Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum DONALD
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: DerSekretär ()
Datum: 26. January 2017 23:43

Guten Abend/Morgen allerseits,

vor einer gefühlten Ewigkeit verstarb mein Vater (möge er in Frieden ruhen) und hinterliess mir eine nicht unerheblich umfangreiche Sammlung an Donaldischen Reliquien (wie man sie hier zu nennen pflegt).

Mit dieser weiss ich aber nicht wirklich etwas anzufangen, da meine Interessen mehr in der Konstruktion von allerlei Gebilden mittels kleiner modularen kantigen Blöcken, eines größeren dänischen Unternehmens liegen.

Zurzeit befindet sich der Großteil der Sammlung gut verpackt und fein säuberlich abfotografiert in zwei großen Kisten, während die größeren Reliquien in Form von Lampen bzw. Gemälden/Bildern den Eindruck eines Mini-Museums erwecken.

Einige Antworten zu diesem Dilemma wären selbstverständlich sehr willkommen.

LG DerSekretär

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 27. January 2017 00:23

Lieber Legonär,
das ist sehr bedacht von Dir - vielen Dank ! Der BafdoKuG (Beschaffungsausschuß für donaldistisches Kulturgut der DONALD) und evtl. weitere Funktionäre der DONALD werden gewiß kurzfristig Kontakt mit Dir aufnehmen.
Schön, daß Du an uns denkst - und nicht etwa reflexartig an schnöden Mammon gedacht hast.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.17 00:23.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
Datum: 27. January 2017 05:08

Sollte der BafDoKug kein oder zu wenig Interesse haben, könnte ich mir vorstellen, dass derlei unsere Institutsbibliothek bereichern würde.

Bitte daher um Kontaktaufnahme.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.17 05:08.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 27. January 2017 07:10

Auch im Erika Fuchs Haus/Museum für Comic und Sprachkunst ( www.erika-fuchs.de) wären die Sachen gut aufgehoben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 27. January 2017 09:31

Nicht zu vergessen die Zentralbibliothek der D.O.N.A.L.D. - ehrenamtlich, nichtkommerziell, parteilich!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 27. January 2017 11:10

Nicht vergessen: Ab 20.000 Euro Wert in einem Jahr für Schenkungen oder Erbschaften sind die Mitglieder (die D.O.N.A.L.D. gibt es z. Zt. ja nicht als eigene Person) gemeinsam steuerpflichtig! Das gilt natürlich auch für Einzelpersonen. Röchel...
Das nur als Hinweis was passieren kann, wenn man zu schnell "Hier" ruft.

Bitte keine Wertangaben über das Forum schicken!



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.01.17 18:23.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: DerSekretär ()
Datum: 28. January 2017 21:01

Quote
Kassenwart
Über welchen Wert reden wir hier?
Nicht vergessen: Ab 20.000 Euro Wert in einem Jahr für Schenkungen oder Erbschaften sind die Mitglieder (die D.O.N.A.L.D. gibt es z. Zt. ja nicht als eigene Person) steuerpflichtig! Röchel...

Welcher wert...Puh...das weiß ich leider nicht, dafür fehlt mir das Wissen umd die Materie des donaldistischen Reliquien Sammelns.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
Datum: 29. January 2017 10:06

Naja, da ist das hier auch ein wenig der falsche Ort. Wertermittlung geht am besten über die E-Bucht mit der Option "beendete Angebote". Insgesamt ist dort oder über das Dorotheum (die haben immer wieder derlei in den Auktionen, sofern alt und sammelnswert) sicher mehr "rauszuholen".

Aber wenn es darum geht, den "Geist zu bewahren" und die Sammlung als Ganze in gute Hände zu bekommen, dann ist das hier schon der richtige Ort.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 29. January 2017 12:59

Werter Erbe,

es ist zwar sehr lobenswert, dass du bzgl. der Sammlung deines Vaters an die DONALD gedacht hast, aber wir sind dafür eher nicht geeignet. Ankaufen können wir sowieso nichts, da nichtkommerziell - und Spenden sind auch nicht ohne (s. Bemerkung des Kassenwartes).

Wenn überhaupt, gäbe es in der DONALD nur zwei sinnvolle Adressen: einmal der Beschaffungsausschuss für donaldisches Kulturgut (BafdoKug) sowie die Zentralbibliothek der DONALD. Beide dürften aber mit "neuer" Ware Platzprobleme bekommen. Und unsere Zentralbiliothek ist eh schon ganz gut bestückt. Hier macht es kaum Sinn, jedes Heft / Album mehrmals zu archivieren. Der BafdoKug würde die Sammlung sicherlich auflösen und in kleinen Häppchen veräußern - ich weiß nicht, ob das im Sinne deines Vaters wäre.

Derzeit wäre wohl das Erika-Fuchs-Haus die beste Adresse, zumal ja in diesem Faden schon Interesse bekundet wurde. Aber auch dort wird irgendwann mal ein Platzproblem auftreten.

