Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 30. August 2018 06:19







1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.08.18 08:41.

Re: Barks, Fuchs und sonst nichts:
Datum: 30. August 2018 07:40

In der englischen Version verstehe ich den Vorschlag mit dem Versichern nicht ... "for ten 6's" ... ?

kann jemand damit was anfangen?

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Re: Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 30. August 2018 07:57

> In der englischen Version verstehe ich den Vorschlag mit dem Versichern nicht ... "for ten 6's" ... ?

G steht wohl für "grand".

[www.quora.com]

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.08.18 08:00.

Re: Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 30. August 2018 07:59

Das soll wohl ein "G" sein, das steht dann für "Grand", ein Slangausdruck für 1.000 US-$.

Ahoi!

Gute Nachbarschaft:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 31. August 2018 06:20




Redensart in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 01. September 2018 07:38




Aggression in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 02. September 2018 08:17




"Fakenews" in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 03. September 2018 06:25




Sprachvergleich:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 04. September 2018 06:21




Entenhausen als Mahnung:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 05. September 2018 06:11




Wutausbruch in Entenhausen:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 06. September 2018 06:24






Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
Datum: 06. September 2018 07:49

Auch hier: Der rätselhafte Zinshahn ...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 06. September 2018 10:32

> Der rätselhafte Zinshahn ...

[www.enzyklo.de]

Das Wort findest du auch im "König Drosselbart". Vielleicht hat es die Füchsin da aufgeschnappt. In den Zeiten vor #metoo durfte man seinen Kindern ja so etwas noch vorlesen.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 06. September 2018 11:04

Was heißt "Text: U. Klein"? Ist das nicht von Fuchs?

Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 06. September 2018 13:11

Nach Johnny Grote stammt diese Übersetzung von Ulrich Klein, siehe Carl Barks Werkverzeichnis der Comics.

Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: Beppo ()
Datum: 06. September 2018 13:45

> Nach Johnny Grote stammt diese Übersetzung von Ulrich Klein, siehe Carl Barks Werkverzeichnis der Comics.

Johnny hat diese Information wohl von der Frau Kinkelin. Die ist so mausetot wie der Herr Klein. Wir können beide nicht mehr fragen.

Mir persönlich kommen die Übersetzungen aus GOOFY aber wie von Fuchs vor. Vielleicht hat Ulrich Klein die alte Dame ja nur ein bisschen betreut. 1980 war Erika Fuchs immerhin so alt wie ich 2025. Da braucht man schon etwas Betreuung.

Etwas verräterisch ist der Gebrauch des Wortes "poetisch" in beiden Versionen. (Werd nicht poetisch, Ede. Die Pinke kommt.) Entweder war Klein ein guter Fuchs-Imitator oder er war nur Geburtshelfer.

Grunz!
Beppo

Zeppo: Dad, the garbage man is here.
Groucho: Tell him we don't want any.

Re: Sprachvergleich - Barks, Fuchs und sonst nichts:
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 06. September 2018 18:55

Vom Klang, Stil und Wortwahl her kommt mir der Text ungemein fuchsisch vor - vom alliterierenden falschen Fuffziger über den altmodischen Zinshahn und den nie modern gewesenen Affenschwanz (in "Eine Party der peinlichen Art" sagt Donald zu Daisy "du dummes Affenschwänzchen" ) bis zum "direkt poetisch", wobei "direkt" als verstärkendes Beiwort heute fast ausgestorben ist. Sicher kann ein Imitat besser sein als das Original, aber wenn das kein Fuchs-Text ist, bin ich ein Affenschwänzchen.

Entenhausen als Mahnung:
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 07. September 2018 06:10




Re: Entenhausen als Mahnung:
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 07. September 2018 15:20

Und hier die Bearbeitung für TGDD 119:



Von Zensur möchte ich hier nicht sprechen...

Ahoi!

Re: Entenhausen als Mahnung:
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 07. September 2018 21:23

Einer der relativ seltenen Fälle, in denen Tante Erikas sprachliche Jugendbelastung in der Tat einer Entnazifizierung bedurfte.
Ob diese Notwendigkeit bei vielen anderen Textüberarbeitungen bestand, bezweifle ich.
Hat Beppo evtl. eine Übersicht 'bräunlicher' Fuchs-Begriffe ?

This forum powered by Phorum.