Das Schwarze Brett :  D.O.N.A.L.D.-Forum The fastest message board... ever.
Das Mitteilungsforum der D.O.N.A.L.D. 
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3
Re: Erika Fuchs Haus in der Presse......
geschrieben von: Richard ()
Datum: 03. August 2015 20:05

Der Deutschlandfunk wiederholt am Dienstag in der Sendung "Büchermarkt" ein Interview mit Erika Fuchs von Denis Scheck.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus in der Presse......
geschrieben von: Richard ()
Datum: 19. Mai 2017 18:58

Ein weiterer TV-Bericht über das Erika-Fuchs-Haus mit Gerhard Severin läuft am 6.6.2017 im WDR in "Planet Wissen" und ist jetzt bereits online:
[www.planet-wissen.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Erika Fuchs Haus in der Presse...
geschrieben von: duck313fuchs ()
Datum: 01. Dezember 2019 09:59


Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 01. Dezember 2019 18:43

Donald kommt auf ein braunes Tourismus-Autobahnschild? Mein lieber Herr Gesangsverein! Das ließe sich nur noch übertreffen, indem man den Ort nach DDR-Manier offiziell umbenennte, in "Erika-Fuchs-Stadt Schwarzenbach an der Saale" oder ähnlich.

Die Bezeichnung "Deutsches Comic-Museum" auf einem Autobahnschild ist lockender als "Erika-Fuchs-Haus". Damit einen "Erika-Fuchs-Haus" lockte, müßte man überhaupt erst wissen, wer Erika Fuchs war. Weiß man's nicht, es könnte ebensogut Fritze-Müller-Haus mit Donald da stehen, und man führe schulterzuckend vorbei.

Von wem ist der Donald auf dem abgebildeten Schild? Barks ist's ja nicht – oder doch? Zeichnerisch ist er auf jeden Fall gelungen.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus in der Presse...
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 02. Dezember 2019 10:30

Klatsch, Klatsch, Klatsch! hot smiley

Eine schöne Nachricht! Und ein tolles Schild. Nicht so ein langweiliges Teil wie sonst oft. Das wird für Besuch sorgen, da bin ich überzeugt.


Und aus PR-Sicht kann man auch mit "Comic-Museum" statt des Originalnamens leben.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus in der Presse...
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 02. Dezember 2019 10:46

Es wäre ganz schön, wenn jemand Fotos von der Schilder-Aufstellung machen könnte. Könnte dann in die MifüMi.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Das Schwarze Phantom ()
Datum: 02. Dezember 2019 15:26

Quote
Coolwater
Von wem ist der Donald auf dem abgebildeten Schild? Barks ist's ja nicht – oder doch? Zeichnerisch ist er auf jeden Fall gelungen.

Das ist Vicar! In der Geschichte "Die große Not" (TGDD 158, S.57) findet man eine ganz ähnliche Pose. Könnte spiegelverkehrt für PR-Zwecke übernommen worden sein.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. Dezember 2019 18:19

Ein prachtvoller Donaldkopf von Barks aus dessen bester Phase auf dem Autobahnschild – das wäre natürlich der Hammer aller Hämmer gewesen. Aber Vicar ist in Ordnung und ein Barksoider und sein Donald auch gut gewählt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus in der Presse...
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 02. Dezember 2019 19:28

Quote
Kassenwart
Und aus PR-Sicht kann man auch mit "Comic-Museum" statt des Originalnamens leben.

Finde ich auch.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 02. Dezember 2019 19:42

In Österreich gäbe es österreichische Lösungen.
Demnach wäre die Bezeichnung

1. deutsches Comic-Museum
im Erika-Fuchs-Haus
Schwarzbach an der Saale


als ein möglicher Kompromiss zwischen Kommerz und Orchideen-Lustundlaune möglich.

Naja, das Autobahnschild ist fertig, es wird montiert.

Ein Vicar-Donald ist schon OK. Obschon ich in den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts Vicar mindestens so gerne angesehen habe wie Barks.

Aber es ist kein Barks.

Bei welcher Ausfahrt ist das Schild. Mein Navi hat mich im vergangenen Sommer mindestes vier Ausfahrten vor Rehau (ab Regensburg) erstmals von der Autobahn abfahren lassen. Und dann bei den weiteren, nicht aber bei Rehau.
(Google-Maps)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 02. Dezember 2019 21:06

Quote
Hr.Zeilinger

1. deutsches Comic-Museum
im Erika-Fuchs-Haus
Schwarzbach an der Saale

Ist zu lang! Als Autofahrer, der mit über 100 km/h an einem Schild vorbeirast, muss man in ganz wenigen Augenblicken Schilder erfassen können. Je weniger Text, desto besser.

