Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. April 2019 09:11

Danke.

Offenbar ist Gutedel doch besserer Stoff als Astra.

Was zischt ihr denn so in Ostwestfalen? Steinhäger?

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. April 2019 09:23

Versehentlich doppelt gesendet, weil das Schwarze Brett meine Post zunächst nicht angezeigt hat.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.19 09:27.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 07. April 2019 09:59

Quote
Beppo
Was zischt ihr denn so in Ostwestfalen? Steinhäger?

Herforder!

Ahoi.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 07. April 2019 10:16

Quote
Fährmann

Was zischt ihr denn so in Ostwestfalen? Steinhäger?

Herforder!

Ahoi.

So ist es! Obwohl die Brauerei in Hiddenhausen ansässig ist und Warsteiner gehört...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: DasLeuchtkamel ()
Datum: 07. April 2019 12:01

Quote
Donald
Das war ein Kongress mit Plakaten, Buttons, Dekoration, Warenhaus, tollem Gebäude, freundlichem Veranstalter und vielem mehr. Nicht immer selbstverständlich...
Hach, es ist eine Freude, Donaldist zu sein! :-)
Nicht zu vergessen die wertvollen Bleistiftstummel, mit denen man sich innerhalb kürzester Zeit ein kleines Vermögen ertauschen kann.
Die Heimfahrt hab' ich hinter mir. Denjenigen die sich jetzt erst auf den Weg machen wünsche ih eine ebenso entspannte Heimfahrt wie ich sie hatte.

Duck auf, Maus raus!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 07. April 2019 13:43

Noch zwei wichtige Ergänzungen:
Neues Ehrenmitglied ist Maikel Das, den Professor Püstele Preis hat wiederholt Susanne Luber abgeräumt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Prof. Schwirrvogel ()
Datum: 07. April 2019 16:03

Toller Kongress. Leider wollte die schöne Stadt Freiburg mich nicht gehen lassen. Bin zwar gut aus dem Hotel gekommen aber dann bremste mich der Marathon gewaltig aus. Habe es nach einer halben Stunde Irrfahrt trotzdem geschafft. Noch mal besten Dank den Organisatoren.

Habe die Ehre

Prof. Schwirrvogel

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: plattnasev ()
Datum: 07. April 2019 16:37

Prima Kongress, Danke!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 07. April 2019 17:16

All denen, die es mit dem Bleistiftstummel nach Indien schaffen, werde ich gerne einen weiteren hinterherschicken, damit sie sich auch die Rückfahrt ertauschen können.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Blubber Lutsch ()
Datum: 07. April 2019 20:06

@paTrick:
Mit anderen Worten: Du sitzt jetzt immer noch auf einem großen Berg überzähliger Bleistifte und weißt nicht, wohin damit. Tzz, tzz. Dann kommen sie eben ins Warenhaus, wo sie in Kürze Höchstpreise erzielen werden (Kultfaktor).
Dankeschön für den fulminanten Kongress in repräsentativen Räumlichkeiten & mit prachtvoller Ausstattung. Super organisiert, super gemacht. Dauerklatsch!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.19 20:06.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
Datum: 08. April 2019 02:14

Der kluge Donaldist hat sich natürlich direkt schon mit zwei Bleistiften eingedeckt. Das sollte für eine Rundreise Freiburg - Indien - Timbuktu reichen.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an, ein sehr schöner Kongress. Ich fand das Buffet am Freitag sehr gut, die Lokalität hat mir sehr gut gefallen, und ich möchte auch den Comicladen in der Nähe der Unterkunft hervorheben, den fand ich ebenso richtig gut.

Der große Kritikpunkt, den muss sich der paTrick gefallen lassen, der Marathon am Sonntag. Dem konnte ich zwar ausweichen, aber dazu musste ich mitten in der Nacht aufstehen. 8 Uhr, das ist doch sehr unchristlich. Aber irgendwas ist ja immer.

