Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 3 von 4
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 13. Dezember 2018 21:00

Joherrschaftszeiten – DONALD-Mitgründel Beppo ist zurzeit ganz Mr. Hyde: er will allen HorstErnstes Nichtkommerzialismus als einen der ehernen Grundsätze unserer weltumspannenden Jugendorganisation nicht länger dulden; vielmehr müsse eine eigene Brettabteilung für kommerziellen Handel her.
- Altersstarsinn ? Ich hoffe nicht, ich bin ziemlich genauso alt wie der bajuwarische Grunzer …

Zur Begründung bemüht Beppo jetzt einerseits Bob Dylan (The times, they are a changin'), zum anderen kaiserliche Sparaufrufe zur Kartoffelversorgung im Steckrübenwinter 1916/17.

Aha. Soweit braucht heute niemand auszuholen, um eine etwaige Unterversorgung mit DoKug (oder Kokusnüssen für Fremdlinge ?) auszugleichen.
Wie geht das zusammen, einerseits beständig gegen die 'DEVNALD' zu wettern, andererseits die weitere Ablehnung von Kommerz innerhalb der DONALD als Zensur zu definieren ?

Vielleicht sollte Beppo deswegen und wg. seines Kartoffelvergleichs einen neu zu schaffenden Vereinsposten angeboten bekommen:

(Besonderer Anschlußservice: wegen Grundsatzabschaffungsvorschlag („Die Grundsätze der Gründergeneration sind so veraltet wie die Lebensmittelmarken von 1945. “) in Walfischtran tauchen, in Federn wälzen und auf einem Kajak wegtragen.) Großer Spaß. Grunz.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.18 22:01.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 14. Dezember 2018 08:05

> Wie geht das zusammen, einerseits beständig gegen die 'DEVNALD' zu wettern, andererseits die weitere Ablehnung von Kommerz innerhalb der DONALD als Zensur zu definieren ?

Die D.E.V.N.A.L.D. hat nicht viel mit dem Kommerzdiskurs zu tun. Die gehört zur Abteilung anankastische Neurose. (Wenn uns schon niemand liebt, dann sollen es wenigstens die Notare und Rechtspflegerinnen tun.) Meine Chronologie "vor und nach der D.E.V.N.A.L.D." wie oben hat mehr praktische Gründe. Das ist wie die Schwarze Suppe aus der Zeit der Seeschlacht von Salamis "480 vor Christi Geburt". Man datiert die Ereignisse oft retrospektiv.

Manchmal, mein lieber Harry, hat etwas mehrere, nicht kausal zusammenhängende Fehler.

Ich bin ja nicht gegen Veränderungen an sich. Eine Änderung der Satzung dahingehend, dass auf dem Kongress eine zweistündige Siesta Pflicht ist, würde ich jederzeit befürworten. Die Todesstrafe für Kommerzialisten würde ich aber aus tiefster Überzeugung ablehnen.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 14. Dezember 2018 14:47

Quote
Der Sumpfgnom


Und da ich gerade dabei bin:
§ 3.2 Der BafdoKug besteht aus drei besonders ehrenwerten und extrem charakterfesten Mitgliedern der Organisation.

Seit mehreren Jahren besteht der BafdoKug nur noch aus zwei Mitgliedern ...

Falsch! Der BafdoKug besteht aus drei Mitgliedern. Thorsten
Buhles, Udo Bernhard, Sandra Buhles. Gewählt auf dem Kongress 2014 in Bremen (nachzulesen in DD 146) und seitdem bei allen Wahlen wiedergewählt. Allerdings wurde Sandra bei der Wiedergabe der Wahlergebnisse 2018 im Mitgliederbereich schluderig vergessen...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.12.18 15:04.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 14. Dezember 2018 16:09

Quote
Kassenwart
Allerdings wurde Sandra bei der Wiedergabe der Wahlergebnisse 2018 im Mitgliederbereich schluderig vergessen...


Hmmm, steht in den MifüMi 141 aber auch so... Einigen wir uns darauf, das Sarah Buhles dazugehört. Sandra hingegen wäre schlecht, die gibbs nämlich gar nich!

Optionen: AntwortenZitieren
Richtigstellung von Wahlergebnissen
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 15. Dezember 2018 03:04

Quote
Der Sumpfgnom
Und da ich gerade dabei bin: (...)
Quote
Kassenwart
Allerdings wurde Sandra bei der Wiedergabe der Wahlergebnisse 2018 im Mitgliederbereich schluderig vergessen...

Da Ihr gerade dabei seid: vielleicht wäre nicht nur der Name von Sarah einer Korrektur wert, sondern auch der Name des Fadens. Oder was haben Eure Beiträge mit dem Verkauf einer Barks-Library zu tun ?
Aber zugegeben: Bernd Höcke heißt ja auch immer noch Bernd (fragt mal Oliver Welke); das sollte allerdings auch so bleiben.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.18 03:08.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Richtigstellung von Wahlergebnissen
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 15. Dezember 2018 05:04

> Da Ihr gerade dabei seid: vielleicht wäre nicht nur der Name von Sarah einer Korrektur wert, sondern auch der Name des Fadens.

