Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Lektorat bei Ehapa
geschrieben von: Opu Nui ()
Datum: 25. Februar 2004 09:42

Kann Ehapa sich kein Lektorat mehr leisten?
Dass in der Barks Library "Onkel Dagobert" der Band 22 gleich 2mal erschienen ist, konnte man noch als kleinen Druckfehler durchgehen lassen. Kann mal passieren.

Nun aber "Oma Duck" Band 2:
Die letzte Geschichte "Retter in der Not" wurde im Inhaltsverzeichnis glatt vergessen.
Derselbe Band: "Das Wunder des Schneeschuhs". Ich habe mich gefragt, warum die Geschichte so einen bescheuerten Titel hat. Es kommt überhaupt kein Schneeschuh drin vor. Es ist sicher nicht eine der stärksten Barks-Berichte, aber der Text ist grottenschlecht und kommt mir völlig "unfuchsisch" vor, obwohl Dr. Erika Fuchs als Übersetzerin angegeben wird.
Ich hab mir TGDD 114 rausgesucht und verglichen. Nicht nur, dass die Ziege damals noch "Billy" statt Zacharias hieß und Dagoberts Schöfför "Miller" statt Friedrich, es war eine komplett andere, bessere Übersetzung.
Und auf Seite 4 Bild 5 schultert Dagobert seine Schier und gibt an "Jetzt seht ihr das 'Wunder des Schneeschuhs'!" AHA!
Sind das wirklich beides Fuchs-Texte?
Ist die Barks-Library überhaupt noch zitierfähig im wissenschaftlichen Donaldismus?
Die anderen Geschichten will ich lieber gar nicht erst vergleichen, würde mich wohl nur aufregen.

Und dann ist da noch Don Rosas "Onkel Dagobert", Band 29:
Die beiden Geschichten stehen in der falschen Reihenfolge im Inhaltsverzeichnis, die Seitenzahlen stimmen auch nicht. Wurden wohl einfach falsch rum gesetzt und gedruckt. Immerhin sind die Bilder in der richtigen Reihenfolge.
Ähnliche Schlampereien gab es in der Don Rosa Reihe früher auch schon mal, wo die Titelbilder nicht mit dem Inhalt zusammenpassten.

Ja, guckt sich das denn keiner mehr an, bevor es gedruckt und für 8,60 Euronen in die Läden kommt?

Groll!



Beitrag geändert (25.02.04 09:50)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Wunder des Schneeschuhs
geschrieben von: Kasimir Kapuste ()
Datum: 25. Februar 2004 10:04

Opu Nui hat geschrieben:

> Derselbe Band: "Das Wunder des Schneeschuhs". Ich habe mich
> gefragt, warum die Geschichte so einen bescheuerten Titel hat.
> Es kommt überhaupt kein Schneeschuh drin vor. Es ist sicher
> nicht eine der stärksten Barks-Berichte, aber der Text ist
> grottenschlecht und kommt mir völlig "unfuchsisch" vor, obwohl
> Dr. Erika Fuchs als Übersetzerin angegeben wird.

Über das Ehapa-Lektorat kann man sicher gut ablästern, aber in diesem Fall handelt es sich ganz einfach um den Text der Fuchs-Erstübersetzung von 1961 mit dem Titel der Fuchs-Neuübersetzung von 1980.

PS. Der Titel ist wohl eine Anspielung auf den 20er-Jahre-Bergfilm von Arnold "Piz Palü" Fanck. Hat Miss Fuchs gewiß im Belgarder Dorfkino gesehen.



Beitrag geändert (25.02.04 10:06)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Wunder des Schneeschuhs
geschrieben von: Opu Nui ()
Datum: 25. Februar 2004 10:47

Danke für die prompte Antwort.
Asche auf mein Haupt!
Eigentümlicherweise kommt mir der Text der Erstübersetzung viel modernistischer vor, vielleicht gefällt er mir deshalb nicht.
Aber wie war denn der ursprüngliche Titel? Die Kombination "alter Text" + "neuer Titel" passt für mich irgendwie nicht zusammen.
Ich bin auch kein ausgesprochener Cineast (keine Schuld von Ehapa!), so dass der Gag glatt an mir vorbeigegangen ist.



Beitrag geändert (25.02.04 10:48)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Wunder des Schneeschuhs
geschrieben von: Kasimir Kapuste ()
Datum: 25. Februar 2004 13:17

Es war damals noch unüblich, kurzen Geschichten einen Titel zu geben. Die große Mehrzahl der WDC-Zehnseiter in der Barks Library hat ja auch den Text der MM-Erstveröffentlichung, aber den Titel des TGDD-Nachdrucks. Nur fällt es da weniger auf, weil Frau Dr. Fuchs ihre Texte fürs TGDD normalerweise nur mehr oder weniger behutsam bearbeitet und nicht komplett neu übersetzt hat.

"Modernistisch"? Hm, muß ich mir wohl noch mal durchlesen. Aber ich finde Fuchs II in der Regel auch gelungener als Fuchs I. Schon aus diesem Grunde halte ich neben der Barks Library eine TGDD-Komplettsammlung nach wie vor für unverzichtbar.

Womit wir hoffentlich mal wieder den Grundstein für eine schöne Glaubensdebatte gelegt haben. :-)

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********  **    **  **    **  **    **  **        
 **        ***   **   **  **   **   **   **    **  
 **        ****  **    ****    **  **    **    **  
 ******    ** ** **     **     *****     **    **  
 **        **  ****     **     **  **    ********* 
 **        **   ***     **     **   **         **  
 **        **    **     **     **    **        **  
This forum powered by Phorum.