Oh mein Gott, muss ich erklären, dass der letzte Abschnitt nicht ernst gemeint war? Nein, der paTrick versteht das bestimmt. Ich hab mich halt bloß nicht getraut, am Sonntag-Programm teilzunehmen aus Furcht, dann den ganzen Tag nicht mehr aus Freiburg rauszukommen.

Es war ein wunderschönes Wochenende. Trotz der etwas anstrengenden Vereinsmeierei. Vielen Dank an den Organisator.

Und die nächsten zwanzig Veranstaltungen sind dann wieder im Norden. Manche mit einer weiten Anfahrt aus Südeuropa, manche mit einer sehr weiten Anfahrt. Uff. Aber Donaldismus ist ja nichts für Wohlstandsjünglinge.

Duck auf, Alex

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 08. April 2019 08:37

Der Marathon war gar nicht so schlimm, zu Fuß war er durchaus kreuzbar. Die Angst, von zehntausenden schwitzenden Menschen eingekreist zu werden, hat aber wohl auch anderen Donaldisten den Schlaf geraubt.

Etwas störend war, dass unsere Führerin uns platterdings versetzt hat, so dass wir unsere Führung qua Schwarmintelligenz selbst gestaltet haben, was eigentlich ganz lustig war.

Das für die Führung gedachte Geld haben wir dann eben in um so prachtvollere Eisbecher umgesetzt.

An Bleistiftstummeln (313 wurden ursprünglich hergestellt) sind genau 3 liegengebliben, was ein Beleg für die Reisefreudigkeit der Donaldisten ist. Mein eigenes Exemplar gedenke ich in den kommenenden Monaten bis zu einem Bahnticket nach Herford hochzutauschen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 08. April 2019 08:39

Quote
Bürgermeister von Timbuktu
... aber dazu musste ich mitten in der Nacht aufstehen. 8 Uhr, das ist doch sehr unchristlich.

Das ist ja gar nichts! Meine Straßenbahn zum Hbf ging bereits um 7:27 in Oberlinden weg, da mußte ich schon um 7 am Hotel-Büffet stehen. Dafür war ich dann pünktlich um 13 h in München.

Jedenfalls volles Lob an den Organisator! War alles super organisiert. thumbs down

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: zorngiebel ()
Datum: 08. April 2019 19:41

Auch von mir ein Dankeschön für den gelungenen Kongress.

Für die übrigen Bleistiftstummel hätte ich eine Idee zur Donaldisierung im großen Stil.

Die Stummelchen gleichen denen eines bekannten Schwedischen Möbelhauses. Einfach hinfahren und dem breiten Puplikum unterjubeln.

>grinning smiley<

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 09. April 2019 15:53

Dann will ich auch mal loben. Natürlich völlig subjektiv, ist ja klar.

Nicht das Büffet vom Vortreffen, das fand ich greulich, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich. Das Essen beim Nachtreffen dagegen mundete mir sehr, und der Wirt war durch die Scharen der Donaldisten am Ende derartig genervt, daß er mir und Begleitung einfach 5 Euro auf der Rechnung nachließ, damit wir endlich abhauen. Das gefiel mir, der alte Herr Duck hätte das nicht besser hinbekommen können!

Nein, am lobenswertesten fand ich den Veranstalter, der mitten in der Nacht selbstlos und völlig ruhig das Banner quer durch und rings um Freiburg fuhr, damit es in einen vorsorglich außerhalb der Marathonzone geparkten 313 umgeladen werden konnte, von dem aus es den Weg in meinen Keller schaffte und hoffentlich auch irgendwann mal nach Ostwestfalen schaffen wird. Man merkt, der Mann hat Kinder, den haut nichts mehr um.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 09. April 2019 18:42

> Nein, am lobenswertesten fand ich den Veranstalter, der mitten in der Nacht selbstlos und völlig ruhig das Banner quer durch und rings um Freiburg fuhr, damit es in einen vorsorglich außerhalb der Marathonzone geparkten 313 umgeladen werden konnte, von dem aus es den Weg in meinen Keller schaffte und hoffentlich auch irgendwann mal nach Ostwestfalen schaffen wird. Man merkt, der Mann hat Kinder, den haut nichts mehr um.