Du hast den Faden doch gefunden und auch Relevantes dazu von dir gegeben. Wozu soll sich der Brettwart dann noch die Mühe machen, den Namen für die Schuldoofen zu ändern?

Ein kleiner Tipp: Gründe doch einfach die F.R.A.N.Z. e.V. Fäden Richtig Anpreisen, Nicht Zerwirren. Du brauchst vielleicht etwas Zeit, aber wie ich den Laden kenne, wirst du wohl eine Mehrheit hinter dich bringen. Das kann schließlich nicht so weitergehen! Dann stehst du als handelnde Person im Vereinsregister und kannst wegen jedes falsch benannten Fadens vor Gericht gehen.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 15. Dezember 2018 10:30

Quote
Der Sumpfgnom

Einigen wir uns darauf, das Sarah Buhles dazugehört. Sandra hingegen wäre schlecht, die gibbs nämlich gar nich!

Stimmt. Sarah. Steht wirklich falsch im DD....angry smiley
Aber sie ist damals ausdrücklich mitgewählt worden. Ich war dabei. Problem war dann nur, dass sie gar nicht Mitglied war. Und Thorsten war ohne sein Wissen von Thoddi wegen ausstehender Beiträge exdonaldisiert worden. War also auch kein Mitglied mehr >grinning smiley<
Aber das haben wir dann alles ganz schnell geheilt cool smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Zeit der brennenden Herzen
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 15. Dezember 2018 12:22

Quote
Beppo
Ein kleiner Tipp (...)
Upps, lieber Franz: da hatte sich wohl Einiges in Dir aufgestaut. Das tut mir leid, und für Deinen Sprachfehler kannst Du ja schließlich nichts.
Ich hoffe aber, daß sich der Überdruck bald abgebaut hat - sonst könntest Du ihn ja an den Kartoffelschalen ablassen.

Möge Dich der Weihnachtsmann diesmal nicht vergessen. (Grunz)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Donald ()
Datum: 15. Dezember 2018 13:23

Quote
Kassenwart


...Und Thorsten war ohne sein Wissen von Thoddi wegen ausstehender Beiträge exdonaldisiert worden...

Exdonaldisiert? Schluck!
Das klingt fast nach Exorzismus.
Wenn man aus der D.O.N.A.L.D. fliegt oder austritt kann man doch trotzdem noch Donaldist sein, nicht wahr!?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 15. Dezember 2018 16:32

angry smiley
Du hast ja keine Ahnung, was Kassenwarte für Rituale beherrschen. Sie werden von Kassenwart zu Kassenwart im Geheimen weitergegeben. Wir benutzen auch kleine Voodoo-Puppen und Bombie-Zombies für Nichtzahler! Hypnotisierpistolen sind sowas von gestern...

Besser, Du zahlst Deinen Beitrag... Har, har... smoking smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 15. Dezember 2018 16:36

Quote
Donald
Wenn man aus der D.O.N.A.L.D. fliegt oder austritt kann man doch trotzdem noch Donaldist sein, nicht wahr!?

Klaro. Exdonaldisiert meint hier Ausschluss aus der Organisation, nicht Ausschluss aus der Lebenseinstellung. Im hier vorliegenden Fall verlangt § 3.2, dass der BafDoKug aus Mitgliedern der Organisation besteht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.18 16:37.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 16. Dezember 2018 08:58

§ 3.1 Es wird ein Beschaffungsausschuss für donaldistisches Kulturgut (BafdoKug) gewählt, dessen donaldistische Ehrenpflicht es ist, durch Zeitungsannoncen etc. donaldistische Reliquien, insbesondere alte Micky-Maus-Hefte, zu beschaffen, ggf. zu kaufen.

"Kaufen" ist also a priori nicht völlig unmoralisch. Ein Neonazi aus dem ländlichen Mecklenburg-Vorpommern darf sich vermutlich auch von einem jüdischen Arzt ein Gipsbein verpassen lassen, wenn er im Notfall keinen anderen findet. Eine Veganerin darf vermutlich auch Heuschrecken und wilden Honig essen, wenn sie sonst in der Wüste verhungern müsste.

Mal rein hypothetisch: Ein Nichtmitglied will sein Kulturgut verkaufen. Es findet aber keine Adresse, um den Beschaffungsausschuss direkt zu kontaktieren. Ist auf der Heimseite so nicht vorgesehen. Darf so ein Nichtmitglied dann unser allerheiligstes Forum zur Kontaktaufnahme verwenden?

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
Datum: 16. Dezember 2018 11:09

Quote
Beppo
Mal rein hypothetisch: Ein Nichtmitglied will sein Kulturgut verkaufen. Es findet aber keine Adresse, um den Beschaffungsausschuss direkt zu kontaktieren. Ist auf der Heimseite so nicht vorgesehen. Darf so ein Nichtmitglied dann unser allerheiligstes Forum zur Kontaktaufnahme verwenden?

