Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 28. September 2019 14:50


M. E. ist anhand der Vergrößerung des Bildes aus der Barks Library von Another Rainbow zu erkennen, dass keine 4 Finger gezeichnet wurden.
Für den angeblich 4. Finger an Donalds rechter Hand fehlt der Fingerabschlußstrich. Der weiße Fleck unter der Achsel des Neffen wird einzig durch das Kleidungsstück des Neffen begrenzt.
Der kleine schwarze Strich, der an der linken Hand von Donald ein Fingerglied des 4. Fingers andeuten soll, ist der Fortsetzungsstrich des Lenkrades. Auch fehlt hier der den "4. Finger" begrenzende Strich...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.09.19 14:51.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 28. September 2019 16:24

Der vergrößerte Schwarzweiß-Bildbeweis verdeutlicht es noch mal. Ich denke, den Fall können wir abhaken. Bis jetzt hat hier noch niemand ein Bild vorgelegt, wie Donald oder einem ihm Gleichen unzweifelhaft ein fünfter Finger wächst (das eine Mal beim Donald-Doppelgänger Murxes scheint tatsächlich die einzige Ausnahme zu sein). Warum sollten wir also ausgerechnet dann, wenn es sich bei näherer Betrachtung als so fragwürdig darstellt wie hier, davon ausgehen, daß es geschehen ist? Es wird ja niemand glauben, daß Donalds "Gegreine" es schafft, verborgene fünfte Finger aus ihrem Schneckenhäuschen zu locken. Eher noch sollte man meinen, daß sich die schon vorhandenen Finger einziehen, wenn er damit loslegt.

Trotzdem lustig, diese optische Täuschung von fünften Fingern gleich an beiden Händen! Diesem Trugbild sind, wie wir festgestellt haben, bis zum heutigen Tag auch sonst ausgezeichnete Färberlinge prompt auf den Leim gegangen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 29. September 2019 17:06

Dass Fridolin Freudenfett 2x5 Zehen hat, ist wohl einfach ein biologischer Ausnahmefall. Es gibt ja auch den seltenen Homo sapiens mit sechs Fingern. Die Gene, die Gene!

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 29. September 2019 18:08

Quote
Beppo
Dass Fridolin Freudenfett 2x5 Zehen hat, ist wohl einfach ein biologischer Ausnahmefall.

In Besser baden [inducks.org] polydaktylisiert Daniel Düsentrieb munter zwischen vier und fünf Zehen am Haxen. Das ist insofern bemerkenswert, als er sich an seinen Händen keine Fünf-Finger-Eskapaden erlaubt, soweit ich weiß, weder im Badebericht noch anderswo. Gibt es noch andere Berichte mit einem barfüßigen Düsentrieb?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 29. September 2019 19:18

Quote
Beppo
Es gibt ja auch den seltenen Homo sapiens mit sechs Fingern.

In Entenhausen bei Zehen vielleicht gar nicht so selten, wenn man an das eine berühmte Bild aus der Posten-Prüfung denkt …

Ob der Herr spontan polydaktylisiert oder die sechsten Zehen stabil sind, wissen wir leider nicht, auch nicht, ob es Zufall ist, daß er offenbar die gleiche Tiergestalt hat wie der an den Füßen ebenfalls polydaktyliefreudige Daniel Düsentrieb.







2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.09.19 19:22.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 29. September 2019 20:05

Quote
Coolwater
Gibt es noch andere Berichte mit einem barfüßigen Düsentrieb?

Bei Barks dürfte es nur diese eine Story geben, aber von anderen Zeichnern gibt es solche Bilder zuhauf. Dabei tritt eine weitere Diskrepanz zutage. Meist hat der Ingenieur einen menschenartigen Unterleib, doch gelegentlich auch einen vogelartigen:


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Duckimaus_ ()
Datum: 01. November 2019 13:09

Im Micky-Maus-Magazin 20/2007 gibt es den Barksbericht Herbe Kritik.

Da sieht man auf der vierten Seite im dritten und vierten Panel, wie Daniel Düsentrieb nur drei Finger an den Händen hat.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 01. November 2019 13:29

Na ja! Im dritten Panel befinden sich ja die übrigen Finger seiner linken Hand hinter dem Ärmel des Herrn, den er zu sich zieht. Die übrigen Finger der rechten Hand befinden sich ganz offenbar vom Bildbetrachter aus hinter dem Handballen oder kleinen Finger, und Düsentrieb spreizt sie so, daß sie für den Bildbetrachter gerade nicht sichtbar sind. Im vierten Panel dagegen hat er seine Daumen ja unter der Weste und zieht diese damit ein Stück nach oben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Spontane Polydaktylie?
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 01. November 2019 18:00

Interessant ist übrigens, daß die Entenhausener im allgemeinen Sprachgebrauch ihre Vierfingrigkeit leugnen. Es wird so geredet als hätten sie fünf Finger an jeder Hand. Eine Ausnahme stellt lediglich der Wolf-Bereich dar: dort bekennt man sich zu seinen vier Fingern:


Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **        **  **     **  **     **  **     ** 
 **   **         **  **     **  ***   ***  **     ** 
 **  **          **  **     **  **** ****  **     ** 
 *****           **  *********  ** *** **  **     ** 
 **  **    **    **  **     **  **     **  **     ** 
 **   **   **    **  **     **  **     **  **     ** 
 **    **   ******   **     **  **     **   *******  
This forum powered by Phorum.