Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Della ()
Datum: 07. Januar 2019 00:15

Weiß man, welches das höchste Bauwerk Entenhausens ist?

Oft wird der Geldspeicher so bezeichnet. Er ist allerdings "nur" etwa 30-60 Meter hoch und wirkt bloß größer, weil er (meistens) auf einem Berg steht.

Man sieht in Entenhausen viele Hochhäuser, vorallem im Splash-Panel von "Die Magische Sanduhr".

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. Januar 2019 09:34

> Weiß man, welches das höchste Bauwerk Entenhausens ist?

Vielleicht der Fernsehturm?

[barksbase.de]

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 07. Januar 2019 14:50

In einer Geschichte (DDT 365,S.81) wird Dagoberts Hochhaus als das höchste der Stadt bezeichnet - mit einer Höhe von 148 m, 75 cm und 4mm.

Die Auffassung, wonach der Geldspeicher "oft" als das höchste Gebäude der Stadt bezeichnet wird, teile ich übrigens nicht. Einmal bemerkt einer der Neffen, dass es in Entenhausen kein größeres [!] Gebäude als den Geldspeicher gäbe (MV 7/87, S.10).

Im übrigen wird die Höhe des Geldspeichers einmal mit "genau 80 Meter" angegeben (DDT 245,S.90).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. Januar 2019 17:11

Die Neffen sagen, die Uhr am Fernsehturm hängt "mindestens hundert Meter" hoch. Der Fernsehturm selbst ist noch einmal um ca. die Hälfte höher. Die Westkullern empfangen Radio Entenhausen III mit simplen Germanium-Platten. Das spricht doch für eine gute und deshalb teure und hohe Rundfunk-Infrastruktur.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 07. Januar 2019 18:37

Ein Neffe sagt bezogen auf die hundert Meter aber auch "so ungefähr". Ich denke, die Drillinge irren, der Turm erscheint mir deutlich kleiner. Dafür spricht auch, dass Donald beim Besteigen des Turmes von einem Kamerateam gefilmt wird, dass mittels Hubwagen parallel zu ihm in die Höhe fährt. Als Donald die Uhr erreicht, ist die Kamera immer noch auf seiner Höhe. Das müsste ja ein doller Hubwagen sein.

Ich denke, das höchste Gebäude in Entenhausen wird eines der zahlreichen Hochhäuser sein. Ein Kandidat hierfür könnte das Haus in "Riesenameisen" sein, das uns im ersten Bild der Geschichte gezeigt wird. Das Häus ist so hoch, dass es sich gefährlich zur Seite neigt (Windlast?) und dessen Spitze (Fahnenmast oder Antenne) gar die Wolken zu berühren scheint.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 07. Januar 2019 19:18

In der guten alten Zeit, sprich den 60er Jahren, kam immer das Gebäude des Entenhausener Amtsblatts ins Spiel, wenn von einem besonders hohen Gebäude die Rede war. Beispiele: "Das Leichtgewicht" (TGDD 37) oder "Donald Duck wird 'berühmt'" (MM 42/61). In letzterer Geschichte umfasst dieses Hochhaus gar 200 Stockwerke und gefährdet den Entenhausener Flugverkehr.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 07. Januar 2019 20:14

Quote
Della
Man sieht in Entenhausen viele Hochhäuser, vorallem im Splash-Panel von "Die Magische Sanduhr".

Tolle Hochhäuser sieht man in dramatischem Noir in Szene gesetzt auch in Der Feuerteufel.

Von der Art-Deco-Wolkenkratzer-Metropole Entenhausen, die uns Barks vor allem bis etwa 1950 in den Berichten zeigt, bin ich genauso fasziniert wie Marco Rota. Der tobt sich in seinen Geschichten richtig aus mit den Art-Deco-Hochhäusern.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: HGP ()
Datum: 08. Januar 2019 12:54

Quote
Das Schwarze Phantom
In der guten alten Zeit, sprich den 60er Jahren, kam immer das Gebäude des Entenhausener Amtsblatts ins Spiel, wenn von einem besonders hohen Gebäude die Rede war. Beispiele: "Das Leichtgewicht" (TGDD 37) oder "Donald Duck wird 'berühmt'" (MM 42/61). In letzterer Geschichte umfasst dieses Hochhaus gar 200 Stockwerke und gefährdet den Entenhausener Flugverkehr.
Ein Stockwerk ist standardmäßig etwa 3 m hoch (2,50 m Deckenhöhe + Dicke des Bodens). Dieses Hochhaus wäre demnach etwa 600 m hoch und damit eines der höchsten Gebäude der Welt*.

*zumindest auf unserer, wer weiß, was für Städte es noch auf Stella Anatium gibt

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 08. Januar 2019 14:06

Durchaus! Es wird ja hier auch gewissermaßen mit einem Berg gleichgesetzt:

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 08. Januar 2019 14:37

In Berlin, wo alles riesengroß ist, vor allem das Mundwerk, sind die sechs höchsten Bauwerke Antennen.

[de.wikipedia.org]

Davon erinnern mich mehrere an den Entenhausener "Fernsehturm".

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: DasLeuchtkamel ()
Datum: 10. Januar 2019 12:51

Das mit Abstand höchste Gebäude war wohl die Statue von Dagobert selbst.
Dagegen sahen selbst die allerhöchsten Hochhäuser wie Spielzeughäuschen aus.
Allerdings stand dieses gewaltige Monument wohl nur kurze Zeit.
Danach ereilte es womöglich das Schicksal das dem Eifelturm erspart blieb.

Duck auf, Maus raus!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.19 12:54.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Höchstes Gebäude in Entenhausen?
geschrieben von: Lumpenleo ()
Datum: 10. Januar 2019 23:00

Quote
Das Leuchtkamel
Das mit Abstand höchste Gebäude war wohl die Statue von Dagobert selbst.

Die mit Edelsteinen besetzte Statue aus Platin, die Dagobert D. darstellte, war nur 20 Meter hoch ("20 Meter ist es hoch!"). Aber die himmelstürmenden wolkenkratzenden Darstellungen Emil Erpels wurden nicht einmal von den Entenhausenern als Gebäude bezeichnet. Sie galten schlicht als Denkmal.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  **      **  ********   ********   **     ** 
 ***   **  **  **  **  **     **  **     **  **     ** 
 ****  **  **  **  **  **     **  **     **  **     ** 
 ** ** **  **  **  **  ********   ********   **     ** 
 **  ****  **  **  **  **         **     **   **   **  
 **   ***  **  **  **  **         **     **    ** **   
 **    **   ***  ***   **         ********      ***    
This forum powered by Phorum.