Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 08. September 2019 19:33

Quote
Beppo
Der Donaldismus bewegt sich BISHER auf dem Niveau der Alchemie. Ich finde das auch viel, viel lustiger.

Gefällt mir.cool smiley

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." (Albert Einstein - sehr gebildet)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Duckenburgh ()
Datum: 08. September 2019 21:29

Oh Schmach, oh Schande! Ein nicht zitierter Artikel, der (auf den ersten Blick) den kompletten ersten Teil meines eigenen Artikels beinhaltet. Sozusagen der Super-Gau eines jeden Wissenschaftlers. Also, zunächst einmal vielen Dank an Beppo, dass er darauf aufmerksam gemacht hat! Denn das muss Wissenschaft. In der Tat war mir dieser Artikel bis gerade eben nicht bekannt. Bezüglich einer weiteren Stellungnahme meinerseits, bitte ich um etwas Geduld. Ich befinde mich gerade auf einer Forschungsreise und werde mich nach meiner Rückkehr mit hoher Priorität um diese Angelegenheit kümmern.

Donaldischer Gruß,
Ralph

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
Datum: 09. September 2019 06:15

Mach Dir keinen Kopf deswegen. Das ist mir schon bei einer eigenen Buchpublikation (beruflich) passiert. Lösung: Eine Ergänzung bzw. ein, zwei notwendige Corrigenda mit der notwendigen Erklärung online oder in der nächsten Ausgabe.
Das sollte jedem vernünftigen Leser (und -in) reichen.

Im übrigen hoffe ich, dass Du diese Anmerkungen als das verstehst, was sie sein sollen: Kritik, aber konstruktive solche.

Grüße aus dem Süden

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 09. September 2019 07:48

Gestern (oder heute?) beim Stammtisch haben wir über den anatiden Wasserstoff diskutiert. Könnte es nicht sein, dass die anatide Atmosphäre statt Stickstoff Xenon enthält? Das würde den Auftrieb eines Wasserstoff-gefüllten Dagobert enorm vergrößern.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.19 07:55.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Salvatore Speculatio ()
Datum: 09. September 2019 21:38

Quote
Beppo
Gestern (oder heute?) beim Stammtisch haben wir über den anatiden Wasserstoff diskutiert. Könnte es nicht sein, dass die anatide Atmosphäre statt Stickstoff Xenon enthält? Das würde den Auftrieb eines Wasserstoff-gefüllten Dagobert enorm vergrößern.

79% Edelgasatmosphäre. Warum nicht? Sehr träge, aber das ist kein Nachteil in Entenhausen. Wäre nicht das leichtere Krypton noch segensreicher für den Auftrieb?

Grüße, Salvatore

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
Datum: 10. September 2019 01:36

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker

Kollege Hössel hat sich nichts schlimmes anhören müssen. Kein Mensch hat ihm ein Plagiat unterstellt, und durchgängig wurde der Beitrag an sich gelobt. Sogar unser Münchener Moser-Meister hat konzediert, dass der Beitrag auf weite Strecken originell und gut ist.
Wenn wir anmerken, dass bei der Quellenrecherche etwas mehr Sorgfalt gut gewesen wäre, entwertet das nicht die Gesamtleistung, sondern verweist auf unseren Anspruch.

Ich denke, das kann man aushalten.

Natürlich kann man das aushalten. Trotzdem.

Quote
Beppo

Aber gab es beim Kongress wirklich niemanden, der ihn darauf aufmerksam machen konnte, dass seine Ergebnisse zu großen Teilen bereits von Hartmut R. Hänsel im HD 39 veröffentlicht wurden?

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker

...Aber dem Forscher geziemt es sich eigentlich, den Stand der Forschung zunächst zu recherchieren und die wichtigeren Quellen durch wenigstens ein Zitat zu würdigen.

Insofern grunze ich hier mit Beppo.

Quote
Beppo

Aber von Vroniplag wäre er für den Teil 1 geteert und gefedert worden. Das ist genau dasselbe in Grün, nur liebevoller und eleganter aufbereitet.

Quote
Raskolnikow

...An Stelle des Forscher würde ich mich ziemlich verarscht fühlen. Da steckt er eine Menge Arbeit in seine Forschung, er hält sich an die veröffentlichten Ratgeber, und am Ende stellt sich heraus, daß jemand anderes schon vor ihm da war. Na toll.

Nein, Hössel ist weder angepinkelt noch verbrannt worden, wie es im letzten Jahrtausend Usus war. ABER nachdem ihm zunächst alle zugestanden haben, dass er ja eigentlich... kam doch recht häufig noch ein ABER, das die Arbeit letztlich doch ein wenig relativierte.

Ralph hat bei seinem Vortrag sehr häufig auf die (Vor-)arbeit von Heiße Bernd Krauß verwiesen und diese gelobt als bisher einzige und daher herausragende Vorarbeit zum Thema und hätte Hänsel, so er denn von ihm gewusst hätte, mit Sicherheit ebenfalls gewürdigt.

In der Tat war dieser offensichtlich auch nur schwer zu findende Beitrag von vor 36 Jahren so gut wie keinem geläufig. Keiner der Altvorderen wusste anscheinend davon.

Ja, wenn sich der Artikel zweimal vorgestellt hätte, dann wäre das eine andere Sache...

Duck auf, Alex

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 10. September 2019 06:12

> Nein, Hössel ist weder angepinkelt noch verbrannt worden, wie es im letzten Jahrtausend Usus war.

