Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum DONALD
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
Datum: 25. November 2016 19:20

Dieser Beitrag schreit nach einer Intervention der PräsidEnte!!!!

[www.trend.at]

Mir ekelts.

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Fährmann ()
Datum: 25. November 2016 19:34

Ich würde das nicht so sehen wie im Artikel dargestellt. Gerade weil es uns schon gibt, kann in Deutschland nicht viel passieren. Frankreich und England haben in dieser Hinsicht noch einiges an Nachholbedarf.

Ahoi!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 27. November 2016 22:51

Danke für den Hinweis, das wird geprüft, so wie all die anderen Presseberichte zu Herrn Trump, in denen der Zusammenhang mit dem Begriff "Donaldist" hergestellt wird.

präsidiale Grüße
Irene

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 02. December 2016 22:22

Aufgewacht, präsidiales Duo !
Was macht denn so die pressebezogene 'Prüfung' in Sachen Trump-Berichterstattung und damit zusammenhängender Verwendung des Begriffes 'Donaldismus ? Läuft ? Geht seinen donaldischen Gang ? yawning smiley
Gut so. Ist irgendwann auch mal mit einer neuen relevanten presseöffentlichen Entgegnung von Euch zu rechnen ? (Auch ich bat Euch am 25.11. per Privatmail darum.)
Okay, der neue Ami-Präsi ist ja noch nicht mal offiziell im Amt. Und bevor Ihr, liebe Irene und lieber Jan, am 1. April 2017 amtsabwirtschaftet, solltet Ihr vielleicht allmählich mal den Schnabel aufkriegen. Zeit wirds.
Selbst Satiriker und Comedian Torsten Sträter konnte nicht umhin, (als stellvertretender Vize-Ersatz-Pressesprecher von D. Trump; siehe die letzte 'extra 3'-Sendung vom 1.12. auf NDR 3; [daserste.ndr.de]) den zukünftigen König von (zumindest) Amerika als Namensvetter von Donald Rumsfeld und Donald Duck zu bezeichnen - zusammen mit den Eigenschaften, auf alles zu ballern und keine Hosen zu tragen. Eine vermaledeite Zusammenhangsherstellung, hihihi.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.16 23:35.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Oma Duck ()
Datum: 03. December 2016 00:03

So, lieber Harry, jetzt mal gerade heraus:
Nicht immer ist ein Nicht-Sofort-Antworten mit Desinteresse oder Faulheit gleichzusetzen, wie du unterstellst.
Meine Mutter ist vor zwei Wochen überraschend gestorben und ich habe mir erlaubt, Zeit für mich und meine Familie zu nehmen, und Jan war an meiner Seite. 4 Monate von Diagnose bis zum unerwartet schnellen Lebensende sind einfach nur grausam.

Übrigens: Im Hintergrund arbeiten wir an verschiedenen Themen, nicht nur zu Herrn Trump. Es wird mehr als genug sein, was wir beim Abwirtschaften zeigen.
Mehr sag ich dazu nicht. Dazu hab ich jetzt echt keinen Nerv.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 03. December 2016 13:02

Tut mir sehr leid. Mein aufrichtiges Beileid.
In Kenntnis Eurer Sorgen und Trauer hätte ich Euch die Nachfrage bestimmt erspart.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.16 13:50.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Duckimaus* ()
Datum: 03. December 2016 15:04

Waren das auch unverschämte Schreiberlinge oder zählt das zur Donaldisierung, weil Deutschland als Duckrepublik bezeichnet wird?

[www.bilanz.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Der Haarige Harry ()
Datum: 03. December 2016 16:59

Na, Du stellst vielleicht Fragen, Duckimaus ..!
Meinst Du wirklich, die Autoren und kommentierenden Anhänger vom rechtslastigen Bilanzblatt des Ringier-/Springer-Verlages, die alle einhellig das angebliche Abrutschen der CDU zur 'vierten Linkspartei' brandmarken, wollen irgendjemanden donaldisieren, wenn sie von der 'Duckrepublik Deutschland' reden ?
In der Tat unverschämte Schreiberlinge, die in Sachen Donaldismus mit Sicherheit inkompetent sind und mit Duckrepublik natürlich nichts Donaldistisches meinen.
Du solltest dieses einseitige Wirtschaftskampfblatt fürderhin auf dem Brett besser nicht mehr zitieren, dann bräuchte ich hier auch nichts Politisches antworten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.16 21:34.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
geschrieben von: Thoddi ()
Datum: 03. December 2016 22:35

Liebe Leute,

warum wird überhaupt ein Dementi gefordert? Die offizielle Linie der Doppelpräsidente ist die des "Wir äußern uns dazu nicht". Wir äußern uns sogar soweit nicht dazu, dass auf der Startseite der o.g. Eintrag über irgendeinen Donald den Tod eines sehr angesehenen, echten Donaldisten nach unten verdrängt hat.

Wenn man jedoch trotzdem mit der Presse spricht, ohne sich äußern zu wollen, kommt nur sowas dabei heraus: "Kreisch!"

Da ist es am Ende wirklich besser, man hält sich an die Linie und sagt wirklich absolut NICHTS zu dem Thema, dann kommt am Ende auch nicht irgendwas seltsames bei raus. Die 4 bis 8 Jahre werden wir überstehen.

Präsidenten kommen und gehen...

Optionen: AntwortenZitieren
Jetzt auch die FAZ
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 13. December 2016 06:56

Man wird noch zum Gespött der Leute
[www.faz.net]

Wurde selbst bereits mehrfach als "Donaldist" gehänselt. Das muss aufhören!!!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Inkompetentes Schreiberpack, schon wieder....!!!
Datum: 13. December 2016 14:40

Gerade von der FAZ wäre doch besseres zu erwarten ... oder nutzt da jemand die Gelegenheit, Kollegen zu ärgern ...?

------------------------
Grkztrrrschwrzkajaaaa!

Optionen: AntwortenZitieren


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.