Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Nessakrates ()
Datum: 24. Oktober 2018 00:18

Hat Entenhausen sowas wie eine Tram, U-Bahn, Stadtbahn oder S-Bahn?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
Datum: 24. Oktober 2018 05:14

Zumindest zwischendurch: Daniel Düsentrieb versorgt seine geliebte Heimatstadt Entenhausen mit Schnellbahnen für den kommunalen und Gleitbahnen für den individuellen Verkehr.
Aufgrund soziologischer Verwerfungen müssen diese Einrichtungen allerdings relativ bald wieder abgebaut werden.

Genaue Stelle wird nach dem Kaffee nachgeliefert.

In einer deuterokanonischen Geschichte gibt es auch eine fahrradbetriebene Ein-Personen-Schwebebahn. Dazu habe ich allerdings nur mehr das passende Panel vor Augen und kann die genaue Quelle nicht nennen (aus zwei missglückten Projekten, nämlich Stromleitungen und Fahrradverleih, wird ein geglücktes gemacht).

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Raskolnikow ()
Datum: 24. Oktober 2018 09:26

Der öffentliche Personennahverkehr in Entenhausen besteht aus einem Busnetz. Schienenfahrzeuge werden nur für den Fernverkehr eingesetzt.

Es ist jedoch nicht ungefährlich, den Bus zu nehmen. Bisweilen wird man an der Haltestelle von eifersüchtigen Tänzern aufgelauert und verprügelt oder im vollbesetzten Bus von einem Ritter in voller Rüstung malträtiert.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 24. Oktober 2018 09:55

> Schienenfahrzeuge werden nur für den Fernverkehr eingesetzt.

"Er muß mich in der Morgendämmerung in der Straßenbahn gesehen haben ..."

"Ich werde durch den Park nach Haus gehen. Da spar' ich das Geld für die Tram."

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.10.18 10:04.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 24. Oktober 2018 11:12

Entenhausen verfügt über einen Verkehrsverbund, den EVV (MM 21/91, S.20), zu dem auch eine S-Bahn gehört (LT 131, S.74f). Auch die U-Bahn rechnet selbstverständlich zum Verkehrsnetz: da ist von der neuen U-Bahn-Strecke unter dem Tennisplatz die Rede (DDT 318, S.50) oder von einer U-Bahn-Linie, die unter Goofys Haus durchfährt (DDT 42, S.45f). Und selbst neben Dagoberts Geldspeicher fährt die U-Bahn einmal haarscharf vorbei (MM 3/88, S.20ff).
Seit Urzeiten gibt es in Entenhausen natürlich auch Straßenbahnen.

Hier ein paar Illustrationen:

@Ostsibirischer Korjakenknacker:
Die beiden von Dir erwähnten Stories heißen:
- "Die Monsterstadt" (MM 1/64 resp. TGDD 142)
- "Die Radtour" (MM 49/67 resp. TGDD 71)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
Datum: 24. Oktober 2018 13:19

@Phantom:

Danke!

Hätte ich mir denken können, dass Du das im Ärmel hast ...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 24. Oktober 2018 16:51

In "Ländliches Treiben" fahren die Neffen mit einem klassischen Zug zur Oma aufs Land. "Lore aus Singapore", erste Fassung, entnehmen wir aber, dass der Fahrpreis für drei Kinder und einen Papagei nur 1 Taler 20 beträgt. Das kann nur eine Kurzstrecke sein. Offenbar wird im Raum Entenhausen der regionale Verkehr bereits mit ganz normalen Zügen bedient. Das spricht eher gegen eine S-Bahn.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Prof. Schwirrvogel ()
Datum: 24. Oktober 2018 18:12

In Dänemark gab es mal einen Nahverkehrsplan.

Habe die Ehre
Prof. Schwirrvogel
[/img]

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 24. Oktober 2018 18:44

>> "Er muß mich in der Morgendämmerung in der Straßenbahn gesehen haben ..."

Das Straßenbahnerlebnis, das Prunella Pustekuchen hier erwähnt, muss ja nicht in Entenhausen stattgefunden haben. Vielleicht verfügt eine Nachgemeinde über solch eine Bahn, Entenhausen aber nicht.

>> "Ich werde durch den Park nach Haus gehen. Da spar' ich das Geld für die Tram."

