Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite1234
Aktuelle Seite: 4 von 4
Re: Jugendförderung
geschrieben von: DasLeuchtkamel ()
Datum: 30. April 2019 13:12

Quote
Theodora Tuschel
Die Frage "Was ist Donaldismus" ist wohl genauso schwer zu beantworten wie "Was ist Katholizismus". Schon auffällig, dass so oft dieser Vergleich gezogen wird. Mir haben die Beiträge des Leuchtkamels zu denken gegeben. Donaldismus war für mich bisher vor allem Wissenschaftlicher Donaldismus. Das macht mir Spaß, das kann ich, da hänge ich mich rein. Gelebter Donaldismus mit Nachspielen von Geschichten und Rallyes u.ä. ist mir eher fremd.
In diesem Punkt habe ich mich vielleicht etwas mißverständlich ausgedrückt.
Diese Form des Donaldismus mag ich zwar durchaus auch-immerhin war ich einmal der beste Jammerer bei derHamburger zZ und trug damit wesentlich zum Erfolg meiner Gruppe bei- doch darum ging es mir nicht. Auch wenn es mir leid tut so selten an solchen Zeremonien teilnehmen zu können, ist dies nicht das Wesentliche welches für mich den gelebten Donaldismus ausmacht. Gelebter Donaldismus ist ein alltäglicher Donaldismus, ist eine Lebenseinstellung.Sie relativiert die eigene Hybris ebenso wie deren Gegenteil den Minderwertigkeitskomplex.Sie lässt einem immer einmal mehr aufstehen als man fällt. Ja, insofern ist der Vergleich mit dem Katholizismus schon recht passend.Obwohl ich bezweifle dass der Katholizismus sein eigenes Treiben mit ebensolcher Selbstironie betrachtet.
Donald ist ein anarchistischer Spießbürger Ja Donald kriegt das beides unter einen Hut, während der von mir mit Abscheu betrachtete Herr Maus ein denunziatorischer widerlicher kleiner.....................ach, lassen wir das!

Da fällt mir noch ein: Donald ist durch und durch vereinsmeier, werter Beppo *zwinker*

Duck auf, Maus raus!



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.19 13:23.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Jugendförderung
geschrieben von: Salvatore Speculatio ()
Datum: 30. April 2019 15:09

Quote
Theodora Tuschel
Die Frage "Was ist Donaldismus" ist wohl genauso schwer zu beantworten wie "Was ist Katholizismus". Schon auffällig, dass so oft dieser Vergleich gezogen wird. Mir haben die Beiträge des Leuchtkamels zu denken gegeben. Donaldismus war für mich bisher vor allem Wissenschaftlicher Donaldismus. Das macht mir Spaß, das kann ich, da hänge ich mich rein. Gelebter Donaldismus mit Nachspielen von Geschichten und Rallyes u.ä. ist mir eher fremd.

Dem schließe ich mich als Nicht-Mitglied an. Ich wurde nicht mit Donlad Duck sozialisiert, habe in meiner Kindheit überhaupt keine Comics gelesen. Bei mir verlief es genau andersrum: über 'Pataphysik und die beiläufige Bemerkung eines Verwandetn über "Barks Thierleben" bin ich auf den großartigen Witz (sic!) "Donaldismus" gestoßen, entstanden in einer Zeit, als klügeren (vor allem naturwissenschaftlichen) Köpfen beides, der "Muff unter den Talaren" und das verbissene "68ertum" fragwürdig wurden. In diesem geistigen Substrat (mindestens gute naturwissenschaftliche und humanistische Schulbildung, besser Hochschulbildung) konnte dieser Witz gedeihen. Erst in dieser Zeit habe ich angefangen, die Barks/Fuchs-Berichte zu lesen und habe das Potential endeckt: diesen Kosmos kann man versuchen, mit (natur-)wissenschaftlichen Methoden zu untersuchen. Je strenger, desto witziger. Ein gerüttelt Maß an naturwissenschaftlicher und humanistischer Bildung sind m.E. die notwendigen, wenn auch nicht hinreichenden Bedingungen für das Entstehen großartiger Beiträge wie etwa der Quantenchromodynamik. Und es gilt ähnlich wie bei jeder großen Komik: fehlt die Strenge, fehlt der Witz.
Gruß, Salvatore



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.19 15:21.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Jugendförderung
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 30. April 2019 16:03

> Da fällt mir noch ein: Donald ist durch und durch vereinsmeier, werter Beppo ...

"Unsere Familie gehört zu vielen Vereinen an! Daran liegt's!"

Wer sagt das wohl? Und recht hat er.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite1234
Aktuelle Seite: 4 von 4


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********  **     **        **   ******    **       
 **        **     **        **  **    **   **       
 **        **     **        **  **         **       
 ******    **     **        **  **   ****  **       
 **         **   **   **    **  **    **   **       
 **          ** **    **    **  **    **   **       
 ********     ***      ******    ******    ******** 
This forum powered by Phorum.