Donaldisten beim SPIEGEL ?
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 05. Dezember 2019 14:17

Vorhin las ich einen Artikel im SPIEGEL und da ist mit direkt beim Lesen etwas aufgefallen.
Die erste Zeile unter der Überschrift lautet:

Wieder einmal stehen die Kurden im Zentrum eines Konflikts. Wer sind sie, was wollen sie und warum geraten sie immer wieder in die Konfliktlinie? Der Überblick.

Dieses Zitat stammt eindeutig von den Barks-Berichten. Der Artikel wurde von Almut Cieschinger und Mara Küpper geschrieben, sind das Mitglieder der D.O.N.A.L.D. ?

https://www.spiegel.de/politik/ausland/kurden-volk-ohne-staat-wer-sind-sie-was-wollen-sie-wo-leben-sie-a-1292081.html

Re: Donaldisten beim SPIEGEL ?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 05. Dezember 2019 15:21

Quote
Duckimaus_
Der Artikel wurde von Almut Cieschinger und Mara Küpper geschrieben, sind das Mitglieder der D.O.N.A.L.D. ?

Keine Ahnung, aber um das Rätsel noch kniffliger zu machen: Überschriften und Unterüberschriften in journalistischen Texten stammen oft nicht von den Verfassern, sondern werden von Redakteuren ersonnen.

Wenn sich also herausstellte, daß A.C. und M.K. mit Donaldismus und Barks nichts am Hut haben, hieße das nicht, daß in der Redaktion von Spiegel Online nicht doch ein Barksfreund oder Donaldist hockt, auf dessen Konto diese Unterüberschrift zu verbuchen ist.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.19 03:30.

Re: Donaldisten beim SPIEGEL ?
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 07. Dezember 2019 14:03

Weder Almut Cieschinger noch Mara Küpper sind Mitglieder der D.O.N.A.L.D.. Aber das heißt bekanntlich nicht, dass sie keine Donaldisten sein können...

This forum powered by Phorum.