Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Der Kongress
geschrieben von: Stef ()
Datum: 06. Februar 2004 09:14

Eine bescheidene Frage:
Muß man denn Mitglied der Donaldisten sein, um am Kongress teilnehmen zu können und muß man sich dann irgendwo anmelden, damit man auch reinkommen darf?

Gruß
Stef

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Der Kongress
geschrieben von: paTrick ()
Datum: 06. Februar 2004 10:23

Endlich mal eine vernünftige Frage. Die Antwort lautet nein, nein und nochmals nein. Man muss nicht Mitglied sein, man muss sich auch nicht anmelden (es sei denn, man will irgendwas zum Vortrage bringen) und selbst der Vollbesitz der geistigen Kräfte ist nicht erforderlich.

cu@HD2004?

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Der Kongress
Datum: 06. Februar 2004 12:24

Sogar der Eintritt ist frei, wenn man nachweisen kann, daß man noch atmet winking smiley

Nur bei den Abstimmungen ist man als Nicht-Mitglied nicht stimmberechtigt. Aber da ja vor dem Vereinsteil unter anderem Bahners-Vorträge liegen, suchen Besucher nicht selten schon vorher das Weite.

Donaldismus ist schließlich nichts für Weichlinge. Zack!



Duck auf
Alex

Ich bin ein Ukrainer (sehr frei nach John F. Kennedy)

Ungläubiger
Kenntnisnehmer
Russischer
Aggressionen
In
Nahegelegenen
Europäischen
Regionen

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Der Kongress
geschrieben von: Stef ()
Datum: 06. Februar 2004 12:38

Na, da erfüll ich doch alle Kriterien. ;-)
Danke für die schnellen Antworten.
Auf nach HD!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Der Kongress
geschrieben von: Pissi Nasso ()
Datum: 02. März 2004 22:56

Man muss noch nicht einmal Mitglied sein, um Präsidente werden zu können. Hatten wir alles schon.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Der Kongress
geschrieben von: Stronzo ()
Datum: 08. März 2004 18:22

Peter Peinlich war seinerzeit nicht nur Nichtmitglied, sondern existierte nicht einmal.


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Der Kongress
geschrieben von: Der unbekannte Donaldist ()
Datum: 08. März 2004 21:14

es ist jawohl eindeutig besser gar nicht zu existieren, als ein leben als nicht-donaldist zu fristen!
wie sagte schon loriot: ein leben ohne mops ist möglich, aber sinnlos.

Optionen: AntwortenZitieren


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********  **    **  ********   *******   ******** 
 **        **   **   **        **     **  **       
 **        **  **    **               **  **       
 ******    *****     ******     *******   ******   
 **        **  **    **               **  **       
 **        **   **   **        **     **  **       
 ********  **    **  **         *******   ******** 
This forum powered by Phorum.