Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
"Neue" Brücke in Entenhausen entdeckt
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 12. Juli 2019 12:21

Bei dem Einseiter US 22-05 (Inducks) hatten die Redakteure von Western Publishing ein Bild entfernt, um Patz für ihren Textkasten "Pledge to Parents" zu gewinnen. Das entnommene Bild war seitdem verschollen und fehlte bei sämtlichen Veröffentlichungen des Einseiters in Folge. Aber es geschehen noch Zeichen und Wunder: Ende 2018 (!) tauchte das Bild wieder auf. In dem jüngsten Band der Barks-Gesamtausgabe von Fantagraphics (The Mines of King Solomon) erscheint das Berichtlein nun zum ersten Mal vollständig.

Das fehlende Bild ist das vierte Bild des Einseiters. Gott sei Dank hat es keinen Text, sonst würd' uns jetzt was von Fuchs fehlen.





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.19 12:39.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Neue" Brücke in Entenhausen entdeckt
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 12. Juli 2019 18:54

Interessante Info. In deutschen Publikationen erschien das Bild daher wohl ebenfalls nie. Im MM 30/1960 wurde das fehlende Bild durch die Anzeige "Jeden Mittwoch Micky Maus", in der BL durch einen geldschnipsenden Dagobert und in der CBC durch das Bild eines Geldbündels ersetzt.

Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass es sich bei beiden gezeigten Brücken um dieselbe handelt. Einmal reitet Dagobert über sie von links nach rechts, danach wieder zurück. Beide Brücken sehen sich ziemlich ähnlich, die etwas unterschiedliche Ansicht entsteht durch den anderen Blickwinkel. Bei beiden Brücken würde es sich somit um die "Tattersallbrücke" handeln - siehe DDSH 45 "Entenhausen, deine Brücken".

Optionen: AntwortenZitieren
Re: "Neue" Brücke in Entenhausen entdeckt
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 12. Juli 2019 23:58

Mir scheint fraglich, daß es sich um dieselbe Brücke handelt. Die Pfeilhöhe und das Pfeilverhältnis (jäääh … das mußte ich natürlich ausgugeln, wie das überhaupt heißt, mein hilfloses Wort hierfür wäre "Gebogenheit" gewesen) zeigen sich doch als deutlich unterschiedlich – ich habe Zweifel, ob sich das nur durch den anderen Blickwinkel erklären läßt. Daß die Gestaltung zweier Brücken im gleichen Park oder Wäldchen grundsätzlich ähnlich ist, wäre dagegen nicht ungewöhnlich …

Hier hab' ich übrigens noch was gefunden zu dem Bild: [www.2dgalleries.com]



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.07.19 00:08.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  ********   **    **  **    **   ******  
 ***   **  **     **   **  **    **  **   **    ** 
 ****  **  **     **    ****      ****    **       
 ** ** **  **     **     **        **     **       
 **  ****  **     **     **        **     **       
 **   ***  **     **     **        **     **    ** 
 **    **  ********      **        **      ******  
This forum powered by Phorum.