Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Altes von der ORD!
geschrieben von: Frank D. Grießhaber ()
Datum: 27. Februar 2003 11:51

Samstag, 26. Januar 2002 22:32

Betreff: Ortsverband Reutlingen der Donald

Amtsvergabe steht auf sicherem Fundament.
Reutlinger Donaldisten diskutieren bei opulentem Gastmahl zukünftige Projekte und Aktionen - Überraschend Einigkeit erzielt


R e u t l i n g e n . ( dl) Bei einem am Freitagabend eilig einberufenen Gipfeltreffen sprachen Spitzenfunktionäre des Ortsverbands Reutlingen der D.O.N.A.LD. (ORD) über künftige Programme und Organisationsstrukturen. Wie der von Mitgliedern des Führungs-Gremiums erneut im seinem Amt bestätigte Generalsekretär Frank D. Grießhaber am späten Samstagabend in einer Pressekonferenz mitteilte, haben sich die Delegierten nach “zähen Verhandlungen“ einstimmig auf eine Ausweitung der bisherigen Kompetenzbereiche geeinigt und die Neuschaffung von Zuständigkeitsgebieten in die Wege geleitet.

Die von D.O.N.A.L.D. -Sympathisantin Irene Schulz aufgetragenen Häppchen und opulenten Speisen, schafften nach Ansicht aller Gesprächs-Teilnehmer einen “angemessenen Rahmen“ für das gelungene Happening in der Pestalozzistraße. Schon zu Beginn der während des Arbeitsessens intensiv geführten Gespräche versuchte der gegenwärtige Chefideologe Frank D. Grießhaber, erste Interessen durchzusetzen. Immer wieder nervte er mit Zwischenrufen, die jedoch auf die anderen Donaldisten keinen großen Eindruck machten. Vor allem D.O.N.A.L.D. -Mitglied Michael Nährig gelang es an diesem Abend Grieshaber geschickt in dessen Schranken zu verweisen und die Gespräche wieder in geordnete Bahnen zu lenken.
Nährig war es auch, der die Verhandlungspartner - bereits vor der Käseplatte - auf ein gemeinsames Ziel einschwor. In einer Kampf betonten Rede warnte er vor Alleingängen und forderte Geschlossenheit. “Es darf nicht sein, dass wir bereits vor den anstehenden Ausschusswahlen, eine ideologisch gesteuerte Debatte führen“, so Nährig.

Als “durchaus konstruktiv“ bezeichneten die Teilnehmer des Gipfeltreffens die Diskussion um die
Einführung weiterer Ämter. Nach ausführlichen Beratungsgesprächen kamen die Delegierten zu folgenden
Ergebnissen.
1. Frank D. Grießhaber bleibt demnach Generalsekretär und Statthalter. Er ist von nun an alleiniger
stellvertretender Pressesprecher und stellvertretende Quotenfrau.
2. Michael D. Nährig wird Vortragender Legationsrat und Rechtsausschuss sowie stellvertretender
Kulturattache.
3. Dietmar D. Götz ernannten die Vertreter des Ortsverbands zum Kulturattache, Mediendirektor und
stellvertretenden Sportreferenten.
4. Prof. Dr. Gerhard D. Schulz bezeichnet sich als Erfinder, Bildungswesen-Verankerter und ist
Sportreferent.
5. Helga D. Mänz ist innerhalb des Verbands Ouotenfrau für Kunst, Koordination, Integration und
Organisation.

Darüber hinaus konnte am Freitag die “A.L.L.E.R. 1. Wurfunion Entenhausen“ ins Leben gerufen werden, (A.L. L. E. R = Aktivität +Liberalität +Lebensfreude Einiger Reutlinger).

„Wir haben an diesem Abend einiges auf die Beine gestellt“, so der stellvertretende Pressechef. In der nächsten Sitzung müsse sich das Gremium um die Besetzung der Ausschüsse kümmern, kündigte Legationsrat Nähng an. Die Verbandsspitzen müssten sich bereits jetzt auf heftige Auseinandersetzungen einstellen. Zu möglichen Personaldebatten wollte sich Nährig zwar zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht äußern. “Aber“, so fügt der stellvertretende Kulturattache hinzu, “spätestens bei unserem nächsten Treffen werden wir über Namen reden müssen.“

Wegen der exorbitanten Bedeutung dieses Sitzungsprotokoll der ORD aus dem Jahre 2002, möchte
ich dies den Donaldistischen Massen nicht vorenthalten.
Besondere Grüße an die SED Mitglieder und ihre FDJ und all die anderen Unterorganisationen der
D.O.N.A.L.D.

Herzlichste Donaldistische Jubelschreie aus Reutlingen.

Frank D. Grießhaber Generalsekretär und vieles mehr ZACK


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Altes von der ORD!
geschrieben von: michael ()
Datum: 15. März 2003 10:19

endlich mal donaldistisches aus dem südlichsten deutschland bitte um mitteilung weiterer sitzungstermine zwecks evtl sitzungsbesuch

gruß

michael
MdD, BdV,u.s.w.


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Altes von der ORD!
Datum: 19. März 2003 12:02

michael hat geschrieben:

> endlich mal donaldistisches aus dem südlichsten deutschland
> bitte um mitteilung weiterer sitzungstermine zwecks evtl
> sitzungsbesuch
>
> gruß
>
> michael
> MdD, BdV,u.s.w.
>

Nanu? Ein Mitglied im Bund der Vertriebenen? Ist es denn soviel weiter nach Karlsruhe als nach Reutlingen? Die SED ist bereits seit Jahren in SüdEuropa aktiv. Demnächst zu bewundern auf dem Kongreß in Oldenburg.



Duck auf, Alex

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Altes von der ORD!
geschrieben von: michael ()
Datum: 22. März 2003 16:55

nun ja es ist - wohl aber auch als neudonaldist nicht wissend was auf mich zukommen sollte - doch etwas zu beeindruckt vom karlsruhers stammtisch - bin ich doch der meinung daß K weiter ist als RT.

nichts desto trotz bin ich stolz wenigstens 1 mal dabei gewesen zu sein. leider macht es der status BdV einem schwer noch öfter an sed veranstaltungen teilzunehmen, da dann diese ehrenbezeichnung wohl wieder abzuerkennen währe.

vielleicht währe es einmal interessant alle mitglieder des BdV zusammen einzuladen zu einem Vertriebenen Abend....

quack quack

michael
MdD, BdV, u.s.w

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **     **  **      **        **  **    **  **     ** 
 **     **  **  **  **        **  **   **   **     ** 
 **     **  **  **  **        **  **  **    **     ** 
 *********  **  **  **        **  *****     **     ** 
 **     **  **  **  **  **    **  **  **     **   **  
 **     **  **  **  **  **    **  **   **     ** **   
 **     **   ***  ***    ******   **    **     ***    
This forum powered by Phorum.