Ich finde den Vicar-Donald super. Und: es ist ja auch kein Barks-Museum, sondern ein Fuchs-Museum. Fuchs hat alle möglichen Comics übersetzt, nicht nur die von Barks. Das wird anscheinend gerne mal vergessen. smiling smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. Dezember 2019 21:07

Quote
Hr.Zeilinger
1. deutsches Comic-Museum
im Erika-Fuchs-Haus
Schwarzbach an der Saale

Für ein Autobahnschild wohl einfach tuh matsch. Ein solches Schild wird im Vorüberfahren aufgenommen. Einen Roman sollte man nicht gerade draufpacken.

Man bedenke überdies, daß, dem Himmel sei Dank, auf deutschen Autobahnen noch lange nicht Schluß ist bei 130 km/h oder noch niedrigeren "Geschwindigkeiten". Viele Fahrer haben hier also noch weniger als anderswo die Zeit und Muße, irgendwelche Schilder am Fahrbahnrand zu studieren. Doch auch in einem Porsche, der im Oberfränkischen des Weges rast, kann ein Donaldfreund hocken.

Auf der Seite des Erika-Fuchs-Hauses steht "Deutschlands erstes Comicmuseum". Daß man das zu "1. deutsches Comic-Museum" verkürzt hat, mit der an sich ja wenig schönen Ziffernschreibung, sehe ich ebenfalls der Platznot auf dem Schild geschuldet.

Sehr gut finde ich übrigens, daß man keine Angst vor der weißen Fläche rechts und links vom Donald hatte. Gerade auch in seinem Minimalismus ist das Schild sehr ansprechend. "Weniger ist mehr." Hätte man dem Don Rosa die Gestaltung überlassen, tät's anders aussehen. Aber es hätte ja auch jemand zum Beispiel den genialen Einfall haben können, daß neben unserem Donald doch noch gut Platz für ein gewisses Nagetier wäre ...

Quote

Aber es ist kein Barks.

Man muß freilich auch sagen, daß es nun mal ein Erika-Fuchs-Haus ist und kein Carl-Barks-Haus, und die Fuchs übersetzte neben dem Master of the Universe ja alle möglichen und unmöglichen Donaldzeichner. Da hätte "mit gutem Recht" Schlimmes auf dem Schild landen können ...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.19 21:32.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. Dezember 2019 21:10

@ Sumpfgnom: Wahnsinn, die gleichen Gedanken mit den zum Teil gleichen Worten. Nur daß ich bei 100 km/h locker jeden Roman lesen kann, den man an den Fahrbahnrand pflanzt. grinning smiley

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Hr.Zeilinger ()
Datum: 02. Dezember 2019 21:31

Quote
Coolwater
Man bedenke überdies, daß, dem Himmel sei Dank, auf deutschen Autobahnen noch lange nicht Schluß ist bei 130 km/h oder noch niedrigeren "Geschwindigkeiten". Viele Fahrer haben hier also noch weniger als anderswo die Zeit und Muße, irgendwelche Schilder am Fahrbahnrand zu studieren. Doch auch in einem Porsche, der im Oberfränkischen des Weges rast, kann ein Donaldfreund hocken.

Hm. War hier nicht eine Steigung? Und eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 120 km/h Höchstgeschwindigkeit? Und ganz kaputte Fichten neben der Autobahn?

Ich habe hier in diesem Abschnitt der Autobahn viele Autobahnschilder gesehen. Gemerkt habe ich mir den Inhalt und den Verweis auf Sehenswürdigkeiten kaum, denn ich suchte die Ausfahrt nach Schwarzenbach. Aber es gab Hinweise auf Manufakturen für Ton- Glasgeschirr.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Coolwater ()
Datum: 02. Dezember 2019 21:43

Quote
Hr.Zeilinger
Hm. War hier nicht eine Steigung? Und eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 120 km/h Höchstgeschwindigkeit? Und ganz kaputte Fichten neben der Autobahn?

Keine Ahnung. Ich fuhr in der Ecke schon länger nicht mehr.

Wo die Schilder genau stehen werden, wissen wir aber noch nicht, oder? Stehen die überhaupt immer direkt vor bestimmten Ausfahrten? Darauf habe ich noch nie geachtet.

Wenn ich das richtig verstehe, müssen sie halt einfach irgendwo in der Gegend von Schwarzenbach an der Autobahn stehen, und entscheidend ist vor allem, wo die nächsten Tourismus-Schilder angebracht sind ...

