Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Stammbaum der Ducks
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 01. Januar 2019 11:39

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder das Buch von Johnny Grote zur Hand genommen "Der Stammbaum der Ducks". Inhaltlich habe ich das Problem, dass nicht nachvollziehbar ist, was Fiktion und was tatsächlich im Barks/Fuchs Werk enthalten ist. Es sind keine Quellenangaben genannt.

Ein Quelle wäre z.B.:
MOC 41/1 Race to the South Seas - Segelregatta in die Südsee
Gustav bezüglich seines Verwandschaftsgrades zu Dagobert: "Er ist meiner Mutter Bruder Schwager".

Kann ich irgendwo weitere Quellen finden (im Mitgliederbereich D.O.N.A.L.D. bei den digitalisierten Heften habe ich nichts brauchbares gefunden)? Oder kann jemand weitere Quellen nennen?

Würde mich interessieren.

Beste Grüße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 01. Januar 2019 12:07

Aus der Aussage läßt sich der Schluß ziehen, daß Gustav ein illegitimes Kind von Dagobert Duck ist, was auch das "Glück" von Gustav erklären könnte, denn um sein unbescholtenes Leben darstellen zu können, könnte Dagobert dessen Leben finanzieren...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 01. Januar 2019 12:57

Quote
ju313
"Er ist meiner Mutter Bruder Schwager".

Hier hat Erika Fuchs 1:1 übersetzt, denn Gustav sagt bei Barks "(...) is my mother´s brothers brother-in-law". Während sie Donalds Aussage leicht abgewandelt hat. Bei Barks bezeichnet sich Donald als "favorite relative", was soviel wie Lieblingsverwandter heißt. Fuchs machte daraus den "Lieblingsneffen", was deutlich konkreter ist.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 01. Januar 2019 14:41

Ich habe noch folgende Stellen zum Thema Verwandtschaft gefunden:

US 23 - CBC 18, S. 37
The Strange Shipwrecks
Der Spuk vom Gumpensund

Donald: "Aber Onkel Dagobert, du bist mein nächster Verwandter!"

UNCLE SCROOGE GOES TO DISNEYLAND 1 - CBC 16, S. 168
Fantastic River Race
Jugenderinnerungen
letztes Panel

"Oma Duck verstand nun, warum Bruder Dagobert noch einmal mit einem Raddampfer fahren wollte." (Bruder kommt nur in der Übersetzung vor)

WDC 155, CBC 11, S. 147
Some Heir over the Rainbow
Der richtige Erbe

"Meine einzigen Verwandten sind mein Neffe Donald und dessen Neffen Tick, Trick und Track und dann mein Neffe zweiten Grades Gustav Gans."

Habt Ihr noch weitere Fundstellen bei Barks/Fuchs?

Es müsste z.B. die Stelle geben, wo Gustav sagt: "Außerdem waren meine Großmutter und Onkel Dagoberts Mutter Schwestern". Habe ich aber nicht gefunden.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. Januar 2019 12:02

Sagt nicht Oma irgendwo was über Daniel? Ich zitiere aus dem Gedächtnis: "Wie gut, dass wir einen Ingenieur in der Familie haben."

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 02. Januar 2019 12:38

Ja danke - die Stelle habe ich mit Hilfe des bildgenauen Stichwortverzeichnisses gefunden:

FC 1073/3, CBC 20, S. 135
The Snow Chaser
Der Schneeverdampfer

Oma: "Gut, daß wir einen Ingenieur in der Verwandtschaft haben!"

Mittlerweile habe ich noch folgende Stelle gefunden:

WDC 49, CBC 2, S. 111
High wire Daredevils
Auf dem hohen Seil

"Wie oft habe ich euch vom armen Onkel Seppi erzählt, der als Kind durch die Heubodenluke gefallen ist." (Fuchs1 in BL: "Deppi")

Beste Grüße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. Januar 2019 13:22

Und nicht auf die Tante Betty aus Brasilien vergessen. (Baldur das Rentier)

Der Ururgroßvater der dritten Frau von Diamanten-Joe war ein geborener Duck. Natürlich müssen nicht alle Ducks miteinander verwandt sein, aber der Ururgroßvater kannte das Familiengeheimnis des Schatzes, gehörte also zur Familie.

Jakob Jungerpel kannst du selbst befragen, der ist Mitglied der D.E.V.N.A.L.D.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.19 13:25.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 02. Januar 2019 13:42

Noch eine Quelle:
"Gar lustig ist die Flößerei", WDC 267.

Hier besucht Donald seinen entfernten Vetter Wastel Duck, der in den Wasurischen Wäldern lebt und als Holzfäller/Flößer arbeitet.

Und in "Der brave Feuerwehrmann", WDC 225, erfahren wir, dass Daisy Donalds Cousine ist ("Feuermann Duck, es brennt bei ihrer Cousine!")