Weder Straßenbahn noch Tram werden bei Barks im Bild gezeigt. Was aber natürlich kein Beweis dafür ist, dass es sie nicht trotzdem gibt. Oder es gab sie nur kurzzeitig, da der Entenhausener den Omnibus der Bimmelbahn vorzieht. So wie Düsentriebs Einschienenbahn, die gab es, wie auch die Gleitbahn, ebenfalls nur für kurze Zeit.

Eine Zuglinie mit Bahnhöfen, Wassertürmen etc. gibt es jedenfalls, das ist bildlich belegt. U.a. führt die Linie durchs Fichtelgebirge.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Prof. Cosinus ()
Datum: 24. Oktober 2018 22:47

Ist der große Wollina und sein Stadtplan wirklich so schnell in Vergessenheit geraten:



Quote
Jürgen Wollina, Stadtplan Entenhausen, DDSH 55, S. 26

Jetzt also beispielsweise noch zusätzlich mit der Linienführung der Entenhausener Bus- und Straßenbahnlinien,
wobei hinsichtlich der Straßenbahn wohl von einer Versuchsstrecke zwischen Dagoberts Büro (F8) und seinem
damaligen Wohnsitz in der "Baumallee" (E/F7) ausgegangen werden kann (Vgl. auch FC 367/2 "Weihnachten für Kummersdorf" ).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 25. Oktober 2018 05:23

> Das Straßenbahnerlebnis, das Prunella Pustekuchen hier erwähnt, muss ja nicht in Entenhausen stattgefunden haben. Vielleicht verfügt eine Nachgemeinde über solch eine Bahn, Entenhausen aber nicht.

Jede Wissenschaft außer Mathematik und Logik arbeitet mit Wahrscheinlichkeiten. Wenn Karola Klagesam von einem Straßenbahnerlebnis träumt, dann sicherlich nicht von einem Straßenbahnerlebnis in Timbuktu. Adolar heißt kein Araber. Straßenbahnen lohnen sich nur in Städten ab einer gewissen Größe. Von einer passenden Nachbarstadt hätten wir garantiert schon gehört.

Der Müllweg liegt am südlichen Rand der Stadt. Es kann schon sein, dass Karola Klagesam manchmal mit einer Linie fährt, die die Stadtgrenze überschreitet. In Lilienthal zum Beispiel fährt die Linie 4. Die ist aber nur der Beweis dafür, dass es in der Metropolregion BREMEN ein Straßenbahnsystem gibt. Lilienthal ist jetzt sowas von bankerott, weil es in seinem Größenwahn auch eine Tram haben wollte.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.18 07:23.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 25. Oktober 2018 07:40

Quote
Beppo
Jede Wissenschaft außer Mathematik und Logik arbeitet mit Wahrscheinlichkeiten.

Wahrscheinlichkeitstheorie (Wikipedia)

Ahoi!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
Datum: 25. Oktober 2018 07:49

Quote
Beppo
Von einer passenden Nachbarstadt hätten wir garantiert schon gehört.

Haben wir: Gänseburg ist so groß, dass es - wie Entenhausen - einen eigenen Landkreis besitzt (Kommt in der Vogelscheuchen-Geschichte von Daniel D. vor, in der Helferlein die Krähen in seinem Streitwagen verscheucht).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Stadtbahn in Entenhausen
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 25. Oktober 2018 08:22

> Gänseburg ist so groß, dass es - wie Entenhausen - einen eigenen Landkreis besitzt

Um bei meinem Beispiel zu bleiben: Die Vier fährt von Bremen in den Landkreis Osterholz. Aber NIEMAND würde anhand der allgemeinen Berichterstattung vermuten, dass das mehr als ein Wurmfortsatz der Bremer Straßenbahnen ist.

Die Traumstraßenbahn von Fräulein Klagesam könnte natürlich auch eine reine Touristenattraktion wie die in San Francisco sein. Aber auch so etwas besitzt nur ein großes Regionalzentrum. Hier kommen eben die Wahrscheinlichkeitsüberlegungen ins Spiel. Gänseburg ist kein San Francisco. Es hat keine Oper und keine Kathedrale und keine Gefängnisinsel. Sonst hätten wir das nämlich mitgekriegt. Der Bezirk Voitsberg wird auch höchst selten in den Medien erwähnt, weil er nämlich so unbedeutend ist.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.18 15:35.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **        ********   **     **  ********  ********  
 **        **     **   **   **   **        **     ** 
 **        **     **    ** **    **        **     ** 
 **        ********      ***     ******    ********  
 **        **           ** **    **        **        
 **        **          **   **   **        **        
 ********  **         **     **  ********  **        
This forum powered by Phorum.