"Erst über eine Veröffentlichung im Verkehrsblatt am 15. Juli 1988 wurde die offizielle Einführung dieser Schilder in der Bundesrepublik Deutschland erlassen. Sie durften ausschließlich an Autobahnen 'maximal alle 20 Kilometer' erscheinen und keinerlei Wegweiser beinhalten." [de.wikipedia.org]

Nachtrag: Ich sehe, daß das mit den 20 Kilometern Abstand heute anscheinend schon wieder aufgehoben ist und diese Schilder ohne weiteres einander dichter abwechseln können.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.19 21:48.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
Datum: 03. Dezember 2019 00:04

Also, ich bin mit dem 313 immer an der Anschlussstelle Münchberg von der Autobahn abgefahren. Außer neulich beim Fußball. Da hab ich stilecht die Bahn genommen. Da wurde am Bahnhof auch schon auf das Erika-Fuchs-Haus hingewiesen. Und die Donald-Spuren sind auch gut einsehbar.

Duck auf, Alex

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: K. ()
Datum: 03. Dezember 2019 09:59

Quote

Und aus PR-Sicht kann man auch mit \"Comic-Museum\" statt des Originalnamens leben.

Jetzt mal nicht als Donaldist, sondern als ernsthafter Genetiker: Ich stelle hiermit den Antrag, auf der nächsten Vereinsmitgliedsversammlung die D.O.N.A.L.D. aus PR-Gründen in "Ersten Deutschen Comicverein" umzubenennen, so daß der Name zum Museum paßt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Der Sumpfgnom ()
Datum: 03. Dezember 2019 10:52

Quote
K.
Ich stelle hiermit den Antrag, auf der nächsten Vereinsmitgliedsversammlung die D.O.N.A.L.D. aus PR-Gründen in "Ersten Deutschen Comicverein" umzubenennen, so daß der Name zum Museum paßt.

Wenn du das ernst meinst, dann schicke bitte eine Nachricht mit korrektem Absender (K. reicht nicht) und Begründung an die Veranstalter. Das kommt dann auf die Tagesordnung. Eine Namensänderung bedarf einer Satzungsänderung, die dann ebenfalls beantragt werden muss.

Ich räume dem Antrag allerdings kaum Chancen ein, denn diese Änderung würde gem. unser Satzung den Zweck der Organisation betreffen. Und der ist die Pflege, Verbreiterung und Förderung des donaldischen Sinngutes. Ein Comicverein hingegen beschäftigt sich aber auch mit Bussi Bär, den Schlümpfen und Sailor Moon. Daher hätte der Antrag nur Erfolg, wenn alle stimmberichtigten Mitglieder dem Antrag zustimmten. Und das wird nicht passieren.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Kassenwart ()
Datum: 03. Dezember 2019 15:42

War vom anonymen K. wohl inhaltlich nicht ernst gemeint sondern nur als gezielten Seitenhieb auf mich persönlich. Bin ich ja inzwischen gewöhnt.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Erika Fuchs Haus im Fernsehen...
geschrieben von: Theodora Tuschel ()
Datum: 04. Dezember 2019 00:38

Nun sei mal nicht so empfindlich. Was K. umtreibt - und zu Recht - ist die Angst vor einem schleichenden Identitätsverlust der D.O.N.A.L.D. Mit Blick auf das Erika-Fuchs-Haus liegt er aber falsch, meine ich. Das E-F-Haus ist kein donaldistisches Museum und schon gar keine Institution der D.O.N.A.L.D., sondern ein "Museum für Comic und Sprachkunst", in dem das Werk von Erika Fuchs und Carl Barks besonders gewürdigt wird. Donaldistisches Kulturgut wird dort vorgestellt und analysiert, wie wir es uns nicht besser wünschen können. Aber natürlich ist das Museum äußeren Zwängen unterworfen, von der Finanzierung bis zum Marketing. Das Autobahnschild gehört zum Marketing, und das gehorcht eigenen Gesetzen wie z.B. einer begrenzten Zahl von Zeichen auf dem Schild.

Wohin die D.O.N.A.L.D. sich bewegt, ist eine andere Frage. Aber ich glaube, das hat nichts mit dem Erika-Fuchs-Haus zu tun.

Optionen: AntwortenZitieren
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Dein vollständiger Name: 
Deine Emailadresse: 
Thema: 
Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  *******   **     **  **     **  **    **   *******  
 **     **  **     **  **     **  **   **   **     ** 
 **         **     **  **     **  **  **    **     ** 
 ********   *********  *********  *****      ******** 
 **     **  **     **  **     **  **  **           ** 
 **     **  **     **  **     **  **   **   **     ** 
  *******   **     **  **     **  **    **   *******  
This forum powered by Phorum.