein Postprogramm und werde erschlagen von dieser schrecklichen Nachricht. Das war ein Schlag in die Magenbrube. Noch eine Woche zuvor besuchte ich ihn in seinem Kiosk. Er war zwar schon angeschlagen, aber damit hätte ich nie gerechnet.

Puh.

Die Beerdigung ist erstens sehr kurzfristig und zweitens an einem Dienstag. Sollte dennoch jemand die Möglichkeit haben und sich die Zeit nehmen, ich kann eine Mitfahrgelegenheit von/nach Ludwigshafen/Mannheim/Kaiserslautern anbieten.

Bin völlig erledigt und sehr traurig...

Duck auf, Alex

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 05. März 2020 01:12

Hier noch zwei neuere Erinnerungsfotos vom Leuchtkamel (beim Schwarzenbacher Wiesenfest 2017):

RIP, lieber Thomas.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.20 16:28.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Donald ()
Datum: 05. März 2020 09:07

Ich werde versuchen, ihm am Dienstag zusammen mit Alex die letzte Ehre zu erweisen und die Hymne traurig-gestimmt und leise am Grab zu singen.
Seufz.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 05. März 2020 09:33

Alexander wird an der Bestattung teilnehmen und lässt einen guitahrenförmigen Kranz winden. Wer ihn begleiten will, möge sich bitte direkt mit ihm in Verbindung setzen.

Wer sich am Kranze beteiligen will, kann mir Geld senden, ich werde es an Alex weiterreichen. Entweder per paypal (313@gmx.de) oder per Banküberweisung (PN oder Mail an mich).

Allfällige Überschüsse spenden wir dem Roten Kreuz, den Ohrlosen Ohreulen oder der Gesellschaft zur Erforschung der Nacktmulle, denen das Leuchtkamel in besonderer Weise verbunden war.

Duck auf, Maus raus
Patrick

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 05. März 2020 11:36

> Alexander ... lässt einen guitahrenförmigen Kranz winden.

BMB

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 05. März 2020 15:06

Hast ne Privatnachricht

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 05. März 2020 15:07

Bin sehr traurig. Ich habe ihn noch nicht lange gekannt, aber er ist mir sehr ans Herz gewachsen.
Möge er in Frieden ruhen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Leuchtkamel ist nicht mehr
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 05. März 2020 17:09

2016, Kongress in Köln. Ich reise zum Vortreffen mit Koffer, Tasche und Rucksack. Ich verlasse das Vortreffen mit Koffer, Tasche, ohne Rucksack. Drinnen waren einige teure Dinge und Dokumente. Wer rettet den Rucksack? Das Leuchtkamel. Ein echter Held.

Ich erinnere mich an viele nette Gespräche und insbesondere an seine Feuerzeremonie, die bei apokalyptischen Wolkenbrüchen stattfand. Was ein Spaß. Die Erinnerung lebt weiter.

Ruhe in Frieden.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **  **         ********  **    **  **    ** 
 **     **  **    **   **    **  ***   **  **   **  
 **     **  **    **       **    ****  **  **  **   
 **     **  **    **      **     ** ** **  *****    
  **   **   *********    **      **  ****  **  **   
   ** **          **     **      **   ***  **   **  
    ***           **     **      **    **  **    ** 
This forum powered by Phorum.