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. Januar 2019 14:40

In "Wiedersehn mit Klondyke" nennt Donald den Dagobert seinen "grantigen Großonkel". Ich hatte einen Großonkel in der Familie, den haben wir alle immer nur den Onkel Hans genannt. Das könnte eine Parallele sein. Und wenn ich schon am Nachdenken bin: Der Onkel Eugen alias der kleine Kattek war ein Cousin meines Vaters. Übrigens verheiratet mit einer Gewerbeoberlehrerin wie Greta Gründlich. Ein Onkel im weiteren Sinn ist einfach nur ein generationshöherer naher Verwandter.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.19 21:09.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 02. Januar 2019 15:39

Danke für die Hinweise so weit. Vielleicht werden es ja noch mehr...

Ich habe auch noch eine Stelle gefunden:

WDC 55, CBC 2, S. 222
Donald Learns the Ropes
Cowboy-Künste

Donald: "Ich habe es als Kind auf der Farm von Onkel Willibald Wasserhuhn gelernt."

In der Klondyke Geschichte heißt es genau (TTT zu Nelly):
"Unser Großonkel draußen möchte Sie gerne sprechen."

Beste Grüße

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. Januar 2019 17:20

> In der Klondyke Geschichte heißt es genau (TTT zu Nelly):
"Unser Großonkel draußen möchte Sie gerne sprechen."

Ich rede von einer anderen Stelle: DONALD trägt Dagobert auf den Berg und nennt ihn dann Großonkel.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 02. Januar 2019 18:00

Danke. Ich habe die Stelle gefunden - die gibt es tatsächlich (CBC 11, S. 47). Macht allerdings keinen Sinn (die Vorsilbe Groß) im Zusammenhang mit Donald und ist ein Widerspruch zur anderen Stelle (CBC 11, S. 65, siehe mit Beitrag oben) und zum allgemeinen Verständnis. Dagobert ist der Großonkel von TTT (ist auch so im Grote Stammbaum dargestellt). Die englische Version liegt mir leider nicht vor.

Übrigens:
Das Stichwortverzeichnis hat ja eine Spalte "Bemerkung" mit dem Kürzel V für Verwandschaftsbeziehung der Ducks. Werde das morgen mal durchgehen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
Datum: 02. Januar 2019 19:02

Quote
Beppo
Ein Onkel im weiteren Sinn ist einfach nur ein generationshöherer naher Verwandter.

Oft nicht mal das: Mein verehrter und geliebter Onkel Seppl (Vaterersatz in gewisser Weise) war nicht mal mit uns verwandt. Ebenso wenig Tante Hilde, wie ich erst beim Begräbnis selbiger festgestellt habe ... österreichische Schlamperei vermutlich ...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 02. Januar 2019 19:35

Ein Teil der Barks-Geschichten wurde in den Fünfziger Jahren veröffentlicht, und zwar für Kinder, die von schlimmen Erwachsenen-Dingen nichts wissen sollten. Wenn einer Frau der Mann abhanden gekommen war und sie wieder einen ins Haus nahm, aber nicht heiraten wollte, war das für die Kinder der "Onkel". Auch meine Mutter lebte in "Onkelehe" und ich wusste als Kind nicht, dass die nicht richtig verheiratet waren wie alle anderen Eltern. "Tanten" gab es auch jede Menge, von Elterngeschwistern bis zu Bekannten der Eltern, die Kinder höflich anzureden hatten.

Will sagen: Sprache ist zeitgebunden, und "Onkel" kann viel mehr bedeuten als "Bruder von Geschwistern der Eltern". Ich glaube, bei den Ducks verschleiert der Begriff "Onkel" ganz viel. Vielleicht ist es einfach nur ein Wort für "männlicher Verwandter".

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 02. Januar 2019 21:03

Die Düsenritter T,T&T nennen Daisy ihre "Muhme". Da sie in ihrer Rolle bewusst mittelalterlich reden, sollte das als "Schwester der Mutter" interpretiert werden.

Es müsste eine andere Schwester als die Mutter von Dicky, Dacky und Ducky sein. Donalds Neffen verhalten sich nie wie Geschwister oder Halbgeschwister von Daisys Nichten.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.19 21:11.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 03. Januar 2019 05:31

In "Das Gespenst von Duckenburg" sagt Donald: "Ich stamme zwar nur aus einer Nebenlinie, aber Furcht kenne ich nicht." Heißt das, dass Donald in männlicher Linie von einem jüngeren Bruder eines der Schlosserben abstammt?

Oder ist es wie bei der Adelsfamilie von Storch:

[de.wikipedia.org])

Hier wurden zwei Brüder und ein Vetter separat geadelt, womit natürlich gleich drei Linien begründet wurden.