Befinden sich in der Erbmasse nicht nur Hefte sondern auch Bücher oder Alben (im guten Zustand), wäre evtl. auch jede "normale" Bücherei daran interessiert. Einfach mal vor Ort nachfragen.

Möchtest du die Sammlung nicht kostenlos abgeben, wird wohl nur der Weg über Auktionshäuser etc. übrig bleiben.

Das Thema Erbschaft wird die DONALD vermutlich noch öfter heimsuchen, denn bei über 1000 Mitgliedern könnte es durchaus sein, dass der ein oder andere die DONALD als Erbe einsetzt. Darauf sollten wir vorbereitet sein und beizeiten mal eine Lösung finden...

Christian

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 29. January 2017 18:21

Quote
DerSekretär
Quote
Kassenwart

Welcher wert...Puh...das weiß ich leider nicht, dafür fehlt mir das Wissen umd die Materie des donaldistischen Reliquien Sammelns.

..Dagobert sei Dank! ...
Das hatte ich schlecht formuliert. Ich wollte nicht dazu auffordern, Wertangaben über das Forum zu senden (s. meinen geänderten Beitrag).

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 29. January 2017 21:15

Quote
Der Sumpfgnom
Das Thema Erbschaft wird die DONALD vermutlich noch öfter heimsuchen, denn bei über 1000 Mitgliedern könnte es durchaus sein, dass der ein oder andere die DONALD als Erbe einsetzt. Darauf sollten wir vorbereitet sein und beizeiten mal eine Lösung finden.

Da haben der Sumpfgnom und der Kassenwart sehr recht. Kein schönes Thema, und keins, das zur ursprünglich anarchistischen Struktur der DONALD passt, aber eins, mit dem wir uns wohl oder übel auseinandersetzen müssen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: uwe ()
Datum: 30. January 2017 08:25

Ich halte eine Diskussion über dieses Thema hier im Forum für nicht angebracht.

Eigentlich ist es ganz einfach: Her damit !

Über dem Geldsack (Kassenwart) per mail intern abwickeln.Der soll das Kulturgut in die Hände eines vertrauensvollen Donaldisten mit Lagerraum geben lassen.

Auf dem Kongress in HH wird dann diskutiert und abgestimmt wie mit dem Dokug, und
zukünftigen Dokug umgegangen werden soll.

Zack !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.17 08:26.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
Datum: 30. January 2017 12:56

Servus Uwe,

der Sache nach völlig einverstanden. Derzeit ist nur noch nicht klar, ob es DoKug oder nur DoG ist ...

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: uwe ()
Datum: 30. January 2017 13:57

Quote
Ostsibirischer Korjakenknacker
Servus Uwe,

der Sache nach völlig einverstanden. Derzeit ist nur noch nicht klar, ob es DoKug oder nur DoG ist ...

Wenn es DoG ist bekommt es auf jeden Fall der BaFdoKug.


((Unabhängige Kongressbesucher nehmen das sicher gerne mit.))



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.17 14:02.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Donald ()
Datum: 30. January 2017 14:29

Im Falle von DoG sollte der BafdoKug sich aber schnell eine weitere Persönlichkeit ausbilden, nämlich den BafDoG! grinning smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 30. January 2017 16:08

Quote
uwe
Wenn es DoG ist bekommt es auf jeden Fall der BaFdoKug.

Wenn es sich nur um ein paar Comics / Figürchen etc. handelt ist das sicherlich in Ordnung. Ich wollte nur auf die Problematik hinweisen die aufkommt, wenn die Erbmasse einen Wert von mehreren oder gar vielen 1000 Talern ausmacht. Dann wird das nämlich nicht mehr so einfach - allein schon aus steuerlichen oder versicherungstechnischen Gründen.
Aufgrund der Altersstruktur innerhalb der DONALD könnte diese Thematik (leider) schon bald aktuell werden. Daher wäre es gut, wenn man dann einen Plan in der Schublade hat.
Generell bin ich dafür, dass die DONALD (wer auch immer das genau sein soll) keine Erbschaften annimmt. Kleinere Spenden an den BafdoKug sind davon natürlich ausgenommen.
Könnte also durchaus ein Thema für den Kongress sein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.17 16:10.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Das Erbe der Väterlich Donaldistischen Sammlung - Was nun?
Datum: 06. April 2017 19:48

Ich darf erfreut und dankbar mitteilen, dass diese imposante Sammlung als Begleitausstellung zur Tagung Comic/verfilmung und Religion gezeigt wird.
Die Objekte sind schon in Graz, und damit kann der donaldische Akzent (in Beiträgen von drei Donaldisten, zwei davon langjährig und hochverdient) der Tagung deutlich verstärkt werden.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  *******   ********  **     **  ********  **     ** 
 **     **  **         **   **      **      **   **  
 **     **  **          ** **       **       ** **   
  ********  ******       ***        **        ***    
        **  **          ** **       **       ** **   
 **     **  **         **   **      **      **   **  
  *******   ********  **     **     **     **     ** 
This forum powered by Phorum.