Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 06. Dezember 2018 23:11

Diesmal im LTB-Format:

[www.amazon.de]

(Für die ersten vier Büchel gibt's schon Titelbild-Vorschauen, sprich "Dummys".)

"Die Comics von Carl Barks"! Das riecht streng danach, als ob die vorhaben, da wirklich noch einmal das gesamte Material auszurollen. Als Taschenbuch – das ist immerhin was Neues. Und das heißt, ich "muß" es mir zulegen … Seit den frühen Neunzigern bin ich ununterbrochen am Kaufen von Barks-Gesamtausgaben. Ich seh' schon, das wird nie ein Ende haben. Da ist man wohl zu "lebenslänglich" verdonnert.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.18 23:30.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Blubber Lutsch ()
Datum: 07. Dezember 2018 03:03

OK. Gebe Dir vollkommen Recht. Erscheinungstermine ab Juni 2019 sind vorgemerkt.
"Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: Bergassessor Bollmanns Standardkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 174 Bände, Goldschnitt."

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 07. Dezember 2018 05:02

Die Zauberflöte auf Schellackplatte war auch lange Zeit nicht lieferbar.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 07. Dezember 2018 06:00

Quote
Blubber Lutsch
Bergassessor Bollmanns Standardkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 174 Bände, Goldschnitt.

O Mann! Suche nach Jahren danach!

Aber … Shit, nicht die Ausgabe mit dem orange-violett-farbenen Leseband in Band 117?

Nein? Behalt Deinen Scheiß!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
Datum: 07. Dezember 2018 06:04

Quote
Coolwater
Seit den frühen Neunzigern bin ich ununterbrochen am Kaufen von Barks-Gesamtausgaben. Ich seh' schon, das wird nie ein Ende haben. Da ist man wohl zu "lebenslänglich" verdonnert.

Hm... schlägt da nicht Wissenschaft in Fanatismus um ...?

Aber nebenbei: Wenn das WIRKLICH eine Barks-GESAMTausgabe ist, auch mit den nicht-Disneyzeichnungen für Erwachsene, dann wäre das wirklich interessant...

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Donald ()
Datum: 07. Dezember 2018 06:27

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker
...auch mit den nicht-Disneyzeichnungen für Erwachsene, dann wäre das wirklich interessant...

Ferkel! grinning smiley Hahaha!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
Datum: 07. Dezember 2018 08:24

Nicht doch. Kunstkenner und -liebhaber.

Deine Bezeichnung würde ich akzeptieren, wenn ich Tijuana-Bibles sammeln würde.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 07. Dezember 2018 10:36

Jedenfalls wäre der LTB-Barks eine preisgünstige Alternative zu bisherigen Werken. Geht man von 320 Seiten pro Ausgabe aus, wäre das Gesamtwerk in gut 20 Bänden für um die 200 Euronen zu beziehen. Für die BL oder die CBC musste man je 1500 Taler berappen.

Ehapa scheint 2019 die große Keule auszupacken. Denn es kommt auch eine neue Don Rosa Gesamtausgabe. [www.amazon.de] In dieser neuen Gesamtausgabe sind sämtliche Rosa-Geschichten in der vom Künstler bevorzugten Kolorierung und Aufmachung enthalten. Kommentare, Skizzen, Titelbilder und Hintergründe runden diese neue Edition der Rosa-Klassiker ab.

Das Auf-den-Markt-werfen von neuen Editionen wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern. Denn der Lese-Nachwuchs will ja auch was eigenes haben. Vermutlich werden wir noch weitere Gesamtwerke erleben dürfen. Schön wäre mal eine "neue" Barks-Version mit deutscher Lautschrift. In der LTB-Version werden wir die wohl nicht finden.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.18 13:02.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 07. Dezember 2018 14:51

Quote
Der Sumpfgnom
Geht man von 320 Seiten pro Ausgabe aus, wäre das Gesamtwerk in gut 20 Bänden für um die 200 Euronen zu beziehen.

20 Bände scheint mir realistisch. Auf Titelbilder oder Aufsätze zu Barksens Leben und Werk wird man in dieser Volksausgabe ja vermutlich verzichten.

20 tatsächlich mal lustige Taschenbücher: Das heißt, man kann den gesamten Barks in ein Köfferchen packen. Interessant ist das schon.

Quote

Denn es kommt auch eine neue Don Rosa Gesamtausgabe.

Hier lassen sich auch die Titelbilder der ersten zwei Bände begucken: [www.egmont-comic-collection.de]

Offenkundig handelt es sich um die deutsche Ausgabe der eben abgeschlossenen amerikanischen Ausgabe von Fantagraphics. Naiverweise wähnte ich, "es" sei mit dem letzten Fantagraphics-Band vorbei. Wobei ich mich frage, wo der große Unterschied zu der vor wenigen Jahren erschienenen Don Rosa Collection bestehen soll. Wahrscheinlich gibt es keinen. Die "neue" Don Rosa Library ist anscheinend nur die etwas billigere Fassung davon.

Quote

Schön wäre mal eine "neue" Barks-Version mit deutscher Lautschrift. In der LTB-Version werden wir die wohl nicht finden.

Die von den Massen sehnsüchtig erwarteten Barks-Gesamtausgaben in Steno und Blindenschrift wohl auch nicht …

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 07. Dezember 2018 18:48

Soll das wirklich eine CB-Gesamtausgabe werden? Glaube ich nicht. Es werden sicher einfach Carl Barks-Berichte abgedruckt. Ich glaube weder daran, dass die Chronologie eingehalten wird, noch dass es darauf ausgelegt ist, eine Gesamtausgabe zu werden. Es wird eher willkürlich gewählt, was Verkaufserfolg verspricht, denke ich. Da ist die Entenhausen-Edition sicher anspruchsvoller.

Aber: Ein Hoch auf Ehapa, dass sie wieder einen neuen Vertriebskanal mit neuem Zielpublikum nutzen, um der bisher unwissenden Generation der LTB-Fans die echten Berichte nahe zu bringen!

Ich denke auch, dass bei einer Veröffentlichung im LTB-Format die Seiten ummontiert werden. Die Panels würden ja sonst winzig. Daher werden die Hochrechnungen auf 20 Taschenbücher nicht hinkommen. Das würde viel mehr!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Die nächste Barks-Gesamtausgabe im Anrollen?
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 07. Dezember 2018 19:09

In der LTB-Familie gibt es ja auch dieses etwas größere Format, zum Beispiel bei der Reihe LTB Premium. Da werden auch Vierreiher abgedruckt. Zu sehen etwa hier (man kann ins Büchel reinklicken): [www.lustiges-taschenbuch.de]

Der Normalpreis für ein LTB liegt laut Internetz derzeit bei sechs fuffzich. Da sie für einen Barks zehn Euronesen aus der Tasche ziehen wollen, wird es wohl das größere Format sein. Besser so. Den Barks auf drei Reihen umzumontieren gäb' ein Gemetzel.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********   **    **        **  **        ********  
 **     **   **  **         **  **        **     ** 
 **     **    ****          **  **        **     ** 
 **     **     **           **  **        **     ** 
 **     **     **     **    **  **        **     ** 
 **     **     **     **    **  **        **     ** 
 ********      **      ******   ********  ********  
This forum powered by Phorum.