Und wie sind eigentlich Sir Dagobert und Bootsmann Botttervogel mit Dagobert bzw. Donald verwandt?

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Salvatore Speculatio ()
Datum: 03. Januar 2019 07:23

Quote
Beppo

Und wie sind eigentlich Sir Dagobert und Bootsmann Botttervogel mit Dagobert bzw. Donald verwandt?

Der Hypnotiseur glaubt an Wiedergeburt (Hinduismus?). Bottervogel und Sir Dagobert müssen weder miteinander verwandt noch Vorfahren Donalds und Dagoberts sein. Bottervogel wurde als Donald, Sir Dagobert als Dagobert Duck wiedergeboren. Beide erinnern sich in der Hypnose an ihre frühere Existenz.

Beste Grüße und Frohes Neues Jahr an alle!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.19 07:24.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 03. Januar 2019 08:11

> Bottervogel und Sir Dagobert müssen weder miteinander verwandt noch Vorfahren Donalds und Dagoberts sein.

Ein Adelsgeschlecht aus dem Königreich von Elisabeth, sei es nun die erste oder die zweite, wo ein für England und Schottland so ungewöhnlicher Vorname wie Dagobert üblich ist, das kann nur ein- und dasselbe sein.

Ich bin auch davon überzeugt, dass Boemund von Hunoltstein *1280

[www.myheritage.de]

verwandt mit Boemund von Hunoltstein *1958 ist.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.19 08:36.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: ju313 ()
Datum: 03. Januar 2019 09:12

Ich habe noch ein paar Stellen gefunden. Die schottischen Uralt-Verwandtschaftsbeziehungen aus dem Gespenst von Duckenburgh sind nicht aufgeführt.

Die 2 Stellen aus Back to Klondyke sind nochmal aufgeführt - ich habe doch den englischen Originaltext gefunden ("Uncle $Srooge His Life and Times").

FC 456, CBC 11, S. 65
Back to the Klondike
Wiedersehn mit Klondyke

Tick, Trick und Track zu Nelly: "Unser Großonkel draußen möchte Sie gerne sprechen."
Original: "Our boss out there is awfully anxious to meet you!"


FC 456, CBC 11, S. 47

Donald: "Es ist auch ein Unterschied, ob man seine eigenen Goldnuggets schleppt oder seinen grantigen Großonkel." => Widerspruch
Originaltext: "If you were as full of hot air then as you are now, you probably floated over like a balloon!"


WDC 149, CBC 11, S. 24
Flip Decision
Wappen oder Zahl?

Daisy zu Donald: "Ich habe keinen blassen Schimmer, woher du weißt, daß ich bei meiner Schwester bin."
Intro Dicky, Dacky und Ducky


US 10/3, CBC 13, S. 223
Heirloom Watch
Die Erbuhr

Dagobert liest vor: "Mein Großonkel David ist gestorben."


FC 300, CBC 8, S. 122
Big-Top Bedlam
Die Jagd nach der Brosche

Donald zu Tick, Trick und Track bezüglich einer Brosche: "Die gehört Daisy! Ein Erbstück von Großtante Griseldis."


WDC 204, CBC 16, S. 171
Losing Face
Ein kleines Mißgeschick

Daisy: "Es ist furchtbar nett von dir, Donald, dass du mich zu Tante Mathilde nach Schwanensee fährst."


WDC 312, CBC 28, S. 68
The Not-So-Ancient Mariner
Der Fluch des Albatros

Daisy zu Donald: "Morgen fahren wir. Tante Melitta und ich!"



WDC 312, CBC 28, S. 71
The Not-So-Ancient Mariner
Der Fluch des Albatros

Daisy hinsichtlich Ihrer Fahrkarte 1. Klasse auf dem Schiff: "Tante Melitta hat sie mir geschenkt"
Melitta: "Ich hab' den Unterschied draufgezahlt, weil Daisy mein Patenkind ist."

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stammbaum der Ducks
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 03. Januar 2019 18:22

Quote
ju313
Die englische Version liegt mir leider nicht vor.

Hier weicht der Fuchs-Text vollkommen von Barks ab:

bei Barks:"If you were as full of hot air then as you are now, you probably floated over like a balloon!"

bei Fuchs:"Es ist ja auch ein Unterschied, ob man seine eigenen Goldnuggets schleppt oder seinen alten grantigen Großonkel."



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.19 18:23.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Dein vollständiger Name: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********  ********   ********  **     **  **     ** 
    **     **     **  **         **   **   **     ** 
    **     **     **  **          ** **    **     ** 
    **     ********   ******       ***     **     ** 
    **     **         **          ** **    **     ** 
    **     **         **         **   **   **     ** 
    **     **         ********  **     **   *******  
This forum powered by Phorum.