Wenn etwas funktioniert, dann ist es nicht donaldisch.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 09. April 2019 19:14

Also, 4 Rechnerabstürze hintereinander sind meiner Meinung nach nicht nur donaldisch, sondern auch ein schöner Beleg für meine Theorie von der natürlichen Vierfingrigkeit der Anatiden.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 09. April 2019 19:54

Quote
paTrick
Also, 4 Rechnerabstürze hintereinander sind meiner Meinung nach nicht nur donaldisch, sondern auch ein schöner Beleg für meine Theorie von der natürlichen Vierfingrigkeit der Anatiden.

Aber auch ein Beweis für die Richtigkeit der Existenz von vier Jahreszeiten, der vier Himmelsrichtungen und für vier Blätter bei Glücksklee.

Interessant ist, die Rechnerabstürze geschahen bei meinem Vortrag. Somit sind diese ein Beleg für mich als Pechvogel.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 09. April 2019 20:02

Nicht zu vergessen die Vermurksung von Violas Beitrag aufgrund einer Nichtkompatibilität zwischen Klapprechner und USB-Stäbchen. Teile der Folien waren gar nicht zu sehen und die Schrift morphte in andere Sphären. Höchst donaldisch.

drinking smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Kongress Freiburg 2019
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 09. April 2019 20:03

Quote
Beppo
Wenn etwas funktioniert, dann ist es nicht donaldisch.

Es hat ja gar nicht alles funktioniert. Die Technik z.B. nicht immer. Wenigstens hat der Organisator nie die Nerven verloren, und alle bewegten Bilder wurden schließlich wieder bewegt, auch mit Hilfe von Thoddis magischen Fingern und Zurufen aus dem Publikum: "F11!" Aber es gibt viele andere Kritikpunkte: In der Pause gab es zu wenig Kuchen, und es gab gar keine Kaltgetränke, so dass ich aus dem Klo trinken musste. Außerdem war das Klo (w) zu weit weg, und es gab zu wenig Klopapier. Außerdem waren die Pultreihen im Hörsaal nicht für lange Beine konstruiert - ich denke, das war mal eine reine Männer-Uni? Haben da nur Kurzbeinige studiert? Außerdem war kein Flügel vorhanden, nicht mal ein elektronisches Klavier, wie soll man da mit Gefühl die Hymne singen? Und am Sonntag morgen, als ich auf dem Weg zum Bahnhof war, hat es geregnet bzw. gegossen. Also: eigentlich hat fast nichts funktioniert. Dafür war am Kongresstag vor dem Münster ein sehr erfreulicher Wochenmarkt, dessen Produkte meinen Rucksack füllten. Ich weiß nicht, ob man diesem paTrick noch einmal die Organisation eines D.O.N.A.L.D.-Kogresses anvertrauen kann. Mängel beim Wetter, beim Futtern und beim Nachtreffen wiegen schon schwer.

Nachtreffen: Ein sehr abgenervter Kellner sagte mir beim Bezahlen, als die meisten schon weg waren: "Sie waren ja nett, aber manche von Ihrer Gruppe ..." Ich bin keine Freundin von 'Hart auf hart', schon gar nicht arbeitenden Menschen gegenüber.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********   **     **  **    **  ********  ********  
 **     **  ***   ***  **   **   **        **     ** 
 **     **  **** ****  **  **    **        **     ** 
 ********   ** *** **  *****     ******    ********  
 **         **     **  **  **    **        **        
 **         **     **  **   **   **        **        
 **         **     **  **    **  ********  **        
This forum powered by Phorum.