Wenn du mal Interpol einschaltest und die Akten durchschaust: Wir haben de facto NIEMANDEN wirklich angepinkelt und verbrannt. Wir waren nur nicht so politisch überkorrekt wie viele von der Alterskohorte nach uns.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Duckenburgh ()
Datum: 10. September 2019 09:41

Quote
Der Sumpfgnom

Naja. Aber dem Forscher geziemt es sich eigentlich, den Stand der Forschung zunächst zu recherchieren und die wichtigeren Quellen durch wenigstens ein Zitat zu würdigen.

D.h. also, dass man vor Begin einer Forschungsarbeit erst einmal alle 156 DDs/HDs gelesen haben sollte? Das Durchforsten der Inhaltsangaben bringt einen nämlich oftmals nicht weiter. Hänsels Artikel firmiert im besagten HD 39 nämlich unter "d.i.r.-Kurzberichte". Das kann alles und nichts sein.

Hilfreich wäre hier das schon lange geforderte Stichwort-Verzeichnis, dessen Erstellung ich ja vor einiger Zeit mal angekündigt hatte (hüstel). Es haben sich auch schon Mitstreiter gefunden und erste Ideen nebst einer Matrix sind bereits notiert. Aber, oh ach, oh Weh: die Zeit, die Zeit...

Wie wäre es, wenn wir diese Causa als Anlass nehmen würden, das Projekt "Stichwortverzeichnis" voranzutreiben. Wir könnten zum Beispiel ein Wiki aufsetzen, an dem dann auch beliebig viele willige Donaldisten und Donaldistinnen mitarbeiten könnten. So würde die Arbeit nicht nur auf wenigen Schultern ruhen.
Mit einem solchen Nachschlagewerk können in Zukunft bestimmt in den meisten Fällen solche Fehler, wie ich einen begangen habe, vermieden werden.

Ralph

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 10. September 2019 10:06

Quote
Duckenburgh

Wie wäre es, wenn wir diese Causa als Anlass nehmen würden, das Projekt "Stichwortverzeichnis" voranzutreiben.

Das Projekt wird in Kürze Fahrt aufnehmen. Auf der ZZ konnte ich mit unser Präsidente wichtige Schritte klären. Auch der Kassenwart hat seine finanzielle Zustimmung gegeben, da insbesondere für die Programmierung der Datenbank ein paar Taler anfallen werden (unsere ehrenwerte PdD kennt nämlich jemanden, der uns hierfür ein extra Programm scheiben wird. Eine Beta-Version gibt es schon.).

Vermutlich werden wir auf dem Kongress in Herford das Projekt vorstellen. Das muss sich dann erst einmal alles zurechtruckeln. Wenn es läuft, sind Mitarbeiter herzlich willkommen. Es tut sich also was.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 10. September 2019 11:23

> Wie wäre es, wenn wir diese Causa als Anlass nehmen würden, das Projekt "Stichwortverzeichnis" voranzutreiben.

Es gibt eine "Lesekunde" von Klaus Bohn. Die ist aber bereits 1992/3 erschienen. (Erstaunlich, dass so ein Plunderkopf eine derart gute Arbeit abliefern konnte.) Im Abschnitt 3.1.5. Naturwissenschaftliche Phänomene und Eigenheiten wird da auch der Artikel von Hänsel aufgelistet. Da habe ich aber gar nicht nachgeschaut, ich hatte den Namen Hänsel noch im Kopf.

Wenn Klaus zustimmt, könnte man ja mal ein Faksimile-PDF von diesem "Bücherdonald" verbreiten. Ansonsten wäre das Werk von Bohn zumindest hilfreich für das Stichwortverzeichnis-Projekt. Es ist ja legitim, wenn ein Nachschlagewerk auf einem anderen aufbaut. Auf wahre Fakten gibt es kein Copyright. Man muss nur anstandshalber erwähnen, wem der Dank der Nation gebührt.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 10. September 2019 12:03

Quote
Beppo
Wenn Klaus zustimmt, könnte man ja mal ein Faksimile-PDF von diesem "Bücherdonald" verbreiten. Ansonsten wäre das Werk von Bohn zumindest hilfreich für das Stichwortverzeichnis-Projekt.

Ich nenne den Bücherdonald ebenfalls mein eigen (übrigens gibt es davon auch einen zweiten Band). Eine pdf-Version wäre sicherlich nett, aber für die heutige Forschung nur bedingt nutzbar, da diese beiden Bücher nur das 1. Drittel der DONALD-Forschung abdecken. Das neue Projekt wird ein rein digitales werden mit völlig anderem Aufbau.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: DD 156 und MifüMi 144
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 10. September 2019 12:42

> Eine pdf-Version wäre sicherlich nett, aber für die heutige Forschung nur bedingt nutzbar, da diese beiden Bücher nur das 1. Drittel der DONALD-Forschung abdecken.

Quatschen Sie nicht, Sumpfgnom! Natürlich sollen die Jungdonaldisten noch was arbeiten, aber was du ererbt von deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen, wie schon mein Onkel gesagt hat. Zumindest sollte man man mit dem Datendonald abgleichen, damit man auch sicher ist, dass man ihn verbessert hat, soweit es das bewusste erste Drittel betrifft. Seltene Münzen sind nur selten, wenn sie selten sind. Der Datendonald ist erst überflüssig, wenn er überflüssig geworden ist.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********    *******   **     **  ********  **     ** 
 **     **  **     **  **     **  **        **     ** 
 **     **  **     **  **     **  **        **     ** 
 ********    ********  **     **  ******    **     ** 
 **     **         **   **   **   **        **     ** 
 **     **  **     **    ** **    **        **     ** 
 ********    *******      ***     ********   *******  
This forum powered by Phorum.