Meine Meinung: Ja, sofern (!) es um DoKug und nicht nur um DoG geht und keine bessere Alternative zur Verfügung steht.
Ich wäre offen für einen Handelsbereich auf der obersten Ebene, parallel zum „Schwarzen Brett“.

Stelle anheim, dort allen Inserierenden die Auflage zu erteilen, in erster Linie einen Sachtauschhandel und in zweiter Linie monetäre Leistungen zu insinuieren.
Ich könnte mir sowas vorstellen wie :

„Abzugeben: 2,5 kg TGDD aus 1980-1990, Zustand lesetauglich. Erwünscht wäre eine Tageskarte für die Therme Bad Radkersburg, ein Nächtigungsgutschein für das Motel Königshof oder notfalls 50 Taler.“

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 17. Dezember 2018 12:38

Abzugeben: MM 1/51 mit einer Widmung von Dr. Erika Fuchs. Erwünscht wäre eine Gutenbergbibel und ein First Folio von Shakespeare.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 17. Dezember 2018 18:25

So macht ein Filou also aus einer 'rein hypothetischen Frage' eine Provokation. Ist das eher traurig ? Oder doch nur zum Gackern ?
Jedenfalls ist der kommerzielle (auch Tausch)Handel hier auf dem Brett bisher noch nicht abgemachte Sache. Hat Kommerzienrat Beppo sich denn zuvor wenigstens redlich bemüht, diese Händel außerhalb des Bretts abzuwickeln ?
Wohl eher nicht; er testet vielmehr den Langmut von uns organisierten Donaldisten und verstößt dabei gegen den Grundsatz des Nichtkommerzialismus (daß er anscheinend noch mehr dieser Grundsätze wegen angeblicher Überalterung über Bord werfen will, macht die Sache auch nicht gerade besser). Was macht man mit so einem ?
'Höchststrafe' wäre für einen kommerziellen Donaldisten ja nicht unbedingt der Tod. Ich hätte da eine bessere Idee: drauf eingehen, aber dafür einen probeweisen einwöchigen Aufenthalt in einer geschlossenen betreuenden Einrichtung anbieten.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 17. Dezember 2018 19:22

Quote
Beppo
Abzugeben: MM 1/51 mit einer Widmung von Dr. Erika Fuchs. Erwünscht wäre eine Gutenbergbibel und ein First Folio von Shakespeare.

Für die MM 1/51 wurden im tippitoppi Zustand schon 30.000 Taler gezahlt. Die Gutenbergbibel, gut erhalten, liegt bei rd. 4,5 Millionen. Finde den Fehler.

Diese Summen sprengen nicht nur die Geldbörsen von Nichtkommerzialisten - auch der gemeine Kommerzialist wird da kapitulieren müssen. Entwarung an den haarigen Harry: Beppo ist kein kommerzieller Donaldist, schlimmstenfalls ein wenig irre.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 17. Dezember 2018 20:37

Quote
Der Sumpfgnom
(...) Entwarung an den haarigen Harry: Beppo ist kein kommerzieller Donaldist, schlimmstenfalls ein wenig irre.
Schon klar; angesichts seiner Erfahrungen und Verdienste bleibt aber die Frage, was den Dr. Jekyll allzuoft zum Mr. Hyde macht - etwa lebensakkumulierte Überdosis von 'Fuchs/Barks' ? Schluck !

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 18. Dezember 2018 07:16

> Für die MM 1/51 wurden im tippitoppi Zustand schon 30.000 Taler gezahlt. Die Gutenbergbibel, gut erhalten, liegt bei rd. 4,5 Millionen. Finde den Fehler.

Du denkst auch nur an den schnöden Mammon, Sumpfgnom. Aus meiner Sicht ist das ein sehr ausgewogenes Angebot. Ich würde mein 1/51 auch nur mit einer Träne im Knopfloch hergeben. Der Nichtkommerzialismus ist ein zweischneidiges Schwert. Vielleicht bin ich ja ein besserer Donaldist als du.

Ich danke dir, Gott, dass ich nicht bin wie die andern Leute, Räuber, Betrüger, Ehebrecher oder auch wie dieser Zöllner.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks-Library
Datum: 18. Dezember 2018 11:31

Quote
Beppo
Ich danke dir, Gott, dass ich nicht bin wie die andern Leute, Räuber, Betrüger, Ehebrecher oder auch wie dieser Zöllner.


Ich sehe mit Freuden, dass die der adventlichen Bußzeit angemessenen kulturellen Grundkenntnisse vorhanden sind smiling smiley

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Verkaufe Barks Library
geschrieben von: K. ()
Datum: 18. Dezember 2018 19:47

Quote

Für die MM 1/51 wurden im tippitoppi Zustand schon 30.000 Taler gezahlt.

Täterwissen?

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 3 von 4


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **   ******   ********   ******   **     ** 
 ***   ***  **    **  **        **    **  **     ** 
 **** ****  **        **        **        **     ** 
 ** *** **  **        ******    **        ********* 
 **     **  **        **        **        **     ** 
 **     **  **    **  **        **    **  **     ** 
 **     **   ******   **         ******   **     ** 
This forum powered by Phorum.